Ford Club News

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

A

Anonymous

Guest
12/2010

Sehr geehrte Ford Club-Mitglieder und Typenreferenten/innen,


anbei erhalten Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen:

Ford: Weltpremiere in Sydney: der neue Ford Ranger http://presse.fordmedia.eu/2010/10/15/index.html
Neuer Tourenwagen auf Ford Focus-Basis wird von Ford weltweit mit Privatteams entwickelt http://media.ford.com
"Goldenes Lenkrad 2010" – Neuer Ford C-MAX erreicht 2. Platz in der "Leserklasse Vans" http://presse.fordmedia.eu/2010/11/04/index.html
Ford startet im Spätherbst 2010 mit neuer C-MAX-Baureihe und aufgefrischtem Mondeo durch http://presse.fordmedia.eu/2010/10/25/index.html
Ford bringt Fiesta R2 als Einstiegsmodell für den Rallye-Sport auch in Nordamerika an den Start http://presse.fordmedia.eu/2010/11/08/index.html
Ford: Erste Testfahrten des neuen Ford Focus über das Internet-Netzwerk Facebook zu gewinnen http://presse.fordmedia.eu/2010/11/09a/index.html
Ford Focus RS WRC verabschiedet sich als zweifacher Weltmeister von der Rallye-Bühne http://www.worldrallypics.com/ford/
Neuer Ford C-MAX: Bereits 8.000 Bestellungen vor der offiziellen Markteinführung http://presse.fordmedia.eu/2010/11/12/index.html
Jari-Matti Latvala stürmt bei Rallye Großbritannien aufs Podest und zum Vize-WM-Titel http://www.worldrallypics.com/ford/
Ford Focus Electric: US-Markteinführung in zunächst 18 Großstädten http://presse.fordmedia.eu/2010/11/22/index.html
Der neue Ford C-MAX und Ford Grand C-MAX: Sicherste Modelle im Kompaktvan-Segment http://presse.fordmedia.eu/2010/11/26/index.html
Die Kunst der Effizienz: Der neue 1,6 Liter große EcoBoost-Motor für Mondeo, S-MAX und Galaxy http://presse.fordmedia.eu/2010/11/29/index.html
Marktstart des neuen Ford C-MAX, Grand C-MAX und Mondeo am 4.Dezember bei den Ford Händlern
Startfrei für den neuen Ford Focus

Ford Focus RS 500 "Sportscar des Jahres 2010" in der Kategorie Kompaktklasse (Serie) http://presse.fordmedia.eu/2010/12/03/index.html

"Wertmeister 2011": Dreifach-Erfolg für Ford http://presse.fordmedia.eu/2010/12/09/index.html

Ford Transit Connect Electric: Auslieferungsstart in Nordamerika und Großbritannien http://presse.fordmedia.eu/2010/12/15/index.html

Ford begrüsst die Einführung des neuen E10 Bio-Kraftstoffs zum Jahreswechsel http://presse.fordmedia.eu/2010/12/20/index.html


Ford Focus Global-Test Drive

Für die erste Kunden-Fahrveranstaltung mit der von Grund auf neu entwickelten dritten Generation des Ford Focus lädt Ford in eine außergewöhnliche Location ein: Der „Ford Focus Global Test Drive“ wird vom 18. bis 20. Februar 2011 auf dem Gelände des spanischen Instituts für Luft- und Raumfahrttechnik INTA (Instituto Nacional de Técnica Aeroespacial) bei Madrid ausgetragen. Auf dem Areal des INTA stehen Strecken mit mehr als zehn verschiedenen Oberflächen und Fahrbahnprofilen zur Verfügung, auf denen die Teilnehmer drei Tage lang in die Rolle von Testfahrern schlüpfen und bereits vor der Markteinführung dieses neuen Kompaktklasse-Modells (in Deutschland: Frühjahr 2011) eine große Bandbreite von Fahrdynamik-Tests absolvieren.



Für den „Ford Focus Global Test Drive“ in Madrid werden insgesamt 50 Personen ausgewählt. Jeder dieser Gewinner darf eine weitere Person mitnehmen. Besonderer Reiz der Aktion: Ford übernimmt nicht nur die Reisekosten, sondern stellt jedem der Zweier-Teams 10.000 US-Dollar zur Verfügung, die zweckgebunden gemeinnützigen Organisationen ihrer Wahl zugute kommen sollen. Insgesamt hält Ford somit 500.000 US-Dollar für gemeinnützige Organisationen und Initiativen bereit, die sich zum Beispiel für Bildung, für den Umweltschutz oder gegen den Hunger auf der Welt engagieren.



Wer zu den Teilnehmern zählen will, die den neuen Ford Focus noch vor allen anderen Kunden auf der Welt kennenlernen dürfen, sollte sich ab sofort auf der Website http://facebook.com/fordfocus bewerben (Mindestalter 21 Jahre). Aufgabe ist es dabei, mit einem eigenen, maximal zweiminütigen Video überzeugend darzustellen, warum er oder sie der oder die Richtige für den „Ford Focus Global Test Drive“ ist und an welche Organisation/Initiative die 10.000 Dollar-Spende gehen sollte. Maßgeblich für die Auswahl der Teilnehmer sind vor allem die Kreativität der Einsendung sowie die Anzahl der Stimmen, die die Facebook-Nutzer für das Bewerbungs-Video abgeben.



Ford Club Info 2011

Die Ford Club Info 2011 ist fertig und wird noch dieses Jahr gedruckt. Die Ausgabe hat ein neues Layout erhalten. Wir berichten unter anderem über die KA Owner Germany, die Verleihung des Ford FanAwards, stellen die IG Quadricycle vor, schildern den Alltag eines Ford Typenreferenten. Mein Dank geht an Bruno Voerckel und Michael Verdcheval, die die Broschüre redaktionell und grafisch gestaltet haben. Wir werden die Broschüre im kommenden Jahr als download ins Internet stellen.



Ford Mitarbeiterzeitungen

Die Ausgaben für Dezember/Januar 2010/2011 sind erschienen. In der europäischen Mitarbeiter-Zeitung @ford können unter anderem den Startschuss für den neuen Ford Focus und ein Interview mit Ford-Europa Chef Stephen T. Odell nachlesen http://www.at.ford.com/news/Publications/Pages/FordGermany.aspx. In der deutschen Ausgabe stellen sich Wolfgang Booms, Geschäftsführer Marketing und Verkauf, Carl-Philipp Mauve, Direktor Marketing und Wolfgang Kopplin, Direktor Verkauf, den Fragen von 30 Ford-Mitarbeitern aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen. Ein Kapitel aus der neuen Club Info, "Der Typenreferent", können Sie bereits auf Seite 16 nachlesen. http://www.at.ford.com/news/Publications/Pages/FordReport-FordGermanysupplement.aspx .



Ford bei YouTube

Auf dem Ford YouTube-Kanal werden regelmäßig neue Filme zu aktuellen Modellen eingestellt. Momentan können Sie einen Fahrfilm über den neuen Ford Focus ST betrachten. Die Filme "Innovationen beim neuen Ford Focus" und "SYNC - der virtuelle Beifahrer" erklären die technischen Neuerungen des Ford Focus. Mein momentaner Lieblingsfilm ist jedoch "Der Focus RS – mal ganz anders!", er ist wirklich etwas anders. Finden können Sie die Beiträge unter http://www.youtube.com/fordindeutschland.



Der Film "Ford V8 - eine Rhapsodie aus Stahl " wurde kürzlich vom Ford Heritage Centre Dagenham bei YouTube eingestellt: http://www.youtube.com/watch?v=R6ABlsLoTgg&nofeather=True. Dieser Trickfilm wurde für die Weltausstellung in Chicago 1934 gedreht und ist absolut sehens – und hörenswert.



Techno Classica Essen 2011

Der erste Workshop zur Techno Classica Essen 2011 hat stattgefunden. Wir planen unter dem Motto: 80 Jahre "Made in Kölle" einen gemeinsamen Markenauftritt mit allen beteiligten Ford Clubs. Der Ford Fiesta Club Deutschland ist mit dem Unterthema "35 Jahre Ford Fiesta" wieder dabei und erstmalig wird die Ford Geschichtswerkstatt auf dem Ford Club-Stand vertreten sein.



Neuer Ford eBay-Shop

Unter http://www.store.ford.com/ können künftig Artikel aus der amerikanischen Ford Merchandising-Kollektion erworben werden.



Zur Vorstellung des neuen Angebotes wurde auf der SEMA Tuning Messe ein Billard-Tisch in Form eines 65er Mustangs präsentiert. Zuerst gibt es dieses Angebot auf Englisch und für Kunden in den USA, die anderen Märkte werden sukzessive folgen. Hinzukommen sollen in Zukunft auch Service-Literatur und Teile zur Restaurierung der Fahrzeuge.



Sollte einer von Ihnen dieses Angebot wahrnehmen, würden wir uns um einen Erfahrungsbericht, den wir hier veröffentlichen würden, sehr freuen.



25 Jahre RS200: Kölner Technik-Highlight

Vor einem Vierteljahrhundert erreichten die legendären PS-Monster der Rallye-Gruppe B ihren Zenit. Kompromisslos auf pure Leistung getrimmt jagten die Boliden über die Rennpisten. Auch Ford blies Mitte der 80er Jahre zum Angriff. Doch wurde der rasante RS200 vom geänderten Reglement ausgebremst, bevor er richtig angreifen konnte.

Weiter lesen können Sie unter: http://www.avd.de/startseite/service-news/news/alle-news/2010/dezember/klassik/25-jahre-ford-rs200-koelner-technik-highlight/?bl=a%3A3%3A%7Bs%3A8%3A%7Eno_cache%7E%3Bs%3A1%3A%7E1%7E%3Bs%3A2%3A%7Eid%7E%3Bi%3A53%3Bs%3A7%3A%7Ebltitle%7E%3Bs%3A7%3A%7Ezur%C3%BCck%7E%3B%7D Quelle: Global Press Nachrichtenagentur



Zusatzqualifikation zum Oldtimerexperten

Künftig können angehende Kfz-Mechatroniker parallel zu ihrer Ausbildung eine Zusatzqualifikation für Old- und Youngtimer-Techniker erwerben. Derzeit laufen zwei Pilotprojekte in Speyer und Soest, die 2013 abgeschlossen sein werden. Pro Standort nehmen zwischen 10 und 15 Jugendliche teil. So könnte in Zukunft Besitzern und Liebhabern klassischer Automobile der Weg in eine teure Spezialwerkstatt erspart bleiben. Spezialwerkstätten mit dem dazugehörigen Know-how und Werkzeug sind seit einigen Monaten durch die Zusatzbezeichnung "Fachbetrieb für Historische Fahrzeuge" und ein entsprechendes Schild an der Werkstatt zu erkennen. Quelle: http://www.kfzgewerbe.de/



1. Prunk - und Kostümsitzung der Ford Freizeit Organisation, ausgerichtet von der KKG Fidele Fordler von 2001 e.V.



Es ist schön, dass immer mehr Ford Clubs Angebote der Ford Freizeit Organisation (FFO) wahrnehmen. Vielleicht haben Sie ja auch Lust, mit Fordlern Karnevalstimmung zu erleben. Die Fidelen Fordler haben schon seit Jahren eines der besten Programme, das der Kölner Sitzungskarneval zu bieten hat. Diesmal sind dabei: Kölner Dreigestirn, Marc Metzger (ne Blötschkopp), die Höhner, Guido Cantz, Bernd Stellter, Brings und viele andere Kölner Künstler.



Termin: Donnerstag, 20. Januar, Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, Ende ca. 0:30 Uhr im Kristallsaal der Kölnmesse.



Karten können Sie bei den Fidelen Fordlern, Tel. 0180 500 5866, Fax Fax 0180 500 6953 oder per E-Mail : [email protected] bestellen. Das Ticket kostet 29 Euro pro Karte.



Ford Club Treffen 2011

Unter http://www.ford.de/SportFreizeit/FordClubs/Termine finden Sie die aktuellen Ford Club Treffen Termine für 2011. Sicherlich werden noch im Laufe des kommenden Jahres einige dazu kommen. Unser Ziel ist es, dass an möglichst vielen Veranstaltungen Ford Vertreter teilnehmen werden.



Als Kölner geht man zu den Haien; so freue ich mich in der kalten Jahreszeit schon auf die Beachparty zum 10 jährigen Bestehen des Ford Club Ostsee Haie e.V., den ich schon lange zugesagt habe.



Berichte aus der Ford Club Szene



Abzelten 2010 des Ford Clubs Berlin e.V.

Danke an den Ford Club Berlin für eure tollen Treffen und herzlichen Glückwunsch zur 10. Veranstaltung. Es kamen rund 700 Ford Fahrzeuge, größtenteils aus Deutschland aber auch aus dem benachbarten Ausland.



Die Stimmung war hervorragend, die Band und die Organisation einfach genial. Teilweise stand bei einigen Autos einem der Mund auf, weil die Umbauten einfach gut gemacht waren. Im 1/8 Meile Rennen wurde jeweils gegeneinander gefahren und es war erstaunlich, was manche Teilnehmer aus Ihren Fahrzeugen rausgeholt haben.



Für meinen Teil kann ich nur sagen, nach Jüterborg ins Alte Lager zu fahren ist keine verschwendete Zeit. Es ist das geilste Wochenende des Jahres. Wir freuen uns auf das nächste Jahr.



Martin Kretschmann, Ford Devils Niedersachsen



"Classic Ford Event" in Venlo

Am 3. Oktober waren wir mit 6 Fahrzeugen beim "Classic Ford Event" auf dem Traffic Port im holländischen Venlo.



Strahlender Sonnenschein und ca 350 - 400 Ford Old- und Youngtimer bis Bj.1980 waren die lange Anreise aus dem Rheingau wert. Zahlreiche Teilehändler hatten ein reichhaltiges Angebot an Blech - und Technikteilen in Neu und Gebraucht, so dass für jeden Schrauber etwas zu finden war.

Für Hütchenspieler war ein Slalomparcours aufgebaut, auf dem sich meist Semi-Profis aus der Renn- und Rallyeszene tummelten.



Ein paar Fotos als Anregung für das nächste Jahr habe auf meiner Webseite hochgeladen.

http://www.youngtimerclub.de/6.html



Stefan Wacket, Ford Youngtimer Club Rheingau



Herzlichen Dank an beide Autoren.



Diese Rubik möchten wir im kommenden Jahr weiter ausbauen. Hierzu ist Ihre aktive Mithilfe gefragt. Ich werde in Zukunft immer nach einer Veranstaltung auf "Stimmenfang" gehen. So haben alle Ford Clubs die Gelegenheit, einen authentischen Überblick über die gesamte Ford Club Szene zu erhalten.



ADAC-Veranstaltungsdatenbank

Der ADAC und seine Regionalclubs, Ortsclubs und Kooperativclubs führen jährlich mehrere hundert Oldtimer- und Youngtimer-Veranstaltungen durch. Die ersten Termine für 2011 sind bereits online unter http://www1.adac.de/Auto_Motorrad/oldtimer/oldtimerveranstaltungen/adac_oldtimer_veranstaltungen/default.asp in der ADAC-Veranstaltungsdatenbank zu finden.



Medienempfehlung



Ford Taunus NPX - Der Erlkönig 1961

Der Historische Filmservice hat einen weiteren, alten Ford Film als DVD in sein Lieferprogramm aufgenommen:



Bestaunen Sie die Entwicklung und Produktion des legendären Ford Taunus 17M (P3)! Bis es der Ford Taunus zur Serienreife schaffte, mussten viele Hindernisse überwunden werden. Dieser originale Werksfilm gewährt Ihnen einen eindrucksvollen Einblick hinter die Kulissen der Entwicklungsabteilung der Firma Ford. Von der ersten Zeichnung über Fahrversuche mit den Vorserien des Taunus 17M bis hin zur finalen Fertigung. http://www.historischer-filmservice.de/ford-taunus-npx-der-erlkoenig-1961.html



Überarbeitetes Ford Escort Buch



Am 15. Januar 2011 erscheint die Neuauflage der Ausgabe von 1990. Die mehr als 30-jährige Geschichte des Erfolgsautos von Ford schildert die komplette Typologie. Der Verlag aus Brilon legt Wert auf große Qualität, auch im Detail: Die Abbildungen sind stets passend gewählt und (wenn es die Vorlage hergibt) gestochen scharf.



Aus dem Inhalt:

Das Vorspiel in England, 17. November 1967: Der Escort rollt vom Band, 1971: Die erste Million, 1975: Bewährte Technik unter neuem Kleid, Die neue Ära: Escort mit Frontantrieb, Escort Cabrio, Technik, Design, Ausstattung, Tuning, Motorsport



Kuhny, Johannes: Das Ford Escort Buch. Brilon. Podszun 2010. 144 S., ca. 290 Abb., Format 24 x 17 cm, Paperback. Preis: 14,90 €. ISBN: 978-3-86133-565-8



Vorschau auf die DRIVE FORD SCENE, Ausgabe 01/2011

In der ab Mitte Dezember 2010 erscheinenden „DRIVE“ , Ausgabe 01/2011, wird es rückblickend einen tollen Bericht über den Ford Taunus 17M P3 geben. Für die Fotoaufnahmen hat Alt Ford Freunde Mitglied Alfred Moldenhauer seine „Badewanne“ zur Verfügung gestellt.



Focus Online

Das Magazin Focus hat ein Video mit Alt Ford Freunde-Mitglied Markus Schlosser und seinem Ford Taunus 12M gedreht. Diesen Beitrag können Sie unter http://www.focus.de/auto/videos/klickdown/klickdown-ford-taunus-12-m-wirtschaftswunderfahrgefuehl-fuer-5395-mark_vid_21161.html oder bei Youtube unter: http://www.youtube.com/user/focusonline#p/u/0/xxpLKE04NHI aufrufen.

Viel Spaß beim Betrachten!



Modellautos

Die Firma Schuco bietet in der Serie Classic, Piccolo einen Ford Transit Kasten "Castrol" für 15,95 Euro an. http://www.schuco.de/de/modelle/classic_collection/piccolo/pkw/rtp/450585300/produkt_details.htm



Neu ist auch der Ford Capri "10. ADAC Bergpreis" http://www.schuco.de/de/modelle/neuheiten_iii/classic_collection/rtp/450524101/produkt_details.htm



Verkäufe:

Fabian Hund von den Southern ComFords Amberg verkauft seinen Ford Fusion. Er wünscht sich, dass sein Fahrzeug auch weiterhin in de r Ford Club- Szene unterwegs ist. Informationen hierzu können Sie der beigefügten pdf.Datei entnehmen.



Karmann-Sammlung

Die Karmann-Sammlung wird momentan von dem eingesetzten Insolvenzverwalter verkauft, auch Ford-Fahrzeuge. Darunter befinden sich u.a. Eifel Roadster, Weltkugel Kombi, Merkur XR4i und natürlich die Sierra und Escort Cosworth Modelle. Sie solle einzeln oder en-bloc abgegeben werden. Die Fahrzeuge haben durchweg eine geringe Kilometerzahl und sind in gutem Zustand.



US-Car Spielzeug für Groß und Klein: Hot Rod Toys



Die Firma Automoblox gestaltet ganz besonderes Spielzeug, darunter ziemlich coole Hot Rods im Stil der 32er Ford, die zum Teil aus Holz gefertigt sind. Für dieses Jahr kündigte Firmenchef und Designer, Patrick Calello, gleich drei verschiedene Hot Rod Styles als Full-Size Automoblox Fahrzeuge an, als das wären der rote HR1 für 45 Dollar, der gelbe Roadster HR2 und der blaue HR3 (offener Motor) für jeweils 50 Dollar. Infos: http://www.Automoblox.com/


Mit freundlichen Grüßen aus Köln

Helga Müller
Ford-Werke GmbH
Ford Club Service
50725 Köln
Tel.: (0221) 90- 1 7257
Fax: (0221) 90- 12957

Sitz der Gesellschaft: Köln, Registergericht Köln, HRB 54183 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Stephen Odell, Geschäftsführung: Bernhard Mattes (Vorsitzender), Wolfgang Booms, Dirk Heller, Dr. Hermann H. Hollmann, Dr. Franz-Josef Laermann, Rainer Ludwig, Rüdiger Minrath, Dr. Wolfgang Schneider,




--------------------------------------------------------------------------------

[strich][/strich]
 
A

Anonymous

Guest
An dieser Stelle werde ich auch in Zukunft die aktuellen Ford Club News exclusiv für die RS Owner posten. :)
 
A

Anonymous

Guest
Club News 01/2011


Sehr geehrte Ford Club-Mitglieder und Typenreferenten/innen,


anbei erhalten Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen:


Limitiertes Sondermodell Ford Fiesta Sport S kombiniert Eleganz und Dynamik auf höchstem Niveau http://presse.fordmedia.eu/2011/02/22/index.html
Studie B-MAX unterstreicht die innovativen Visionen von Ford für das Kleinwagensegment http://presse.fordmedia.eu/2011/02/28a/index.html
Ford: Autos kommunizieren mit Ampeln und miteinander - Die Vision von Ford für die Verkehrssicherheit von morgen http://presse.fordmedia.eu/2011/03/18/index.html
Der neue Ford Fiesta Van: Ein leichtes Nutzfahrzeug mit Pkw-Ambitionen http://presse.fordmedia.eu/2011/04/05/index.html
Ford begegnet steigenden Spritpreisen mit intelligenten Technologien, die Verbrauch und Kosten senken http://presse.fordmedia.eu/2011/04/08/index.html
Ford S-MAX gewinnt zum fünften Mal in Folge den "Flotten-Award" der Fachzeitschrift "Autoflotte" http://presse.fordmedia.eu/2011/04/11a/index.html
Ford Transit-Jahrgang 2012 überzeugt mit neuen Motoren, günstigeren Betriebskosten und gesenkten Emissionen http://presse.fordmedia.eu/2011/04/12/index.html
Keine Chance für Heuschnupfen und Allergien: Neuer Ford C-MAX jetzt mit "Allergie getestetem Innenraum" http://presse.fordmedia.eu/2011/04/13/index.html
Blitzstart für den neuen Ford Focus, siehe Anlage Ford Fiesta RS WRC-Besatzung Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila fehlen in Jordanien nur 0,2 Sekunden zum Sieg http://www.worldrallypics.com/ford/
Erster Ford Focus Turnier ausgeliefert http://www.presseportal.de/meldung/2025826
Noch sparsamer, noch sauberer: Der neue Ford Focus ECOnetic wird zum Maßstab in der Kompaktklasse http://presse.fordmedia.eu/2011/04/19/index.html
Inhalt:

Ford in Deutschland setzt auf Facebook, Twitter und You tube

Ford Lifestyle Collection

Ford Clubs auf www.ford.de

Ford Club Stand auf der Techno Classica Essen 2011

Wiedereröffnung des alten Fahrerlagers am Nürburgring, 30. April - 1. Mai 2011

100 Jahre Ford of Britain

Ford USA digitalisiert alte Pressebilder und Werbung

Historische Ford Crash Test Filme

Ford Webseite anlässlich des ersten Motorsport Siegs vor 110 Jahren

Ehemaliges Ford Werk Willow Run wurde geschlossen

Detroit Institute of Arts online

Club Aktivitäten bei den Kölner Ford Werken

- 34. Jahrestreffen der Alt Ford Freunde e.V. in Köln

- Ford Fiesta Retro Tour

- Made in Kölle, 1. internationales Ford Club Treffen am Kölner Ford Werk

Erinnerungen

- 125 Jahre Bosch und 150. Geburtstag des Firmengründers Robert Bosch

- 50 Jahre TÜV-Plakette

- 75 Jahre Autoradio

Empfehlungen

- "Einfach eine Geile Zeit - Deutsche Rennsport-Meisterschaft 1972-1985"

- Ford & Fordson auf DVD

- Deutschlandpremiere Fast & Furios Five, 27. April

- Sonderausstellung Capri Modellautos



Ford in Deutschland setzt auf Facebook, Twitter und You tube

Ford ist nun mit einer deutschsprachigen Präsenz bei Facebook vertreten. Freunde und Fans der Marke finden dort aktuelle Nachrichten und Informationen sowie Fotos und Videos aus der Welt von Ford.



Das Thema Social Media dient nicht nur Marketingzwecken. Ziel ist es vielmehr, in Zukunft alle Unternehmensbereiche in soziale Netzwerke einzubeziehen,um größtmögliche Transparenz zu schaffen und auf diese Weise die Kontakte der Kunden zur Marke Ford zu stärken.



Sie können eine Vielfalt digitaler Medien nutzen, um jederzeit aktuell informiert zu sein, beispielsweise über Messen, Aktionen, Technologien, neue Fahrzeuge und vieles mehr. Über unsere Social-Media-Kanäle erhalten Sie außerdem die Möglichkeit, sich mit anderen Fans und Freunden der Marke Ford auszutauschen und die Inhalte der Seiten selbst mitzugestalten.



Steigen Sie ein in die Welt der sozialen Netzwerke und lernen Sie Ford von einer ganz neuen Seite kennen. Internetlink: http://www.ford.de/SportFreizeit/Social_Media



Ford Lifestyle Collection

Die Ford Lifestyle Collection bietet regelmäßig neue Artikel für Ford Enthusiasten an. Unter dem Stichwort "Neues im Shop" finden Sie momentan viele aktuelle Produkte rund um den neuen Ford Focus. Ein "Kinderliebling" ist das Bobby Car in der "Focus ST Edition". Internetlink: http://www.ford.de/Rund-um-den-Service/FordLifestyleCollection



Ford Clubs auf www.ford.de

Die Ford Club Seiten werden neu gestaltet . Sicherlich haben einige von Ihnen schon die farbliche Veränderung bemerkt. Zukünftig sollen hierüber mehr Verlinkungen stattfinden. Es wird angedacht, mehr Informationen, z. B. Buchempfehlungen, Film- und Museumstipps, interessante Internet-Seiten usw. aufzuführen. Die neue Ford Club Info 2011 wird hier demnächst online zu sehen sein. Das Clubverzeichnis wird zukünftig in zwei Versionen erscheinen. Einmal nach Postleitzahlen wie bisher und zusätzlich - neu - auch nach Clubkategorien. Dies ist der Grund für die momentane Verzögerung bei der Aktualisierung des Clubverzeichnisses. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.



Wenn Sie Wünsche und Anregungen für die Ford Club Seite haben oder Inhalte vermissen, melden Sie sich bitte bei mir. Wir sind offen für neue Ideen.



Ford Club Stand auf der Techno Classica Essen 2011

Unter dem Motto: "80 Jahre Made in Kölle" präsentierte der diesjährige Ford Club Stand eine abwechslungsreiche Modellpalette der in Köln produzierten Ford Fahrzeuge. Unser neues Standkonzept – gemeinsame Theke – wurde von den Besuchern sehr gut angenommen. Alle beteiligten Ford Clubs sind näher zusammengerückt. Der Ford Youngtimer Club brachte uns die europäische Ford Club Szene näher. Wir haben uns gefreut, dass William Arnold vom englischen Avo Owners Club mit uns auf dem Stand war. Gemeinsam haben wir beschlossen, das Standkonzept im nächsten Jahr so fortzuführen.



Am Pressetag war Wolfgang Laufer, Ford Classic Car, Ford-Ansprechpartner für Journalisten und Fachbesucher. Als Gast war Dieter Glemser auf unserem Stand. Gefreut haben wir uns über den Besuch von Roelant de Waard, Vice President Ford of Europe, und Wolfgang Kopplin, Direktor Verkauf. Sie ließen es sich nicht nehmen, auch die beiden Ford Clubstände in Halle 1 zu besuchen.



Wolfgang Booms, Geschäftsführer Marketing und Verkauf, besuchte unseren Stand am Samstag und Carl Philippe Mauve, Direktor Marketing, überreichte am Sonntag den Herstellerpokal der S.I.H.A. dem Ford Fiesta Club Deutschland. Hiermit würdigte er die 20-jährige Club-Präsenz in der Szene sowie die „Rückkehr“ auf den Ford Club Stand anlässlich „35 Jahre Ford Fiesta“.



Über 100 Ford Club-Mitglieder hatten im Vorfeld unser Gästeticket-Angebot wahrgenommen. Diesen Service möchten wir nächstes Jahr weiterführen. Die Poster-Spendenaktion für die Lebenshilfe Gießen e.V. brachte eine Summe von 1.023 Euro ein.Diese Aktion wird dieses Jahr auf dem 1. Granada-Teilemarkt in Castrop-Rauxel und auf dem Capri Treffen in Speyer fortgeführt.



Unser gemeinsamer Dank gilt allen am Ford Club Stand beteiligten Ford Clubs, die mit ihren seltenen Exponaten – auch ein Ehrenpokal und die Teilnehmerplakette der legendären Sternfahrt zur Werkseröffnung in Köln-Niehl war dabei - unser blaues Oval zum Leuchten gebracht haben.



Wiedereröffnung des alten Fahrerlagers am Nürburgring, 30. April - 1. Mai

Bei "Hallo Fahrerlager, hallo Fahrerlager…" wird unsere Ford Classic Car Abteilung nicht fehlen. Wir werden in zwei historischen Boxen den Escort BDA, Gruppe 2,und den Renn-Capri, Gruppe 2, ausstellen. Beide Fahrzeuge werden noch einmal die Nürburgring-Besucher begeistern. Wolfgang Laufer wird an beiden Tagen vor Ort sein.



Das alte Fahrerlager wird nach seiner Restaurierung und dem Rückbau zum Ursprungszustand von 1927 an diesem Wochenende feierlich eröffnet. Es werden prominente Fahrer erwartet, u.a. Jochen Mass und Striezel Stuck. Historische Rennfahrzeuge der Jahre 1927-1983 – genau der Jahre, in denen das Fahrerlager aktiv genutzt wurde geben sich ein buntes und lautstarkes Stelldichein. Pitwalk, Revival Rallye, Öffnung der Start-Ziel-Geraden für alle Besucher, Besuch in der Rennleitung, Clubtreffen, Sonderläufe und weiteres sind geplant.



Am Samstag, 30. April, beginnt um 10.00 Uhr das offizielle Programm zur Wiedereröffnung. Die Läufe der VLN Langstreckenmeisterschaft enden am Samstagnachmittag und leiten vom modernen Motorsport über zum Get-Together im Historischen Fahrerlager. Am Samstag stehen die normalen Parkflächen des Nürburgrings zur Verfügung. Am Sonntag, 1. Mai, öffnet für alle Klassiker das offizielle Grand-Prix-Fahrerlager und steht als Parkplatz mit besonderem Flair für Oldtimer oder Youngtimer bereit. Info: http://nuerburgring-revival.de/



100 Jahre Ford of Britain

Die Ford Geschichte in Großbritannien begann 1903, als zwei Ford A-Modelle importiert wurden. 1905 wurden das Ford Modell B als erste Kraftdroschken in London eingesetzt. 1911 wurde die Ford Motor Company (England) Ltd. gegründet, um sich um Fords größten Markt außerhalb Nordamerikas zu kümmern. Noch im gleichen Jahr begann die Montage von Ford T-Modellen in einer ehemaligen Straßenbahn-Halle im Vorort von Manchester Trafford Park. Jeweils vier Mann Teams montierten eine "Tin Lizzy", bis auch dort das Fließband Einzug hielt. Schon 1914 erreichte Ford mit 10.000 verkauften Fahrzeugen einen höheren Absatz als alle sechs Hauptkonkurrenten zusammen.



1924 begannen die Arbeiten am neuen Werk in Dagenham, das erste Ford Modell AA wurde jedoch erst 1932 gebaut. 1963 eröffnet Ford in Halewood ein weiteres Werk, 1967 das Entwicklungszentrum in Dunton. Weitere Werke in Southhampton und Bridgend bestehen bis heute. Ford bleibt zudem mit großem Abstand Marktführer auf der Insel.

In diesem Jahr zeigt Ford England jeweils ein "Bild der Woche" aus der "Mottenkiste" unter:

http://www.ford.co.uk/AboutFord/News/CompanyNews

http://www.flickr.com/photos/fordeu

http://www.facebook.com/fordofeurope

http://www.twitter.com/FordEu

sowie alte Filme auf:

http://www.youtube.com/fordheritage



Ford USA digitalisiert alte Pressebilder und Werbung

In den USA hat Ford begonnen, aktuelles und historisches Pressematerial in digitaler Form zu veröffentlichen. Das Angebot wird schon bald mehr als 10.000 Bilder umfassen. Europäische Bilder wird man leider nur wenige finden, dafür aber Flugzeuge und Hot Rods. http://www.fordimages.com/



Historische Ford Crash Test Filme

Ford hat anlässlich der Präsentation seines neuen, virtuellen Dummies passende Crash-Filme von 1955 und 1986 online gestellt: http://www.at.ford.com/news/multimedia/Pages/default.aspx?t=v&id=579



Ford Webseite anlässlich des ersten Motorsport Siegs vor 110 Jahren

Henry Ford gewann 1901 sein erstes Rennen. Die neue, englischsprachige Webseite www.fordracing110.com bietet einen Überblick über 100 Jahre Ford Motorsport, zeigt Neuigkeiten, Filme, Spiele, sowie ein Fan-Forum und ein Gewinnspiel.



Ehemaliges Ford Werk Willow Run wurde geschlossen



Die Produktionsanlage Willow Run ist wohl eine der weltweit größten Autofabriken überhaupt. Ursprünglich unter Ford während des zweiten Weltkrieges für die Produktion von Flugzeugen (B-24 "Liberator") ausgelegt, wechselten die Fabriken einige Male die Besitzer. Ford baute damals erstmalig Flugzeuge am Fließband.



Nach dem Krieg übernahm Kaiser-Frazer die Anlagen. Die Gründer machten sich sofort daran, einer der größten Fabriken der Welt für die Autoproduktion umzubauen. Der erste Kaiser-Frazer-Wagen verließ das Fließband im Juni 1946. Später wurden die Fabrikationsanlagen von General Motors übernommen. 2009 kündigte General Motors die Schließung von Willow Run als Teil des Sanierungsplans an. Die Anlage wurde nun definitiv geschlossen und damit eine wichtige Periode in der amerikanischen Auto-Produktionsgeschichte beendet.

Quelle: http://www.zwischengas.com/



Detroit Institute of Arts online

Henry Fords Sohn Edsel beauftragte 1932 den mexikanischen Künstler Diego Rivera, eine Reihe Bilder zum Thema "Industrie in Detroit" für die Innenwände des Institute of Arts zu erstellen. Auf einem seiner wenigen Werke außerhalb Mexikos wurden unter anderem die mechanisierte Fertigung im Ford Rouge Komplex, die Gießerei, Glas Produktion und Fließband Montage verewigt. Neben dem damals brandneuen Flathead V8 können Sie auch andere interessante Details erkennen.



Unter dem Link http://www.synthescape.com/media/rivera_court/ können Sie sich mit 360° frei im Museum bewegen.



Club Aktivitäten bei den Kölner Ford Werken



34. Jahrestreffen der Alt Ford Freunde e.V. in Köln

Wir freuen uns auf den Besuch der Alt Ford Freunde e.V. am Freitag, den 3. Juni, in unserem Kölner Werk. Anlässlich unseres Jubiläums: "80 Jahre Made in Kölle", rollen die Ford-Oldtimer zum zweiten Mal – das erste Kölner-Treffen fand 1988 statt – an ihre Produktionsstätte zurück.



Am Samstag, den 4. Juni, findet die traditionelle Club-Ausfahrt statt. Höhepunkt ist die öffentliche „Ford-Oldtimer-Schau“ am Kölner Tanzbrunnen ab 15:00 Uhr. Es werden jede Menge wunderschöner Ford-Schätzchen zu bewundern sein. Hierzu sind Sie alle recht herzlich willkommen. Erstmalig können die Leser des fordreport auf Einladung der Alt Ford Freunde e.V. an der Ausfahrt teilnehmen. Es werden zehn Mitfahrten in der Mai-Ausgabe unserer Mitarbeiter-Zeitung verlost. Vielen Dank für dieses schöne Angebot.



Am Sonntag, den 5. Juni, findet auf dem Gelände des Autohauses Kierdorf von 10:00-12:00 Uhr ein Ford- Oldtimer Teilemarkt statt.



Der Ford Oldtimer und Motorsport Club Cologne e. V. unterstützt das Jahrestreffen bei der Club-Ausfahrt und den Teilemarkt. Deswegen findet dieses Jahr kein Ford-Oldtimer-Teilemarkt im Düsseldorfer Meilenwerk statt. Gerne können sich jedoch alle Ford Clubs, die geplant hatten, ihre Raritäten dieses Jahr dort anzubieten, sich an dem Kofferraum-Markt beim Autohaus Kierdorf beteiligen. http://www.alt-ford-freunde.de/



Ford Fiesta Retro Tour

Zum 35. Geburtstag des Ford Fiesta hatte der FordClub.sk eine wunderbare Idee: Er veranstaltet dieses Jahr eine internationale Sternfahrt mit dem Kölner „Liebling“.



Die Route führt durch die Slowakei, Tschechien, Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich und Österreich. Es werden die Städte Prag, Berlin, Hannover, Köln, Eindhoven, Brüssel, Paris, Metz, Stuttgart, München, Berchtesgaden und Wien angefahren. Die Tourlänge umfasst 3.535 Kilometer. Hierbei wollen die Veranstalter wissen: "Wie reisten wir im Jahre 1976? Sind wir imstande, nach 35 Jahren mit diesem Fahrzeug auf modernen Straßen Schritt zu halten?" Zeitgenössische Kleidung und Ausrüstung sind dabei erwünscht.



Wir sollten versuchen, dieses "Abenteuer" zu unterstützen. Der FordClub.sk erhofft sich eine rege Beteiligung von vielen Ford-Club Mitgliedern aus den bereisten Ländern. Wir sind eingeladen, an dieser Tour teilzunehmen. Denkbar ist die gesamte Länge, aber auch Teilstücke, die in der Nähe liegen, mitzufahren. Toll wäre natürlich auch ein großer Empfang von den Ford Clubs, die am jeweiligen Übernachtungsort beheimatet sind.



Selbstverständlich wird auch das Kölner Ford Werk angefahren. Sehr gerne werden wir hier die Fiesta-Enthusiasten empfangen. Leider findet zu dieser Zeit keine Produktion statt – es sind Werksferien - so dass wir keine Werksbesichtigung anbieten können.



Die "Buschtrommeln" verraten uns, dass wohl einige Ford Fiesta Fahrer planen, sich der Teil-Strecke nach Köln anzuschließen. Genaue Teilnehmerzahlen liegen uns momentan jedoch nicht vor. Es macht einen Unterschied, wenn 10, 20 oder 50 Fiesta-Fahrer ins Werk kommen. Teilen Sie mir bitte mit, falls Sie an der Fahrt nach Köln teilnehmen werden.



Alle Informationen zu der Ford Fiesta Retro Tour finden Sie unter: www.fordclub.sk , Ansprechpartner ist Martin Pir, E-Mail [email protected]



In der Anlage finden Sie den Flyer und den Tour-Plan zu der Veranstaltung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Köln.



Made in Kölle, 1. internationale Ford Club Treffen am Kölner Ford Werk

Endlich ist es soweit! Erstmalig findet auf unserem Ford Mitarbeiter Parkplatz Süd, am Tor 3, ein Ford Club Treffen statt. Das Datum ist Samstag, der 10. September 2011, von 10:00 – 22:00 Uhr. Es haben bereits mehrere Vorbereitungsgespräche stattgefunden und soviel sei verraten: es wird gut werden!



Das „Team Made in Kölle“ würde sich freuen, wenn jede Menge Ford Fahrzeuge, egal ob Old- oder Youngtimer, aktuelle Modelle, getunt oder original, amerikanisch, deutsch oder englisch, wie auch immer, sich zu einem gemeinsamen Tages-Treffen einfinden würden.



Für weitere Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf der Veranstaltungsseite oder wenden sich an Ihren Ford Club Service.



Infos zu der Veranstaltung finden Sie unter: www.madeinkoelle.info



Erinnerungen



125 Jahre Bosch und 150. Geburtstag des Firmengründers Robert Bosch

Doppeljubiläum bei Bosch: Vor 125 Jahren gründete Robert Bosch das Unternehmen und 2011 jährt sich der Geburtstag des Firmengründers zum 150. Mal



Die erste Werkstatt in Stuttgart war die Keimzelle der rasanten internationalen Unternehmensentwicklung. Mit dem Bau der Niederspannungs-Magnetzündung für Kraftfahrzeugmotoren im Jahr 1897 beginnt die lange Liste der Innovationen aus dem Hause Bosch. 1902 die Hochspannungs-Magnetzündung ,1913 das sogenannte „Bosch-Licht“ für das Automobil. Es folgten Innovationen wie elektrischer Anlasser, Horn, Scheibenwischer, Servobremse und Winker.



1921 erfolgte bereits die Gründung der Bosch-Dienste. 1927 brachte Bosch die Dieseleinspritzpumpe für Lkw heraus, die 1936 auch im ersten Pkw mit Dieselmotor zum Einsatz kam. 1951 folgte zunächst die Benzineinspritzung für Zweitaktmotoren und drei Jahre später für Viertaktmotoren.



1970 eröffnete das Unternehmen ein neues, ausschließlich für die Halbleiterfertigung errichtetes Werk in Reutlingen nahe Stuttgart. Bosch-Innovationen wie die Abgasregelung mit Lambdasonde für Katalysatoren (1976), das Antiblockiersystem ABS (1978) und das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP (1995) wären ohne die innovative Halbleitertechnik von Bosch nicht denkbar.



Mehr Informationen finden Sie in der Basispressemappe 2011.

Quelle: http://www.bosch-presse.de/presseforum/details.htm?txtID=4959&tk_id=107&&locale=de





50 Jahre TÜV-Plakette

Vor der Einführung der Plaketten im Januar 1961 erhielten die Halter per Post eine Aufforderung, zum TÜV zu fahren. Dieser Arbeitsaufwand wurde mitten im Wirtschaftswunder immer schwerer zu bewältigen. Die Lösung: Bei jeder HU gibt es einen Aufkleber aufs Nummernschild, der auf den nächsten Termin hinweist.



Von 1985 bis Ende 2009 klebten die Prüfer in Ergänzung zur TÜV- Plakette sechseckige Plaketten für die Abgas(sonder)Untersuchung (ASU dann AU) auf die vorderen Nummernschildern. Im Januar 2010 wurde die Abgasuntersuchung dann integraler Bestandteil der Hauptuntersuchung – die AU-Plakette hatte ausgedient.



Neufahrzeuge, die im Jahr 2011 zugelassen werden, tragen die Farbe Blau. 2011 müssen Autos mit der Plakettenfarbe rosa zur Hauptuntersuchung.

Quelle: VdTÜV http://www.vdtuev.de/presse/tuevnachrichten/50-jahre-tuv-plakette-im-dienst-der-fahrzeugsicherheit



75 Jahre Autoradio

Am 19. August 1932 präsentierte Blaupunkt auf der IFA in Berlin das erste serienreife Autoradio. Die Novität trägt den Namen Autosuper 5, ist 15 kg schwer und hat ein Volumen von zehn Litern. Die 400 produzierten Exemplare sind in Deutschland noch reine Luxusartikel, für Normalsterbliche unerschwinglich: Für den Preis von drei Radios kann man alternativ auch einen Neuwagen bekommen.



In den 1950er Jahren ist das Autoradio auf dem Weg zum Massenprodukt: Die Musik-Box schrumpft auf ein armaturenbretttaugliches Format, ist in verschiedenen Variationen zu bekommen und wird preisgünstiger.

Quelle: http://www.autobild.de/klassik/artikel/75-jahre-autoradio-414926.html



Empfehlungen



"Einfach eine Geile Zeit - Deutsche Rennsport-Meisterschaft 1972-1985"







Schon die Liste der Champions von 1972 bis 1985 liest sich wie ein elitärer Auszug aus dem "Who is Who" der damaligen Tourenwagen- und Sportwagen-Szene. "Strietzel" Stuck, Dieter Glemser, Hans Heyer, Rolf Stommelen, Klaus Ludwig, Harald Ertl, Bob Wollek, Stefan Bellof und Jochen Mass.



Sie und viele andere kommen in diesem Buch selbst zu Wort oder werden - wie z. B. die unvergessenen Publikumslieblinge Manfred Winkelhock, Markus Höttinger und Edgar Dören - portraitiert. In eigenen Kapiteln werden die einzelnen Saisons noch einmal packend nacherzählt. Die Technik wird anhand des Reglements und am Beispiel von so spektakulären Rennautos wie Ford Capri, BMW 320, Ford Escort, Lancia Beta Montecarlo, Porsche Carrera oder Porsche 935, Turbo Capri und BMW M1 sehr plastisch und unterhaltsam durchleuchtet.



So manche erst jetzt erzählbare Anekdote erlaubt Blicke hinter die Kulissen. Nicht zuletzt gibt auch der sehr umfangreiche Statistikteil einen genauen Überblick über das Geschehen auf und abseits der Piste. Und das Ganze ist garniert mit einer Vielzahl von Fotos, die – zum Teil bis dato noch nicht veröffentlicht – diese Geschichte auf ihre eindrucksvolle Weise erzählen und ergänzen.

Erhältlich ist das Buch seit dem 1. April im Motorsport Verlag.

http://www.motorsport-verlag.de/



Ford & Fordson auf DVD

Second Sight Productions hat Teil fünf und sechs mit historischen Werbefilmen über die 80-jährige Ford Landmaschinen Produktion vorgestellt. Wer "Ford News" bei der Bestellung unter <[email protected]> angibt erhält 10% Rabatt und bezahlt je DVD 17 Pfund (plus Versand).

http://www.secondsightproductions.co.uk/



Deutschlandpremiere Fast & Furios Five, 27. April

Am 28.4. startet bundesweit der Kinofilm Fast & Furios Five. Bereits am 27.4. findet ab 20 Uhr die Deutschlandpremiere im Kölner Cinedom statt (Einlass 19 Uhr). Bei der Premierenveranstaltung werden die Darsteller Vin Diesel, Paul Walker, Tyrese Gibson, Elsa Pataky, Gal Gadot, Dwayne Johnson sowie Regisseur Justin Lin vor Ort sein. Vorverkauf im Cinedom oder online http://www.cinedom.de/kino/events/event849/city78/b59/

Ab 15 Uhr werden vor dem Cinedom folgende Aktionen präsentiert: Fahrzeuge im Fast & Furious Stil, zu jedem Teil wird ein filmtypisches Fahrzeug ausgestellt. Ein teilzerlegter Mazda MX5 wird zu einem F&F-Fahrzeug umgebaut. Ausstellung von Tuningfahrzeugen, Bühne mit Liveschaltungen von der Veranstaltung, Alpine Showcar Ausstellung, Airbrush und Bodypainting, Getränke- und Imbissstände.

http://www.universal-pictures.de/



Sonderausstellung Capri Modellautos

Bis zum 31. Oktober zeigt das Spielzeugmuseum Trier in einer Sonderausstellung Ford-Capri Modelle aller Größen. Sie stammen aus der Privatsammlung von Ralf Hermesdorf.

http://www.spielzeugmuseum-trier.de/
 
A

Anonymous

Guest
Sehr geehrte Ford Club-Mitglieder und Typenreferenten/innen,



anbei erhalten Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen:

Mobiler Hot-Spot von Ford: SYNC und MyFord Touch ab 2012 in Deutschland verfügbar – im neuen Ford Focus http://presse.fordmedia.eu/2011/05/09/index.html
Weckruf für Autofahrer: Der Müdigkeitswarner von Ford http://presse.fordmedia.eu/2011/05/10/index.html
Die neuen Ford Focus ST-Prototypen im Testbetrieb: Mit 250 PS über den Nürburgring und US-Freeways http://presse.fordmedia.eu/ (unter aktuelle Meldungen)
Michelin Challenge Bibendum 2011: Ford präsentiert Elektro- und Hybridfahrzeuge in Berlin http://presse.fordmedia.eu/ (unter Übersicht/Pressemitteilungen)
Ford schickt den neuen Fiesta RS WRC in den heißen Rallye-WM-Tango von Argentinien http://www.worldrallypics.com/ford/
Inhalt:

Ford im Mai

Codename Bobcat – 35 Jahre Ford Fiesta

Nachlese Techno Classica Essen 2011

Ford Clubs auf www.ford.de

Vorteile der Mitgliedschaft in der Ford Freizeit Organisation

Ford Treffen beim Autohaus Kupferschmid

Teilnahme an Ford Club Veranstaltungen

Neue Ford Clubs/Foren

Ford Modell-Autos

Ford Mitarbeiter und FOMCC'ler als "Dynamicist Of The Year" ausgezeichnet

9.-11.09.2011: Eifelrennen 2011 um den Jan-Wellen-Pokal: Ausschreibung Markenclub Treffen GLP und Expierience auf der Nordschleife

Die große ARD Themenwoche: Der mobile Mensch

Erinnerungen: 50 Jahre Verkehrsfunk

Sonderbriefmarke und Sondermünze „125 Jahre Automobil“

Veranstaltungshinweis: 10. Juni bis 21. August, Made in Cologne - Kölner Marken für die Welt

Buchempfehlung: Ford Taunus Buch und Ford Taunus Zeitschrift

Filmtipp: "A Sweet Sickness" - der Flathead V8 Film



Ford im Mai 2011

Neue Rekordmarke bei Ford in Köln: So schnell wie kein anderes Fahrzeug zuvor in der 80-jährigen Historie des Automobilwerks am Rhein erreichte der Ford Fiesta die Millionengrenze. Am Freitag, 6. Mai 2011, rollte in Anwesenheit der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft der einmillionste Ford Fiesta der aktuellen Generation vom Band. Die Serienfertigung des heutigen Ford Fiesta begann am 14. August 2008, also vor rund 33 Monaten.



Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, betonte: „Das Ford-Werk in Köln ist die erste Adresse der Automobilindustrie in Nordrhein-Westfalen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben den Ford Fiesta in den vergangenen Jahrzehnten zu dem gemacht, was er heute ist: Ein Kleinwagen aus Köln, der Menschen auf der ganzen Welt begeistert!“



Insgesamt baute Ford seit dem Beginn der Fiesta-Produktion in Köln im Jahr 1979 schon weit über sechs Millionen Einheiten des erfolgreichen Modells. Die Exportquote lag im vergangenen Jahr bei 87 Prozent. Das Unternehmen liefert den Ford Fiesta in 71 Länder. Mittlerweile liegt die globale Verantwortung für die kleinen und mittleren Fahrzeug-Baureihen – Ford Fiesta und Ford Focus - vollständig in Köln. Auch die siebte Generation des Ford Fiesta wurde im John-Andrews-Entwicklungszentrum in Köln-Merkenich gestaltet und entwickelt.



Die erste Maiwoche stand bei Ford im Zeichen von zwei weiteren Jubiläen: Zum einen wurde vor genau 35 Jahren, im Mai 1976, der Ford Fiesta in Deutschland präsentiert; zum anderen lief vor 80 Jahren, am 4. Mai 1931, im Ford-Werk Köln-Niehl das erste Fahrzeug – ein A-Modell – vom Band.



Codename Bobcat – 35 Jahre Ford Fiesta

Die Ford Presseabteilung hat aus diesem Anlass eine sehr gelungene Dokumentation über die Historie des Ford Fiesta zusammengestellt. Hier können Sie noch einmal 35 Jahre Ford Fiesta Geschichte mit Daten und Fakten nachlesen. Sicherlich ist diese Zusammenfassung nicht nur für Ford Fiesta Fahrer interessant. Sie erklärt auch, wieso wir in Köln unseren Ford Fiesta so mögen und er eine große Bedeutung für das Kölner Werk hat. Den Text „Der Ford Fiesta“ finden Sie in der Annlage beigefügt.



Darüber hinaus können Sie in einer fünfteiligen Serie auf dem Ford youtube Kanal die Entstehung des Ford Fiesta noch einmal nacherleben. Sehr gut sind hier die Beweggründe, anhand von altem Filmmaterial zur Entwicklung des neuen Kleinwagens dargestellt bis hin zur ersten öffentlichen Präsentation. Die Filme sind in englischer Sprache, aber die Bilder zum Ford Fiesta MK I sollten Sie davon nicht abhalten, die Filme anzuschauen. Ein Muss für Ford Fiesta Fans. Bitte folgen Sie dem Link http://www.youtube.com/watch?v=6QoHKOBnzRE, er führt direkt zu Part 1, die weiteren Filme finden Sie im rechten Feld aufgeführt.



Nachlese Techno Classica Essen 2011

Auf dem europäischen Ford youtube Kanal läuft der Filmbeitrag über unseren Ford Club Stand auf der Techno Classica. Roelant de Waard, Vice President Marketing & Sales, Ford of Europe, bringt es in seinem Kommentar auf den Punkt: Brand is a promise! Dieses Jahr konnten wir es – dem Motto „80 Jahre: Made in Kölle“ sei Dank – gut umsetzen. Es lohnt sich, diesen Filmbeitrag im Vollbild anzusehen: http://www.youtube.com/user/fordofeurope#p/u/0/_Wre6zKJPG0. Leider etwas kurz und in schwacher Tonqualität der Film vom 1. Ford Capri Club Remscheid http://www.youtube.com/watch?v=ZaVbwslBMaQ&feature=related zum Besuch von R d Waard und Wolfgang Kopplin, Direktor Verkauf, auf ihrem Club Stand.



Am 4. Mai waren die Gewinner des Besucherquiz von der Techno Classica zu Gast im Kölner Ford-Werk. Ralph Caba, Direktor Öffentlichkeitsarbeit, begrüßte die Gäste in der Ford Classic Car Abteilung. Zu den Gewinnern zählte auch Horst Ulrich, Ford Typenreferent für den Ford Buckeltaunus. Er war einen Tag zuvor 80 Jahre jung geworden und für ihn war es ein besonderes Ereignis, gerade dieses Jahr, am 4. Mai - dem Tag, an dem das erste Fahrzeug in Köln vor 80 Jahren vom Band lief – bei uns zu sein. Hier hatte unsere „Glücksfee“ aus der Rechtsabteilung wirklich den Richtigen gezogen. Selbstverständlich ließ R Caba es sich nicht nehmen, ihn herzlich zu seinem Geburtstag zu gratulieren und ein Geschenk zu überreichen. Es war ein schöner, gelungener Tag an einem geschichtsträchtigen Datum.




Ford Clubs auf www.ford.de
Das Ford Clubverzeichnis ist in neuer Form online verfügbar. Es befindet sich nicht mehr unter dem Stichwort: Kontakte, sondern hat nun eine direkte Erkennung im linken Textfeld. Die Ford Clubs erscheinen wie gewohnt nach Postleitzahl und neu: nach zwanzig Modell-Kategorien. Zwanzig ist die Obergrenze, sonst wird es zu unübersichtlich. Viele Ford Clubs haben sich im Laufe der Jahre verändert, z.B. aus einen Ford Escort Club wurde ein gemischter Ford Youngtimer Club oder der Anteil der Ford-Neufahrzeuge überwiegt, so dass er heute mehr zu den „jungen“ Ford Clubs zählt. Die Zuordnung war nicht immer eindeutig. Bitte prüfen Sie unter http://www.ford.de/SportFreizeit/FordClubs/Ford_Clubverzeichnis nach, ob Sie mit der Einteilung für ihren Club einverstanden sind. Wenn nicht, werden wir dies gerne ändern. Mit der Tastenkombination: Strg + F (Finden) können Sie die Suchfunktion starten.



Die nächsten Schritte werden sein:

1. die Ford Typenreferenten aus der Rubrik "Tipps und Tricks" direkt – wie nun die Ford Clubs – zu verlinken. Hierzu benötigen wir Fotos in hoher Auflösung und teilweise auch neue Fotografien, anschließend geht es 2. um den Aufbau eines Ford Forum Verzeichnisses. .



Vorteile der Mitgliedschaft in der Ford Freizeit Organisation

Mittlerweile sind fünfzig Ford Clubs Mitglied in der Ford Freizeit Organisation. Der Grundgedanke damals war der Kauf von offizieller Ford Arbeitsbekleidung – die damalige Info hierzu finden Sie in der Anlage. Ford Mitarbeiter erhalten regelmäßig per Bulk Mail die aktuellen Angebote der Ford Freizeit Organisation. So können Mitglieder preiswerter Eintrittskarten für das Phantasialand Brühl, Wise Guys Konzerte am Kölner Tanzbrunnen, TV-Sendungen wie X Factor oder Stern TV erwerben, aber auch Kunstführungen, Firmenläufe und Preisnachlässe in verschiedenen Geschäften sind dabei.



Wenn Sie Interesse an diesen Informationen haben, melden Sie sich bitte bei mir. Ich werde für Sie einen internen Verteiler aufbauen und Ihnen die Angebote direkt weiterleiten. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung



Ford Treffen beim Autohaus Kupferschmid

Das Autohaus Kuperschmid GmbH feiert vom 28. bis 29. Mai sein 50-jähriges Bestehen und lädt alle Ford-Fahrerinnen und Ford-Fahrer herzlich zum Mitfeiern ein. Thorsten Kupferschmid und sein Team freuen sich auf das Erscheinen von zahlreichen Ford Club Mitgliedern.



Es wurde ein tolles Programm zusammengestellt, so dass die Veranstaltung sicherlich klasse wird. Ford Tuning-Ausstellung, Offroad-Parcour mit Ford Kuga, TÜV-Eintragungen am Samstag bis 12:00 Uhr, Kinderprogramm, Tätowierer, Pokalverleihung……

Die Einladung ist in der Anlage beigefügt. Rückmeldungen bitte an [email protected]



Teilnahme an Ford Club Veranstaltungen

Am Sonntag, den 29. Mai, werde ich das Ford Club Treffen „Fordland am Grubenrand“ des Ford RS Club Elsdorf besuchen. Dieses Treffen war vor zwei Jahren mein erster Besuch als Ford Club Service bei einer Ford Club Veranstaltung. Ich war sehr gespannt darauf, was mich erwartete und konnte viele positive Eindrücke mitnehmen. Diesmal habe ich im Vorfeld schon etliche Telefonate mit dem Hinweis „wir reden in Elsdorf mal darüber“ verschoben und freue mich darauf, viele Teilnehmer wieder zu sehen. Auf Wunsch von Dirk Schmitz werde ich diesmal mit einem Ford Fiesta S erscheinen.



Am Samstag, den 4. Juni findet die Oldtimer-Ausfahrt der Alt Ford Freunde e.V. anlässlich ihres Jahrestreffen in Köln statt! Ich werde während der Fahrt am Kloster Knechtsteden (Nähe Köln) auf die Teilnehmer warten und zum ersten Mal eine Fahr-Sonderprüfung abnehmen. Danke für das Vertrauen. Anschließend werde ich zum Kölner Tanzbrunnen fahren, wo die öffentliche Ford-Oldtimer Schau ab ca. 14:30 Uhr stattfindet. Begleitet wird die Veranstaltung von Mitgliedern des Ford Foto Clubs, so dass wir anschließend sicherlich über viele, fantastische Fotos verfügen werden, die im Internet frei zugänglich sind und auch für unser Ford Typenverzeichnis verwendet werden dürfen.



Sollten Sie Interesse haben, die Ford Oldtimer während der Ausfahrt zu bewundern, kann ich Ihnen gerne die Route auf Anfrage nennen.



Neue Ford Clubs/Foren

Ford Amigos Rhein Sieg, Patrick Offermann, Ostmerheimerstr. 552-554, 51109 Köln, [email protected], www.ford-amigos-rhein-sieg.de, Mobil (0163) 7047713



Ford-Team-Rhein-Sieg, Marco Starke, Im Wehrfeld 5, 53757 Sankt Augustin, [email protected], www.ford-team-rhein-sieg.de



Ford Fiesta Freunde Deutschland, Michael Zeger, Nievenheimer Straße 5, 65597 Hünfelden-Nauheim, [email protected], www.ford-fiesta-freunde-deutschland.de, Tel. (06438) 3552, Mobil (0172) 6542053



Ford4all, Philipp Kühnle, Rötestraße 35, 72221 Haiterbach, [email protected], www.ford4all.de, Mobil (1511) 1590148



Ford Club Nordbaden, Daniel Peischl, Mühlweg 13, 74193 Schwaigern, www.Ford-Club-Nordbaden.de.vu



Ford Drivers Munich, Simon Schwarz, Am Grübl 3, 82205 Gilching, [email protected], www.ford-drivers-munich.de, Mobil (0172) 8337840



Ford-IG-Penzberg, Markus Braunsdorf, An der Freiheit 2, 82377 Penzberg, [email protected], www.ford-ig-penzberg.de



IG Ford Freunde Neumarkt, Pierre Wiesekl, 92364 Deining-Mittersthal, [email protected], www.ford-freunde-neumarkt.de.tl, Mobil (0176) 78502472



focusfreunde-uh, Uwe Lorenz, Unterm Lichtern 9, 99988 Diedorf, [email protected], http://focusfreunde-uh.jimdo.com, Tel. (036024) 53684, Mobil (0174) 4852722



FordClubSk, Martin Pir, Rajecká 32, SK-82107 Bratislava, Slovakia, [email protected], www.fordclub.sk, Tel. 00421-911 333221



Ford Focus Gallery, Christian Winkler, Siedlungsstraße 3, 06847 Dessau-Roßlau, [email protected], www.focus-gallery.de



Ford Fiesta Gallery, Christian Winkler, Siedlungsstraße 3, 06847 Dessau-Roßlau, [email protected], www.fiesta-gallery.de



Ford Mondeo Gallery, Christian Winkler, Siedlungsstraße 3, 06847 Dessau-Roßlau, [email protected], www.mondeo-gallery.com



Ford Taurus und Mercury Sable Forum, Uwe Kessler, Brucknerstraße 65, 64291 Darmstadt, [email protected], www.taurus-club.de



Ford Kuga Forum, Klaus Welzenbach, Weidenweg 3, 70771 Leinefelden-Echterdingen, [email protected], www.Ford-Kuga-Forum.de

Einen richtig schönen Ford Kuga Film, von einem Mitglied des Ford Kuga Forum, können Sie unter http://www.youtube.com/watch?v=9F8myLV-qH0



Ford Modell-Autos

Die Firma Wiking hat zwei neue Ford Modell-Autos im Angebot:



Den Ford Taunus 20 M (P5),





Farbe: braunrot mit weißem Dach im Maßstab 1:87, unverbindliche Preisempfehlung: 13,49 Euro und den



Ford Transit Panorama Bus





Karosserieunterteil in dunkelgrün, Karosserieoberteil in pastellgrün gehalten, Maßstab: 1:87, unverbindliche Preisempfehlung: 11,95 Euro

Quelle: http://www.wiking.de/de/neuheiten/april-2011.html



Sofern Sie ein bestimmtes Ford Modell-Auto suchen, lohnt sich ein Blick auf die Seite von Minichamps, hier finden Sie unter dem Suchbegriff: Ford noch verfügbare Klassiker. http://www.minichamps.de/index.php?iex=&m=1&s=de&a=2&b=4&c=2 oder Sie schauen unter http://ford.cwshops.com/cgi-bin/shop/front/eidamo.cgi?func=anzeige&wkid=98415753310945615&rub1=Modelle bei der Ford Life Style Collection nach, hier werden neben aktuellen Ford Modell-Autos auch Klassiker angeboten, z.B. der Ford Eifel für 6,00 Euro. Der neue Ford C-MAX und Grand C-MAX werden Ende August dort verfügbar sein, der Ford Fiesta in Hot-Magneta ist ab Oktober wieder lieferbar.



Ford Mitarbeiter und FOMCC'ler als "Dynamicist Of The Year" ausgezeichnet

Ford Fahrwerksingenieur Jürgen Pützschler wurde vom britischen Fachmagazin Vehicle Dynamics International für seine Abstimm-Arbeit am Ford Focus und Ford C-MAX Fahrwerk ausgezeichnet. In der Freizeit bewegt er seinen Ford Capri über die Eifel Straßen, beruflich ist er auf dem Nürburgring, Nebenstraßen in Wales und den Ford Teststrecken unterwegs. Mehr hierzu unter:

http://www.vehicledynamicsinternational.com/news.php?NewsID=28622



9.-11.09.2011: Eifelrennen 2011 um den Jan-Wellen-Pokal: Ausschreibung Markenclub Treffen GLP und Expierience auf der Nordschleife

Stefan Wacket wird dieses Jahr mit dem Ford Youngtimerclub zum vierten Mal dabei sein. Sehr gerne können sich weitere Fordfahrer ihm und seinen Ford-Clubmitgliedern bei diesem Event anschließen. Anbei seine Nachricht für Sie:



"Hallo Ford -und Youngtimer Fans, im September ist es wieder so weit. Doch die Plätze beim legendären ADAC-Eifelrennen sind mittlerweile begehrt geworden und die anderen Clubs schlafen nicht. Wir sind mittlerweile schon acht Ford-Fahrer/innen, die als Ford Youngtimerclub die Nordschleife unter die Räder nehmen und das blaue Oval vertreten werden.



Wir hatten einen Riesenspaß die letzen drei Jahre und eine super Gemeinschaft. Also, wer noch Interesse hat, kurzfristig bei mir melden, damit wir zusammen als Ford Gemeinschaft auftreten können. Weitere Informationen auf Anfrage bei mir.



Anbei der Link zu den Nennungsunterlagen des ADAC.: http://www.adac-eifelrennen.de/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=35&Itemid=53

Gruss

Stefan

www.youngtimerclub.de , Mobil: 0049 1522 9577979"



Die große ARD Themenwoche: Der mobile Mensch

Diese Woche dreht sich in der ARD alles um das Thema "Der mobile Mensch". Die Themenwoche informiert bis zum 27.Mai über mobiles Leben in allen Facetten: von Mobilität bis hin zu sozialen Aspekten und Zukunftsvisionen. Infos hierzu finden Sie unter: http://web.ard.de/themenwoche_2011/



Am Samstag, den 28. Mai sendet die ARD von 17:05-17:55 Uhr unter dem Titel "Autolegenden" eine Dokumentation über Henry Ford. Der Sohn eines Farmers legte die Grundlagen der Konsumgesellschaft. Er gilt als der Vater der Massenmobilisierung und Sinnbild des amerikanischen Unternehmer-Tycoons.





Erinnerungen

50 Jahre Verkehrsfunk

Am 23. April 1961 warnte die Polizei bei der Aktion "Blaulicht - Verkehrshinweise für Kraftfahrer" im WDR vor einer sechs Kilometer langen Autobahnbaustelle zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen. Von dieser Meldung ist noch das vergilbte Manuskript vorhanden. Der Verkehrsfunk in der heutigen Form entstand Anfang der 1970er Jahre. Damals wurde die Autofahrer-Rundfunk-Information (ARI) entwickelt, ein Signal, das bei Autoradios ein automatisches Umschalten von Kassette auf den Verkehrsfunk und ein Erhöhen der Lautstärke bei Verkehrsfunkmeldungen ermöglicht.



Etwa 80 Prozent der Meldungen basieren heute auf Daten, die über in der Fahrbahn eingelassene Induktionsschleifen gesammelt werden, rund zehn Prozent der Meldungen direkt von der Polizei - vor allem bei dramatischen Ereignissen wie Falschfahrern - den Rest steuern die Nutzer selbst bei.

Quelle: dapd http://de.news.yahoo.com/17/20110420/ten-verkehrsfunk-im-radio-wird-50-jahre-5c36584.html



Sonderbriefmarke und Sondermünze „125 Jahre Automobil“

Vor 125 Jahren wurde vom Kaiserlichen Patentamt in Berlin der Firma Benz & Co. in Mannheim das Patent für ein „Fahrzeug mit Gasmotorenantrieb“ erteilt. Es gilt als die Geburtsurkunde des Automobils. Das Sonderpostwertzeichen zeigt das erste Automobil der Welt, das mit einer Zeichnung aus der Patentschrift vom 29. Januar 1886 hinterlegt ist. Das Postwertzeichen hat einen Nennwert von 55 Cent und ist seit Mai 2011 erhältlich. Vom 9. Juni 2011 an wird es auch eine entsprechende Sondermünze „125 Jahre Automobil“ mit einem Nennwert von 10 Euro geben, erhältlich in Banken und Sparkassen. In dynamischer und moderner Grafikgestaltung, basierend auf der Kreisform des Lenkrads, setzen sich Wert- und Bildseite mit dem Thema individuelle Mobilität, wie sie das Automobil ermöglicht, auseinander.



Veranstaltungshinweis

10. Juni bis 21. August, Made in Cologne - Kölner Marken für die Welt

Köln ist ein Ort, an dem international bekannte Marken entwickelt, produziert und beworben wurden/werden. Ford, Kölnisch Wasser oder Stollwerck-Schokolade gelten als Weltmarken. Manche, wie die Zigarettenmarke Overstolz, waren einst Ikonen der Reklame der 1950er Jahre, andere wie afri-cola erlangten in den 1960er Jahren Kultstatus. Das Kölnische Stadtmuseum präsentiert typische Kölner Produkte, die Geschichte ihrer Firmen und die damit verbundenen Reklamekampagnen und historische Werbefilme, die den Namen Kölns einst in die Welt trugen. Die Sonderausstellung wird vom Ford Oldtimer und Motorsport Club Cologne e.V. in Kooperation mit dem Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchiv unterstützt. Sie werden dem Museum verschiedene Ford-Exponate und historisches Ford-Filmmaterial zur Verfügung stellen. Die Ausstellung ist bestimmt auch für „Nicht-Kölner“ interessant. Mehr dazu unter: http://www.museenkoeln.de/koelnisches-stadtmuseum



Buchempfehlung

Ford Taunus Buch und Ford Taunus Zeitschrift





Diesen Monat ist das neue Ford Taunus Buch von Bernd Tuchen erschienen. Er schreibt über die beiden letzten Ford Taunus-Reihen und hat ein Kapitel dem Taunus aus argentinischer Produktion gewidmet. Diese Neuerscheinung ist die Fortsetzung des Buches „Die M-Modelle“ von Alexander Weinen und komplettiert so die bestehende Ford Literatur. Erschienen ist das Buch im GeraMont Verlag, 96 Seiten, ca. 140 Abbildungen, Format 21,5 x 28,5 cm, Hardcover, ISBN-13: 978-3-86245-619-2 zum Preis von 14,95 Euro, Mehr Informationen finden Sie unter http://www.geramond.de/titel-45619-ford_taunus_159.html und auf der Webseite des Autors http://www.bernd-tuchen.de/index.htm



Gleichzeitig hat der GeraMond Verlag die neue Zweimonats-Zeitschrift "Auto Classic" auf den Markt gebracht. Die erste Ausgabe ist der letzten Ford Taunus Baureihe gewidmet und hat den selben Inhalt, wie das Ford Taunus Buch. Es hat 96 Seiten, ca. 140 Abbildungen, Format 21 x 28 cm, Broschur, ISBN 978-3-86245-819-6. Der reguläre Verkaufspreis beträgt 9,90 Euro.

Ford Club Angebot: Sie können die Broschüre ab einer Bestellmenge von 10 Stück für nur 8,50 Euro direkt bei Herrn Helmut Kramer, GeraMond Verlag bestellen. Kontakt: [email protected] verlagshaus.de



Filmtipp

"A Sweet Sickness" - der Flathead V8 Film

Im Kino ist gerade "FAST FIVE" mit einem '63½er Fastback Galaxie, einem GT40 und einem '70er Maverick angelaufen, da könnte uns schon bald der nächste Ford Oldie Movie die Zeit versüßen. Die Hauptrollen spielen Hot Rods von Atomic Hot Rods. Der Schöpfer des Films ist Brian Darwas, der schon mit früheren Filmen wie "The Devil At Your Feet" oder "The Road To Bonneville" bekannt wurde. Die DVD wird ab Juni bestellbar sein. Den Trailer über Henry Fords wohl letzten, automobilen Geniestreich kann man sich jetzt schon ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=DJx7gKYPp-c sowie http://www.atomichotrods.com/



Mit freundlichen Grüßen aus Köln

Helga Müller
Ford-Werke GmbH
Ford Club Service
50725 Köln
Tel.: (0221) 90- 1 7257
Fax: (0221) 90- 12957

Sitz der Gesellschaft: Köln, Registergericht Köln, HRB 54183 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Stephen Odell, Geschäftsführung: Bernhard Mattes (Vorsitzender), Wolfgang Booms, Dirk Heller, Caspar Hohage, Dr. Hermann H. Hollmann, Rainer Ludwig, Rüdiger Minrath, Dr. Wolfgang Schneider,
 
Oben