Auto startet nach dem tanken schlecht bis gar nicht

Focus RS Forum

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Lucas92

Member
Registriert
26 Juli 2019
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
Goslar
Hallo ich habe einen Ford Focus Rs mk3
Wenn ich ihn voll tanke springt er schlecht bis gar nicht an ... woran könnte das liegen ? Macht er erst seit 6 Monaten .
 

RS_Admin

Administrator
Teammitglied
Moderator
Registriert
30 Sep. 2021
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
22
Bedeutet das kein Problem, wenn es nicht vollständig gefüllt ist, sagen wir 75%?
 

Lucas92

Member
Registriert
26 Juli 2019
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
Goslar
Ja das Problem ist eigentlich nur dann wenn ich volltanke bis es klickt an der Zapfsäule .
Aber das war vorher halt nicht deswegen frage ich mich was jetzt los ist .
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
614
Punkte Reaktionen
62
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
Du hast das Problem also seit 6 Monaten...was wurde denn schon überprüft (von Dir oder einer Werkstatt) und welche Umbauten hat das Fahrzeug?

Hast Du vielleicht mal den Fehlerspeicher ausgelesen etc.?


Bitte nimm es mir nicht krumm, aber je mehr Informationen zu hier reinstellst, desto eher hat auch jemand eine Idee ;)
 

Lucas92

Member
Registriert
26 Juli 2019
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
Goslar
Äm ja war damit in der Werkstatt gewesen wurde damit vertröstet das es mit der Gasentwicklung im Tank zu tun hätte . Und das das mal vorkommen kann . Zu dem Zeitpunkt war das Problem aber nur sporadisch aufgetreten und jetzt ist es bei jedem voll tanken . Fehlermeldungen gibt es keine , wie immer eigentlich wenn Fehler an meinem Kfz auftreten. Ich bin mal gespannt ich habe in 2 Wochen Inspektion und werde das Thema nochmal ansprechen .
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
614
Punkte Reaktionen
62
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
Also ich habe das gleiche Auto wie Du und ich tanke immer randvoll (bis es "Klack" macht) und dann noch einen Schluck drauf und mein Kistchen springt immer an und ich denke das werden Dir hier auch viele/alle so bestätigen können.

Zu den Fehlern:
Du kannst Fehler selbst auslesen mit ForScan + OBD2 Adapter und passendem Gerät wie einem Notebook. Damit kannst Du auch abgelegte Fehler sehen, die z.B. die Scanmaster-Software nicht anzeigt. Also Fehler, die aktuell nicht mehr da sind, aber mal da waren (sofern sie nicht gelöscht wurden). Das würde Dich von Aussagen einer Werkstatt unabhängig machen, da Du genau dann nachsehen kannst, wenn es passiert und einen eventuellen Fehlercode notieren oder auch im Netz recherchieren kannst.


P.S. Ich war heute auch in Inspektion + Klimaanlagennachfüllung (oder wie dat heißt).
 

Patrick327

Active member
Registriert
10 Jan. 2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
9
Ort
Stuttgart
Ich weiß nicht ob ich mich je mit solchen Aussagen der Werkstatt zufrieden gegeben hätte.

Ich hatte sowas bisher noch nicht und teilweise tanke ich gut und gerne nochmal über n Liter nach dem klacken nach um auf eine glatte Summe zu kommen 🤣🤣🤣
 

jul87

Well-known member
Registriert
17 Apr. 2010
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hohenlohekreis
Könnte es vielleicht am Tankentlüftungsventil liegen? Ich meine ich hätte schonmal von so einem Problem gelesen.
Motor selbst würde ich ausschließen, da die einzige Variable die sich ändert der voll Tank ist.
 

RS_Admin

Administrator
Teammitglied
Moderator
Registriert
30 Sep. 2021
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
22
Äm ja war damit in der Werkstatt gewesen wurde damit vertröstet das es mit der Gasentwicklung im Tank zu tun hätte . Und das das mal vorkommen kann . Zu dem Zeitpunkt war das Problem aber nur sporadisch aufgetreten und jetzt ist es bei jedem voll tanken . Fehlermeldungen gibt es keine , wie immer eigentlich wenn Fehler an meinem Kfz auftreten. Ich bin mal gespannt ich habe in 2 Wochen Inspektion und werde das Thema nochmal ansprechen .
Hallo, irgendwelche Fortschritte?
 

Lucas92

Member
Registriert
26 Juli 2019
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
Goslar
Moin danke für eure Hinweise und Beteiligungen das Problem besteht nach wie vor das mit der Tankventil Entlüftung oder Knick im Schlauch werde ich am 04.07. Bei der Inspektion ansprechen das die dort mal nach schauen & dann werde ich euch informieren ob es dieses Problem gewesen ist .
 

Urgl

New member
Registriert
29 Jan. 2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeug
Ford Focus Rs Mk3
Leistung
350
Farbe
Schwarz
Baujahr
13 Feb. 2017
Moin danke für eure Hinweise und Beteiligungen das Problem besteht nach wie vor das mit der Tankventil Entlüftung oder Knick im Schlauch werde ich am 04.07. Bei der Inspektion ansprechen das die dort mal nach schauen & dann werde ich euch informieren ob es dieses Problem gewesen ist .

Moin, weist du schon mehr ?
 

Lucas92

Member
Registriert
26 Juli 2019
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
Goslar
Hallo Leute habe das Auto jetzt 2 mal Rand voll getankt das Problem hat sich gelöst aktuell keineprobleme wird vermutlich tatsächlich an dem Knick am Schlauch gelegen haben .

Dafür spinnt jetzt mein Boardcomputer rum es kommt vor das ich meinen Wagen starte und meine voreingestellten Temperatur Einstellungen weg sind und dort auf einmal die Karre total ausrastet . Und ich habe wenn das Auto aus ist und abgeschlossen ist ein rotes Ausrufezeichen aufblinken am Tacho ...
Wenn ich den Wagen starte ist dieses dann aber weg .
 

silverfox

Member
Registriert
9 Juni 2019
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
5
Ort
Rheinland
Hi Lucas,

du meinst sicher die Klimaautomatik. Schau mal hier:


Habe dort auch was zu gepostet, vielleicht hilft es dir. Gab dazu wohl keine Lösung.


Die Sache mit dem
rotes Ausrufezeichen aufblinken am Tacho ...

ist meines Wissens, das Zeichen für die aktivierte Wegfahrsperre. Funktioniert bei mir genau so, wie du es beschrieben hast.
Bitte berichtigt mich, falls das nicht stimmt.
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
614
Punkte Reaktionen
62
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
Die ist (glaube ich) Serie!

Und sie hat mich auch schon 2-mal unverhofft in der Garage erwischt...Auto verschließt sich selbstständig weil ich den Schlüssel in der Tasche habe, ich will etwas später unter der Kiste rauskrabbeln, passe nicht richtig auf und werde lauthals angehupt :LOL:

Da schauste dann auch wie ein Auto!
 

Benutzername

Well-known member
Registriert
24 Apr. 2018
Beiträge
781
Punkte Reaktionen
9
Ort
7xxxx
Hallo Leute habe das Auto jetzt 2 mal Rand voll getankt das Problem hat sich gelöst aktuell keineprobleme wird vermutlich tatsächlich an dem Knick am Schlauch gelegen haben .

Dafür spinnt jetzt mein Boardcomputer rum es kommt vor das ich meinen Wagen starte und meine voreingestellten Temperatur Einstellungen weg sind und dort auf einmal die Karre total ausrastet . Und ich habe wenn das Auto aus ist und abgeschlossen ist ein rotes Ausrufezeichen aufblinken am Tacho ...
Wenn ich den Wagen starte ist dieses dann aber weg .
Gab es denn tatsächlich einen Knick im Schlauch ?

in welchem?

Bei mir war es der Schlauch mit dem Regelventli direkt neben dem Motor/in die Ansaugbrücke hinein.

Lief nach dem Tanken, bei warmem Motor gar nicht oder nur sehr schlecht an und dann bestimmt 20-30 Sekunden sehr schlecht....

Beim Tanken im kalten Zustand war es problemlos.

kostet knapp 100€ der schlauch
 
Oben