Ansaugrohr

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Bad-Focus

Well-known member
Registriert
22 Aug. 2010
Beiträge
1.032
Punkte Reaktionen
0
Ort
SHG
oder könnt es einfach sein, dass die "2 Haltepunkte, die Defekt sind" genau die 2 sind womit das Teil fixiert wird ?
und es deswegen nicht eingebaut wurde ,weils eben keinen Halt mehr hat ?


Wobei ich mich immernoch frage, welche 2 Haltenasen hier angesprochen wurden :confused2:
das Teil selber hat keine Nasen
 

RS NO 5848

Well-known member
Registriert
29 Jan. 2013
Beiträge
1.506
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sprockhövel
zeitgeist rs schrieb:
@RS NO 5848 gibt es schon Neuigkeiten?
lg

Ne, sorry. In diesem Monat wird das nix, wird Ende nächsten Monat werden. @ Bad Focus es sind keine Nasen abgebrochen sondern Haltepunkte.Teile liegen noch im RS und der steht in meiner alten Heimat (60 KM entfernt). Deswegen ist es mit Bildern etc. schwierig, zumal ich den RS eh nur so 10x im Jahr bewege. Hab mir das Teil auch nicht genau angeschaut (hab mir zum Ausbau/Tausch auch nix gedacht). Glaube aber nicht das EAS wichtige Teile zum Erhalt ausbaut nur um Leistung zu generieren, sonst würde es die Firma nicht so lange geben. Der ist halt RS Spezialist, ich habe da jetzt kein schlechtes Gefühl in den Regen zu kommen (ist erst 4x passiert in 9 Jahren und dann war Inspektion oder Tuning). Ich dürfte den Wagen dann ja auch nicht mehr waschen, der Hochdruckreiniger bläst ja auch Wasser in den Bereich. Werde berichten aber wird schon seinen Grund haben warum das Teil rausgeflogen ist. EAS hat ja erstmal den Pfusch von anderen Werkstätten beseitigen müssen damit ne vernünftige Abstimmung stattfinden kann. Ich fahre jetzt mit dem RS nur noch nach EAS.
 

RS NO 5848

Well-known member
Registriert
29 Jan. 2013
Beiträge
1.506
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sprockhövel
War heute bei EAS und habe mal nachgefragt wofür das Plastikteil ist. Wie hier bereits gesagt ist es sowas wie nen Schutzblech vor Flüssigkeiten, bei hohen Leistungsstufen wird dieses Bauteil demontiert da es wohl doch schon erheblichen Einfluss auf den Luftstrom hat.
 

RS NO 5848

Well-known member
Registriert
29 Jan. 2013
Beiträge
1.506
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sprockhövel
Jülich, ja. Ich weiß du bist bei BF. Du hattest vorher nur schlechte Erfahrungen mit deinem MK2 ST, dass Problem war halt das du vorher bei keinem MK2 Spezialisten warst. BF, EAS und Puma Schmiede ebenso Wolf sind halt die Spezis (für manche auch RH). Ich habe nur Gutes über EAS gehört, einige hier sind dort Kunden, selbst meine vorherige Werkstatt (Ford Werkstatt) hat sich dort Rat bei Problemen geholt. Jeder hat halt seinen Favoriten und mir geht es um MK2 nicht MK3.
 

zeitgeist rs

Well-known member
Registriert
26 Jan. 2018
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0
RS NO 5848 schrieb:
War heute bei EAS und habe mal nachgefragt wofür das Plastikteil ist. Wie hier bereits gesagt ist es sowas wie nen Schutzblech vor Flüssigkeiten, bei hohen Leistungsstufen wird dieses Bauteil demontiert da es wohl doch schon erheblichen Einfluss auf den Luftstrom hat.

Danke für die Info,also kann ich sie weg nehmen weil ich so gut wie kaum bei Regen fahre!
:D
 

zeitgeist rs

Well-known member
Registriert
26 Jan. 2018
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0
Da ich wieder die normlae Software drauf habe ,aber das Wellenartige beschleunigen leider geblieben ist ,werde ich mal Map sensor u. den Maf +zündsplulen +Kerzen neu geben und hoffen das das einmal weg geht!
lg
 

RS NO 5848

Well-known member
Registriert
29 Jan. 2013
Beiträge
1.506
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sprockhövel
Wie gesagt MK3 juckt mich nicht. Ich beteidige mich ebenso nicht an irgendwelchen (Rufmord Aktionen). Und nein ich unterstelle es dir nicht. Jeder soll/muss da seinem Gefühl/Verstand folgen. Zu dem Teil selber um was es geht. Denkst du wenn du durch nen Nebelband fährst hilft dieser Schutz? Bei Sprühnebel auf der Bahn ist der Schutz auch wohl relativ. Solche Firmen existieren nicht weil sie Autos zerstören. Muss man aber auch relativieren, sie zerstören dein Auto weil du mehr willst als das KFZ kann.
 
Oben