Alpentipps

Focus RS Forum

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

axb00

Well-known member
Registriert
22 Feb. 2017
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
1
Moin Allesamt.

Ich (Fischkopp) bin letztes Jahr auf der Rückreise aus der Toskana über die Alpen gefahren und das hat mir dermassen gut gefallen, das ich dieses Jahr meinen Urlaub dort verbringen möchte.
Timmelsjoch, Reschenpass, Umbrailpass und Stilfser Joch hab ich mitgenommen; nun hoffe ich darauf von Euch auf ein paar weitere Pässe / Panoramastrassen vorgeschlagen zu bekommen, die nicht der "Mainstream" sind.

Habt Ihr Ideen für mich?

Grüße von der Waterkant
 

ST166

Well-known member
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
27
Ort
Berlin
Hallo Fischkopp 🙋‍♂️

wir machen mit einem Teil unserer Gruppe auch Regelmäßig da "Urlaub" 🚗🚗🚗🚗🚗💨.
Bisher Waren wir 2014, 2015, 2016, 2018, 2020 da, und ab dem 3.9 geht es wieder eine Woche in die Berge 😍

Die Pässe die du aufgezählt hast, haben wir natürlich auch alle schon mehrfach mitgenommen.
Es gäbe dann noch das Hahntennjoch und etwas weiter östlich den Großglockner, wo es für uns auch dieses Jahr wieder hingeht.

Ansonsten fällt mir grad noch der Jaufenpass ein.
Bei weiteren müsst ich erst länger angestrengt nachdenken 🙈😅

Guck mal nach dem Buch Curves Österreich, da findest du eigentlich alle Pässe drin.
Curves Österreich: Band 5: Von Reutte nach Triest • Curves Magazin


Um Spaß zu haben müssen es nicht immer umbedingt die großen Pässe sein, oft haben es "normale" Landstraßen auch schon in sich.
Also einfach mal über Maps die jeweilige Gegend absuchen und dann abfahren.

IMG_20220812_145612.jpg


Edit:

Hab grad noch ne Liste gefunden 😃👍
IMG_20220812_150014.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ST166

Well-known member
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
27
Ort
Berlin
Puhh, das wäre von den km aber nochmal ne ganz ne Hausnummer mehr. Aber sowas in der Art wollten wir auch nochmal machen, also nen Roadtrip ohne fester Unterkunft(bzw immer die selbe). Wobei, wenn man da nur den Weg hin und zurück rechnet, kommen die gesamt km auch gut hin, sonst sind es bei uns auch immer so um die 3-4tkm für die eine Woche 🤑🙈

Bis Bibione waren wir ja auch schon, aber das war nur nen Tagesausflug um im Meer zu planschen 😅
 
Zuletzt bearbeitet:

Orionheizer

Well-known member
Registriert
2 Feb. 2019
Beiträge
296
Punkte Reaktionen
18
Ort
Vogtland

Pommeroy

Member
Registriert
22 März 2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hier ein Beitrag aus der Schweiz.
Bereits zwei Jahre in Folge habe ich folgende Zwei-Tages-Tour gemacht:
1. Klausenpass
2. Sustenpass
3a. Grimselpass
3b. Abstecher über den Furkapass möglich (Hin und zurück)
4. Nufenenpass
5. Gotthardpass
6. Oberalppass
7. Lukmanierpass
8. San Bernardinopass

Weitere tolle Pässe Region Graubünden:
- Julierpass
- Albulapass
- Berninapass (mein Favorit)
- Flüelapass
 

ST166

Well-known member
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
27
Ort
Berlin
Das ist mal ne ordentliche Tagestour mit vermutlich deutlich über 500km und 8 Stunden :D

Aber selbst auf Maps sieht sie schon super aus :love:

Beim Gotthardpass sieht die kleine weiße Straße daneben aber um einiges spannender aus, also den zwei mal fahren 😁

Gotthardpass.JPG

Wird wohl doch mal zeit, ein Urlaub mit der Truppe in der Schweiz zu planen 😎(y)
Vielleicht ja schon in zwei Jahren, wer weiß.
 

Pommeroy

Member
Registriert
22 März 2020
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Das ist mal ne ordentliche Tagestour mit vermutlich deutlich über 500km und 8 Stunden :D

Aber selbst auf Maps sieht sie schon super aus :love:

Beim Gotthardpass sieht die kleine weiße Straße daneben aber um einiges spannender aus, also den zwei mal fahren 😁

Anhang anzeigen 43011

Wird wohl doch mal zeit, ein Urlaub mit der Truppe in der Schweiz zu planen 😎(y)
Vielleicht ja schon in zwei Jahren, wer weiß.
Nein es ist schon eine Zwei-Tages-Tour. Ansonsten wird es mit der Konzentration irgendwann schwierig.
Übernachtung würde ich vor Nufenenpass oder Gotthardpass empfehlen.

Beim Gotthardpass musst du aufpassen: Die "kleine weisse Strasse" oder auch "Tremolastrasse" besteht zum grössten Teil aus Pflastersteinen und ist somit nur für Sightseeing geeignet. Lohnt sich aber trotzdem.
Die andere hingegen ist schon etwas zu stark ausgebaut und hat viel Verkehr.
 

axb00

Well-known member
Registriert
22 Feb. 2017
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
1
Wie lang bist da ca. gefahren ... so im Genuß-Modus.
Ohne Zu- und Abfahrt 8 Tage.
Ich hatte immer feste Übernachtungen gebucht, wurde dadurch teilweise stressig, weil langsamer vorangekommen als errechnet, bzw. der Zwang zur bezahlten Unterkunft zu kommen.
 

ST166

Well-known member
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
27
Ort
Berlin
Das wird aber auch eine mindestens zwei Tage Tour 😬

1-7 sind schonmal Super, die sind wir auch schon öfter gefahren 🙂
Für´s Kaunertal und den Glockner z.B., am besten noch etwas extra Zeit zum "Wandern" und so einplanen.


Beim Glockner und dem Stilfser gibt es auch noch andere Abfahrten/Abzweigungen die man mal probiert haben sollte, wenn man schon mal da ist und dafür bezahlt hat.

Beim Reschensee gibt es auch noch ein netten Abzweig(Langtauferer Str.).


Wann soll sie stattfinden, nicht zufällig in dem Zeitraum vom 3. - 11.9 😁?
 
Oben