Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 03:16



Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt? 
Autor Nachricht
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 3. Okt 2016, 10:17
Beiträge: 9
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1  Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Hallo Leute,

seit gut 2 Wochen bin ich nun auch Focus RS Logo Besitzer.

Heute sind mir die ersten Probleme untergekommen bzw vielleicht hängen sie zusammen:

Der Leerlauf im Stand war extrem unruhig. So 300 U/min ist der hoch und runter, manchmal dachte ich, dass er gleich ausgeht.
Außentemperatur 0-3°C, Motor war auf Betriebstemperatur.

Sonstiges Fahrverhalten war i.O.

Noch viel schlimmer war dann folgendes... Ich fahr gemütlich auf der Autobahn, rechte Spur, wenig Verkehr. Da dachte ich mir, komm probier da ein bisschen rum mit dem Leerlauf.
Also ausgekuppelt, Gang raus und rollen lassen damit er auf Leerlaufdrehzahl geht und ich schauen kann, ob er immernoch schwankt.

Die Drehzahl ging runter wie man es von andern Autos kennt. Aber anstatt bei ca. 800 U/min stehen zu bleiben, fiel die Drehzahl bis auf 500 und dann auf komplett 0. Dazu leuchtete noch die rote Öldrucklampe und das rote Batteriesymbol. Bin mir nicht sicher, ob der Motor wirklich aus war, da man es vom Geräusch her nicht hören konnte. Gasstöße brachten nichts. Erst als ich wieder einen Gang eingelegt hatte und die Kupplung kommen lies, "lief" der Motor wieder normal.

In der Situation auf den START-Knopf zu drücken, hab ich mich nicht getraut.

Hab dann noch ein paar mal rumprobiert, Normal-/Sportmodus, Start-Stopp-Funktion aktiv/deaktiviert, Stellung vom Kupplungspedal.... änderte nichts am Problem.

Was noch auffällig war: bei Start-Stopp OFF und wenn ich dann das Problem provoziere (Drehzahl geht auf 0 siehe oben) und ich den Motor wieder zum Laufen bekomm, ist die Start-Stopp wieder ON. Scheint also doch einen Neustart bei 100km/h zu machen. 8O

Habt ihr solch ein Problem schon gehabt? Lösungen? Könntet ihr das bei Gelegeheit mal ausprobieren, was euer RS Logo macht, wenn ich bei Geschwindigkeiten über 80km/h einfach den gang rausmacht?

Muss dann wohl am Montag zum Händler und dem das Problem mal schildern.

Grüße
Daniel

[Endbeitrag des Themenerstellers nach Problemlösung in Beitrag Nr.27]


Zuletzt geändert von Der_PaiN am Mi 11. Jan 2017, 18:24, insgesamt 1-mal geändert.



Sa 17. Dez 2016, 16:02
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Sep 2013, 19:24
Beiträge: 517
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 51 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blue
Baujahr: 19. Okt 2016
Mit Zitat antworten
2  Re: Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Der_PaiN hat geschrieben:
Die Drehzahl ging runter wie man es von andern Autos kennt. Aber anstatt bei ca. 800 U/min stehen zu bleiben, fiel die Drehzahl bis auf 500 und dann auf komplett 0. Dazu leuchtete noch die rote Öldrucklampe und das rote Batteriesymbol. Bin mir nicht sicher, ob der Motor wirklich aus war

Grüße
Daniel
also soviel kann ich sagen dein Auto war zu 100% aus deswegen Öldruck und Batteriesymbol

_________________
Bild


Sa 17. Dez 2016, 16:15
Profil
RS-Neuling

Registriert: So 10. Apr 2016, 18:09
Beiträge: 82
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 11 mal
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: Focus RS MK 3
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 11. Feb 2016
Mit Zitat antworten
3  Re: Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Wer macht denn bei 80km/h den Gang raus? Macht doch kein normaler Mensch??? :irre:


Sa 17. Dez 2016, 16:39
Profil
RS-Genie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:34
Beiträge: 1455
Danke gegeben: 60 mal
Danke bekommen: 125 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
4  Re: Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Um den Motor neu zu starten kannst Du auch bei 200km/h den Startknopf drücken solange Du ausgekuppelt hast.
Ist auch gesünder für den Kat als ihn über Kupplung neu zu starten, wie beim anschleppen.

Aus gehen sollte das Auto aber nicht wenn man auf der Autobahn den Leerlauf rein macht, auch wenn man das eigentlich nicht oder sehr sehr selten macht.

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.6.2016 Focus RS MK3 im Spritmonitor und bei http://www.focusfan.info
  • Bald RS Blue&Black
Bild


Sa 17. Dez 2016, 16:43
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Feb 2016, 18:04
Beiträge: 27
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350PS
Farbe: Magnetic-Grau
Baujahr: 5. Apr 2016
Mit Zitat antworten
5  Re: Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Klar , mach ich öfters schon mal !
Bergab auf Landstrassen z.B. ,wenn vor einem mal wieder einer rumtrödelt , lass ich den Wagen dann
schon mal rollen ohne Gang . Nix besonderes , find ich halt besser als ständig nah aufzufahren um
dann bremsen zu müssen .
Kommt meistens Sonntags vor Richtung Nordschleife auf der Landstrasse 8O .

_________________
Ein Neutron will in die Discothek, aber der Türsteher sagt :"Tut mir leid , heute nur für geladene Gäste!"
(Sheldon Cooper Staffel 3,Teil 3)


Sa 17. Dez 2016, 16:47
Profil
RS-Junkie

Registriert: Sa 7. Nov 2015, 22:52
Beiträge: 374
Wohnort: Monheim am Rhein
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 34 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Farbe: Grundiert
Baujahr: 2. Jun 2016
Mit Zitat antworten
6  Re: Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Am besten aber nciht den startknopf zum ausmachen benutzen bei 200:D
Würde aufjedenfall zum Händler aber nen KN Filter hast du nicht zufaellig drin oder


Sa 17. Dez 2016, 17:44
Profil
RS-Genie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:34
Beiträge: 1455
Danke gegeben: 60 mal
Danke bekommen: 125 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
7  Re: Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Motorbremse ist Dir aber bekannt Oppi88.......

Man kann bei 200 auch den Startknopf drücken um den Motor abzuschalten.
Sollte sogar eingekuppelt gehen die Notabschaltung, dazu muss man den Knopf gedrückt halten.

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.6.2016 Focus RS MK3 im Spritmonitor und bei http://www.focusfan.info
  • Bald RS Blue&Black
Bild


Sa 17. Dez 2016, 18:06
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jan 2014, 10:09
Beiträge: 644
Wohnort: Bad Salzuflen
Danke gegeben: 210 mal
Danke bekommen: 118 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK2
Farbe: Frostweiß
Baujahr: 25. Feb 2010
Mit Zitat antworten
8  Re: Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Leute, bei allem Respekt es geht nicht um Sinn oder Unsinn ob man die Kupplung, in welcher Situation auch immer tritt und den Wagen rollen lässt,
sondern das der Wagen nicht ausgehen darf.

Normal ist das nicht @Der_PaiN
Fahr zur Werkstatt und lass das kontrollieren. Ein Wagen sollte egal in welcher Situation im Standgas laufen ;)

_________________
Gruß Jens
Bild

BildFORD PERFORMEANCE Cars OWL


Sa 17. Dez 2016, 18:23
Profil Map
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 3. Okt 2016, 10:17
Beiträge: 9
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
9  Re: Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Danke Meins57m du hast es kapiert!

So sehe ich das auch, dass der Wagen nicht einfach so ausgehen darf. Und allein die Leerlaufschwankungen treiben mich schon in die Werkstatt.

Geändert hab ich nichts bisher, außer den Winterreifen und einem simplen Ultraschall-Marderschreck, der direkt an der Batterie hängt.
Auch der Kraftstoff dürfte mit 98Oktan in Ordnung sein.

Und auch vielen Dank an Generation RS Logo für seinen konstruktiven Beitrag :irre: Fühlt man sich gleich richtig wohl in einem Forum, indem man von Leuten, die -wie es scheint- nicht richtig lesen können (oder wollen?), gleich mal dumm angemacht wird. :thumbs-up_new:


Sa 17. Dez 2016, 18:49
Profil
RS-Genie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:34
Beiträge: 1455
Danke gegeben: 60 mal
Danke bekommen: 125 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
10  Re: Drehzahlschwankung im Leerlauf, Motor aus bei Fahrt?
Ja, habe ich doch in meiner ersten Antwort schon geschrieben dass der Motor nicht aus gehen darf.
Die übrige Diskussion kam noch dazu, daran solltest Du Dich in diesem, eigentlich in jedem Forum, schonmal gewöhnen dass es oft nicht nur um das eigentliche Thema geht.
Immer schön Ruhe bewahren :prost:

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.6.2016 Focus RS MK3 im Spritmonitor und bei http://www.focusfan.info
  • Bald RS Blue&Black
Bild


Sa 17. Dez 2016, 19:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  







Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.