Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 25. Apr 2018, 22:13



Auf das Thema antworten  [ 2562 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 249, 250, 251, 252, 253, 254, 255 ... 257  Nächste
 Thema Kühlmittelverlust 
Autor Nachricht
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Beiträge: 62
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 4 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
2511  Re: Rückrufaktion/Austausch Komponenten mit km-Stand
Guten Tag Leute,

sry erstmal dass ich hier wahrscheinlich falsch bin für diese Frage, aber ich habe jetzt auf anhieb nichts passenderes gefunden.

Sind die allgemeinen Probleme bezüglich dem Motor somit fast immer / immer auf das Problem mit der ZKD bzw. Kühlung/Kühlmittel zurückzuführen? ( oder gibt es noch andere Gründe, warum doch sehr viele einen Austauschmotor bereits erhalten haben )
Habe einen sehr jungfräulichen Ford Focus RS Logo mk3 mit unter 1.000 km zu Hause und ich will mir nur nicht zu viel Sorgen machen müssen :ja:
Händler weiß schon bescheid und ich bekomme wohl in der nächsten Zeit einen Termin zum wechseln der ZKD.

Ist somit nachm wechsel der ZKD wieder alles im Lot? :nixweiss:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 21. Mär 2018, 10:37
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:21
Beiträge: 524
Danke gegeben: 46 mal
Danke bekommen: 87 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
2512  Re: Rückrufaktion/Austausch Komponenten mit km-Stand
Ja das betraf in den allermeisten Fällen nur die ZKD.
Sozusagen ist oder war die Überhitzung das Hauptproblem was dann den Schaden verursachte.
Da gabs und gibts natürlich auch Wege und Mittel die möglichst zu vermeiden was jedoch nun kein Thema mehr sein dürfte wenn du eh bald an der Reihe bist, zumal ja eh noch einfährst.
Also brauchst dir daher keine Gedanken zu machen.

Es gab auch sehr seltene andere Gründe, nur gibts wie bei jedem Hersteller mal einen schlechten Motor, z.B. weil irgend n Materialfehler vorlag.


Mi 21. Mär 2018, 11:30
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Beiträge: 62
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 4 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
2513  Re: Rückrufaktion/Austausch Komponenten mit km-Stand
Vielen Dank für deine rasche Aufklärung, dann habe ich wohl doch alles richtig gemacht mit dem Kauf meines Traumwagens :hurra2: :cooler:
Innerhalb der nächsten 5 Jahre dürfte btw. so etwas ruhig den Bach runter gehen, habe nämlich gottseitdank die verlängerte Garantie dazu bekommen. :fuck:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 21. Mär 2018, 13:10
Profil
RS-Experte

Registriert: Do 1. Okt 2009, 18:58
Beiträge: 655
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 65 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Farbe: blau
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
2514  Re: Rückrufaktion/Austausch Komponenten mit km-Stand
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Ja das betraf in den allermeisten Fällen nur die ZKD.
Sozusagen ist oder war die Überhitzung das Hauptproblem was dann den Schaden verursachte.
Da gabs und gibts natürlich auch Wege und Mittel die möglichst zu vermeiden was jedoch nun kein Thema mehr sein dürfte wenn du eh bald an der Reihe bist, zumal ja eh noch einfährst.
Also brauchst dir daher keine Gedanken zu machen.

Es gab auch sehr seltene andere Gründe, nur gibts wie bei jedem Hersteller mal einen schlechten Motor, z.B. weil irgend n Materialfehler vorlag.



Also ganz schlau werde ich bei deinen Aussagen nicht. Das hört sich hier aber ganz anders an.
viewtopic.php?f=90&t=17327&start=1570


Mi 21. Mär 2018, 13:22
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Beiträge: 62
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 4 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
2515  Re: Rückrufaktion/Austausch Komponenten mit km-Stand
Bei all den Threads die hier erstellt wurden und irgendwelche Listen beinhalten die den Austausch bzw. die Reparaturen aufzeigen sollen die evtl. häufiger anzutreffen sind wurde fast immer die ZKD gewechselt oder noch mehr gemacht.
Wenn man nur diesen Standpunkt betrachtet, könnte man schon davon ausgehen, dass "das Problem" mit einem wechsel auf die neue ZKD behoben sei.
Das beinhaltet und davon gehe ich jetzt einfach mal aus, dass die neue ZKD auch etwas taugt.

Nichts desto trotz bin ich tatsächlich am überlegen einen HJS-Kat verbauen zu lassen um dem thermischen Problem nochmal etwas entgegen zu wirken und so ganz uneigennützig ist das Vorhaben ja dann auch nicht ;)

Es bringt btw. nichts (außer man ist hier im Forum nur deswegen aktiv) wenn immer wieder auf andere Aussagen verwiesen, bzw. neue Aussagen getätigt werden, ohne dann anschließend darauf einzugehen und diese einfach so im Raum stehen lässt.
Wollte ich jetzt einfach mal kurz angemerkt haben. :idee:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 21. Mär 2018, 16:13
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Do 16. Nov 2017, 15:52
Beiträge: 102
Danke gegeben: 55 mal
Danke bekommen: 8 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MKIII RS
Leistung: 257 kW
Farbe: Blue&Black
Baujahr: 0-12-2017
Mit Zitat antworten
2516  Re: Rückrufaktion/Austausch Komponenten mit km-Stand
Dom_Ink hat geschrieben:
Nichts desto trotz bin ich tatsächlich am überlegen einen HJS-Kat verbauen zu lassen um dem thermischen Problem nochmal etwas entgegen zu wirken und so ganz uneigennützig ist das Vorhaben ja dann auch nicht ;)

Solltest dann aber wegen Garantie aufpassen. Im schlimmsten Fall kann Ford die Garantie verweigern weil nicht auszuschließen ist, dass der Fehler von dem verbauten Teil verursacht wurde. Am Besten also, für den Fall der Fälle, die Originalteile aufheben und zurück bauen wenn es mal soweit sein sollte.

_________________
Ein Leben ohne Focus RS ist möglich, aber sinnlos!


Mi 21. Mär 2018, 16:50
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Okt 2017, 09:07
Beiträge: 10
Wohnort: Leipzig
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 360
Farbe: Magnetic Gray
Baujahr: 24. Mai 2017
Mit Zitat antworten
2517  Re: Rückrufaktion/Austausch Komponenten mit km-Stand
Also ganz ehrlich, diese ganzen Listen machen null Sinn. Wenn es Probleme gibt, wird es schon jemand schreiben, ne?

Das man die Liste mit den Autos gemacht hat, wo die Motoren wegen Zylinder 3 die Hufe an die Decke gelegt haben, OK!

Leute, einfach mal Füße still halten und abwarten ob Motoren kaput gehen die bei der Rückrufaktion waren.
Ob es Problem danach wegen irgend einem Fehleinbau gab, interessiert doch keinen. Das ist ein Kunstfehler und nicht die Norm.


Mi 21. Mär 2018, 17:23
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Aug 2017, 08:07
Beiträge: 120
Danke gegeben: 41 mal
Danke bekommen: 14 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Stealth/Grey
Baujahr: 30. Nov 2015
Mit Zitat antworten
2518  Re: Rückrufaktion/Austausch Komponenten mit km-Stand
ElisaMarieTikhomirov hat geschrieben:
Also ganz ehrlich, diese ganzen Listen machen null Sinn. Wenn es Probleme gibt, wird es schon jemand schreiben, ne?

Das man die Liste mit den Autos gemacht hat, wo die Motoren wegen Zylinder 3 die Hufe an die Decke gelegt haben, OK!

Leute, einfach mal Füße still halten und abwarten ob Motoren kaput gehen die bei der Rückrufaktion waren.
Ob es Problem danach wegen irgend einem Fehleinbau gab, interessiert doch keinen. Das ist ein Kunstfehler und nicht die Norm.


Danke für die sehr beruhigende Predigt :bravo: da fühl ich mich gleich besser :bananadancer2: :ugly:
Die Probleme interessieren niemanden :confusednew: wenn es Dich nicht interessiert dann ist das dein Problem, aber mich interessieren die Probleme :thumbs-up_new:


Mi 21. Mär 2018, 19:21
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:21
Beiträge: 524
Danke gegeben: 46 mal
Danke bekommen: 87 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
2519  Re: Rückrufaktion/Austausch Komponenten mit km-Stand
KaosPrinz hat geschrieben:
Dom_Ink hat geschrieben:
Nichts desto trotz bin ich tatsächlich am überlegen einen HJS-Kat verbauen zu lassen um dem thermischen Problem nochmal etwas entgegen zu wirken und so ganz uneigennützig ist das Vorhaben ja dann auch nicht ;)

Solltest dann aber wegen Garantie aufpassen. Im schlimmsten Fall kann Ford die Garantie verweigern weil nicht auszuschließen ist, dass der Fehler von dem verbauten Teil verursacht wurde. Am Besten also, für den Fall der Fälle, die Originalteile aufheben und zurück bauen wenn es mal soweit sein sollte.

Meiner Meinung nach eine gute Idee, denn ganz unabhängig davon was die neue Dichtung ab kann ist man dadurch noch ein Stück auf der sichereren Seite.
Wenn denn weiterhin was hitzetechnisches wäre, könnten die Fahrzeuge mit der Serieneanlage möglicherweise zuerst betroffen sein.

Bezüglich der Garantie, wenn du die sowiso verbauen lassen willst und nicht selbst verbaust, tu dies am besten bei deinem FFH.
Wenn der dir die einbaut wird dies bei den Servicearbeiten sicher kein Thema, und sollte mal was sein dürfte dies kompetenter ablaufen, sprich der FFH wird dann kaum gleich zu Ford rennen und denen mitteilen dass dein RS Logo nicht mehr 100% Original ist. Der will ja nicht selbst dumm dastehen.
Sollte der natürlich im voraus damit kommen dass er den Einbau macht aber dir die Garantie verweigern würde, wechselst diesen besser.
Es gibt genügend gute, einige verkaufen und verbauen auch Ford Performance Parts, sogar dabei würde ja in der EU die Garantie verloren gehen.

Soll jetz absolut keine Angstmacherei sein, nur damit du dies schon mal gehört hast. Laut Ford könnte sogar bereits die Garantie verweigert werden wenn der Plastiklappen vor dem Kühler fehlt.
Fälle ist glaube ich bis jetzt nur einer bekannt wo die Garantie abgelehnt wurde, weiss darüber aber auch nichts genaueres, ging aber um weit mehr als ne DP.
Gerade ne DP/AGA haben so einige verbaut, grundsätzlich tut man dem RS Logo damit ja nur gutes.


Mi 21. Mär 2018, 21:28
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 01:28
Beiträge: 6569
Danke gegeben: 97 mal
Danke bekommen: 596 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
2520  Re: Thema Kühlmittelverlust
Also ein Händler der im Vorfeld darauf hinweist, dass beim Einbau die Garantie verloren geht, oder im Schadensfall nicht bereit ist Ford auf seine Kappe zu bescheissen, indem er Umbauten nicht angibt von denen der Kunde meint sie würden dem Auto gut tun, ist ein schlechter Händler? Interessante Einstellung... :roll:

_________________
Grüße
der Gamble



Focus RS frostweiß Bild
Bild


Do 22. Mär 2018, 07:33
Profil ICQ Map
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 2562 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 249, 250, 251, 252, 253, 254, 255 ... 257  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: RSRuven und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  






Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.