Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 12:39



Auf das Thema antworten  [ 1183 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112 ... 119  Nächste
 Thema Kühlmittelverlust 
Autor Nachricht
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 22:26
Beiträge: 184
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 27 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Mit Zitat antworten
1081  Re: Thema Kühlmittelverlust
Weißer Rauch bei kaltem Motor und den herbstlichen Aussentemperaturen ist das normalste auf der Welt.
Wenn er bei warmem Motor raucht, dann verbrennt er erst Kühlwasser.


Do 21. Sep 2017, 06:17
Profil
RS-Junkie

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 07:42
Beiträge: 354
Danke gegeben: 90 mal
Danke bekommen: 67 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
1082  Re: Thema Kühlmittelverlust
abart666 hat geschrieben:
...
morgen bin ich übrigens auf der IAA...werde FORD mal einen besuch abstatten...mal schauen wie und ob die sich in irgendeiner form dazu äußern


Bitte schreib hier mal hinein ob, und wenn ja, was sie gesagt haben. Zumeist stehen da ja nur Hostessen dort, die werden dir sicherlich nichts dazu sagen können, aber vielleicht läuft ja noch der ein oder andere von Ford dort herum, der etwas mehr Ahnung von der Materie hat.

Danke schon mal!


Do 21. Sep 2017, 12:24
Profil
Online
RS-Zuschauer

Registriert: Di 13. Jun 2017, 22:34
Beiträge: 23
Wohnort: Eisleben
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Grau
Baujahr: 3. Mär 2017
Mit Zitat antworten
1083  Re: Thema Kühlmittelverlust
Stealth-RS hat geschrieben:
Weißer Rauch bei kaltem Motor und den herbstlichen Aussentemperaturen ist das normalste auf der Welt.
Wenn er bei warmem Motor raucht, dann verbrennt er erst Kühlwasser.


Hallo Stealth-RS, dann bin ich ja schon ein bisschen beruhigt. Habe mir da bei meinen anderen
Autos nie Gedanken drüber gemacht und demzufolge auch nicht darauf geachtet muss ich ehrlich
Zugeben. :pfeif:

Habe heute man den Kühlmittekstand bei knapp 9.300km geprüft und mal
Ein Foto gemacht. Der stand steht ziemlich niedrig. Wenn er das
Kühlwasser nicht verbrennt. Wo ist es dann hin? Soll ich es einfach mal auffüllen
oder weiter beobachten wie weit der stand noch sinken wird? Was füllt auf? Destilliertes Wasser
Oder Kühlflüssigkeit? Wenn Kühlflüssigkeit, welche nehmt ihr?

Als ich bei Ford war meinten sie da es völlig normal ist das der stand schwankt und es keine Probleme mit dem Motor geben würde. . Wo das Kühlmittel hin ist konnten sie mir aber auch nicht sagen. Wollten mir irgendwas sagen das
Vermutlich Zuviel Wasseranteile im Kühlmittel sind und diese einfach verdampfen :confusednew:

Lg David


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hier mal ein Bild vom Kühlmittelstand
IMG_6108.JPG
IMG_6108.JPG [ 1.41 MiB | 677-mal betrachtet ]
Do 21. Sep 2017, 14:06
Profil
RS-Genie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:34
Beiträge: 1365
Danke gegeben: 51 mal
Danke bekommen: 116 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: NitrousBlue
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
1084  Re: Thema Kühlmittelverlust
Wenn du nun das erste mal erst kontrolliert hast füll es auf und beobachte weiter.
Meiner war vor 8000km auch knapp unter min und stimmt nun nach einmal auffüllen mit Leitungswasser.

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.6.2016 Focus RS MK3 im Spritmonitor und bei http://www.focusfan.info
  • Bald RS Blue&Black
Bild


Do 21. Sep 2017, 15:16
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 22:26
Beiträge: 184
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 27 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Mit Zitat antworten
1085  Re: Thema Kühlmittelverlust
Hast du den Stand seit km 0 beobachtet und hast du einen Schwund festgestellt, denn ab Werk wird nicht auf max befüllt.


Do 21. Sep 2017, 15:17
Profil
Online
RS-Zuschauer

Registriert: Di 13. Jun 2017, 22:34
Beiträge: 23
Wohnort: Eisleben
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Grau
Baujahr: 3. Mär 2017
Mit Zitat antworten
1086  Re: Thema Kühlmittelverlust
Hallo Leute.

Habe mich vermutlich falsch ausgedrückt. Beim RS Logo kontrolliere ich seit dem Kauf Monatlich jedesmal
Am 1. des Monates den Öl- und Kühlmittelstand vom RS Logo und dokumentiere das auch mit einem Bild ;)
Beim Kauf war beides auf Max aufgefüllt.

Bei 2.200km war er noch fast auf Max - Strich
Bei 3.316km war er schon in der Mitte vom Max Schriftzug und hat sich dort gehalten
Bei 7.300km stand er dann genau Unterkante vom Max Schriftzug
Tja und jetzt bei 9.300km liegt er deutlich unter dem Max Schriftzug wie auf dem Bild zu sehen.

Mich wundert ja nur wo das Kühlmittel hin ist. Ob er es verbraucht oder irgendwo raus drückt keine Ahnung.
Motorraum ist alles trocken und sauber also schließe ich eine lose Schlauchverbindung eigentlich aus.
Aufgekippt habe ich bis jetzt noch nichts um zu sehen ob er irgendwann Stakniert oder weiter sinkt. :confusednew:

Bei den ganzen Autos vorher habe ich das nie wirklich kontrolliert. Zumindest nicht so bewusst wie beim RS.
Das es Probleme mit dem Motor gibt wusste ich vor dem Kauf und habe ihn trotzdem mit voller Überzeugung gekauft und bereue es auch nicht. :thumbs-up_new:

Lg David


Do 21. Sep 2017, 15:48
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2015, 10:16
Beiträge: 147
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 56 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Sierra 4wd cosworth
Leistung: 411PS
Farbe: grau
Baujahr: 1. Jun 1991
Mit Zitat antworten
1087  Re: Thema Kühlmittelverlust
Zwischenbericht.

Auch wenn ich hier als "insider" teilweise postings lesen durfte, die mich daran zweifeln ließen dass jemand wert darauf legt Hintergrund-Infos zu erhalten:
Die Problematik ist dem Hersteller bekannt, und die Ursache inzwischen behoben...

Soviel darf ich sagen.

Dennoch darf ich kurz erwähnen dass ich durchaus in verschiedenen Foren unterwegs bin; der generelle Umgangston mich hier aber derbe enttäuscht hat.

Ich kenne ähnliche Foren eher als "Interessengemeinschaft" und weniger als Kriegs-schauplatz für Hobbyschrauber, bei denen der Eine mehr Erfahrungen hat als der Andere...

Ich ziehe mich hier nun als stiller Leser zurück.
Möchte aber in diesem Laden hier dennoch zu einem angemessenen Umgangston unter Gleichgesinnten aufrufen...

Es grüßt

Der Vaddi.

_________________
Wenn ein Masochist die Treppe runterfällt - Ist das dann Selbstbefriedigung?


Do 21. Sep 2017, 21:19
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: So 7. Mai 2017, 19:34
Beiträge: 13
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: slate gray
Mit Zitat antworten
1088  Re: Thema Kühlmittelverlust
also heute auf der IAA gewesen und auch mal bei ford vorbei geschaut
war tatsächlich nicht so einfach einen ansprechpartner zu finden(ausser den besagten hostessen)
letztendlich habe ich dann doch einen seriösen herrn im anzug gefunden der zumindest mein anliegen mal aufgenommen hat
zum thema motorproblem beim RS:
"ja...ich habe schon mal von einem gehört der da probleme hatte"....
.....die herren von ford wissen wirklich wie man späßchen macht :confusednew:
zur frage ob bei den austauschmotoren was geändert wurde konnte er mir dann aber leider keine adäquate antwort geben....
"wird an die fachabteilung weitergegeben...wir melden uns dann bei ihnen"...... :popcorn_essen: :popcorn_essen:

....ich bin gespannt


Do 21. Sep 2017, 21:31
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 8. Jul 2017, 14:47
Beiträge: 7
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Slate Grau
Baujahr: 31. Jan 2017
Mit Zitat antworten
1089  Re: Thema Kühlmittelverlust
der Vaddi hat geschrieben:
Zwischenbericht.

Auch wenn ich hier als "insider" teilweise postings lesen durfte, die mich daran zweifeln ließen dass jemand wert darauf legt Hintergrund-Infos zu erhalten:
Die Problematik ist dem Hersteller bekannt, und die Ursache inzwischen behoben...

Soviel darf ich sagen.

Dennoch darf ich kurz erwähnen dass ich durchaus in verschiedenen Foren unterwegs bin; der generelle Umgangston mich hier aber derbe enttäuscht hat.

Ich kenne ähnliche Foren eher als "Interessengemeinschaft" und weniger als Kriegs-schauplatz für Hobbyschrauber, bei denen der Eine mehr Erfahrungen hat als der Andere...

Ich ziehe mich hier nun als stiller Leser zurück.
Möchte aber in diesem Laden hier dennoch zu einem angemessenen Umgangston unter Gleichgesinnten aufrufen...

Es grüßt

Der Vaddi.


lieber Insider, wir RS Logo Fahrer verlieren derzeit durch die Motoren Thematik beim Verkauf unserer Fahrzeuge sehr viel Geld! Ein Hinweis seitens des Herstellers das an dem Problem gearbeitet wird, wäre eine seriöse Maßnahme gewesen und hätte sicherlich zu einem gegenseitigen fairen Umgang geführt. Nach meinem Kenntnisstand gehen die Motoren auf dem Prüfstand nach wie vor hoch...., aber ich glaube dir jetzt mal und gehe davon aus das der Hersteller die Fahrzeuge vor der Problemlösung zurück ruft und nachbessert!?


Fr 22. Sep 2017, 07:58
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Mo 29. Aug 2016, 15:09
Beiträge: 144
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 21 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS 2016
Leistung: 344
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 26. Jul 2016
Mit Zitat antworten
1090  Re: Thema Kühlmittelverlust
der Vaddi hat geschrieben:
Zwischenbericht.

Auch wenn ich hier als "insider" teilweise postings lesen durfte, die mich daran zweifeln ließen dass jemand wert darauf legt Hintergrund-Infos zu erhalten:
Die Problematik ist dem Hersteller bekannt, und die Ursache inzwischen behoben...

Soviel darf ich sagen.


Der Vaddi.


Hallo
Also der neueste RS Logo mit Motorschaden, der mir bekannt ist,
war von Anfang 03.17.
Laut deiner Aussage ist Ford das Problem bekannt und sie haben es gelöst.
Sagen wir mal eine Woche nach dem letzten defekten RS Logo wurde der Fehler abgestellt.
Dann haben wir ja noch ein paar Zeitbomben in der Gegend rumfahren.
Ehrlich gesagt, beruhigt mich persönlich deine Aussage nicht wirklich.
Das Schadensmanagment von Ford ist absolut unterirdisch.
Und wie es mein Vorschreiber schon bemerkt hat, wird der Wertverlust drastisch steigen.

Gruß
Christian


Fr 22. Sep 2017, 10:01
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1183 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112 ... 119  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  







Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.