Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 25. Jul 2017, 17:49



Auf das Thema antworten  [ 845 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85  Nächste
 Thema Kühlmittelverlust 
Autor Nachricht
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jan 2017, 18:42
Beiträge: 24
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Slate Grau
Baujahr: 6. Apr 2017
Mit Zitat antworten
801  Re: Anzahl Motorschäden hier im Forum
viewtopic.php?p=405104#p405104

@T80

Danke für die grafische Darstellung. Hier passt echt das Sprichwort: "Ein Bild sagt mehr wie tausend Worte"

Hoffen wir echt mal, dass FORD ab September 2016 das Problem ausmerzen könnte! Und nicht im weiteren Verlauf des Jahres die "Nachzügler" weiter reihenweise ausfallen.


Fr 14. Jul 2017, 18:17
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jan 2017, 18:42
Beiträge: 24
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Slate Grau
Baujahr: 6. Apr 2017
Mit Zitat antworten
802  Re: Thema Kühlmittelverlust
Bluelionheart hat geschrieben:
Ich habe 7 Jahre Garantie, ein Zweitfahrzeug und letztendlich erstmal Problem vom Ford...aber meiner bleibt 7 Jahre im Originalzustand, dass ist Fakt!!!


100%ige Zustimmung! An meinem verändere ich absolut NICHTS am Motor! Nicht mal nen anderen Filter! In einem anderen Thread wurde ein Dokument von FORD veröffentlicht, wonach die wirklich ALLES feststellen können!

Einzig das Mountune Kit MIT GARANTIE käme in Frage, was ja leider in Deutschland nie erscheinen wird :selbstmord: in


Fr 14. Jul 2017, 18:28
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jan 2016, 19:30
Beiträge: 577
Danke gegeben: 27 mal
Danke bekommen: 90 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350ps
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 18. Mär 2016
Mit Zitat antworten
803  Re: Anzahl Motorschäden hier im Forum
Hoffnung stirbt zuletzt :prost: . Es hat doch auch schon paar 17er erwischt. Bin mal gespannt wie das noch weiter geht?


Wo wird der Zylinderkopf und das Kurbelgehäuse vom 2,3l ecoboost Gegossen / Bearbeitet / Montiert?(ich vermute Mexiko / Spanien / Spanien?)


Fr 14. Jul 2017, 18:40
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jan 2017, 18:42
Beiträge: 24
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Slate Grau
Baujahr: 6. Apr 2017
Mit Zitat antworten
804  Re: Anzahl Motorschäden hier im Forum
Yoshi hat geschrieben:
Hoffnung stirbt zuletzt :prost: . Es hat doch auch schon paar 17er erwischt. Bin mal gespannt wie das noch weiter geht?


Wo wird der Zylinderkopf und das Kurbelgehäuse vom 2,3l ecoboost Gegossen / Bearbeitet / Montiert?(ich vermute Mexiko / Spanien / Spanien?)


Bisher ist mir nur @YannikHST bekannt, dessen RS Logo aus Februar 2017 ist.

Was soll es ausmachen wo der Block gegossen wird? Ist schließlich der gleiche Block wie im Mustang 2.3 und dort gibt es bisher keine Probleme! Also liegt der Hund wo anders begraben :baeh:

Dreimal auf Holz geklopft, dass die Problematik nachlässt oder noch besser ganz verschwindet. Allen aktuell Betroffenen drücke ich die Daumen, dass ihr eure RS Logo schnell zurück habt!


Fr 14. Jul 2017, 18:52
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Apr 2016, 08:21
Beiträge: 48
Wohnort: Saarlouis
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous-blau
Baujahr: 22. Dez 2016
Mit Zitat antworten
805  Re: Anzahl Motorschäden hier im Forum
Yoshi hat geschrieben:
Hoffnung stirbt zuletzt :prost: . Es hat doch auch schon paar 17er erwischt. Bin mal gespannt wie das noch weiter geht?


Wo wird der Zylinderkopf und das Kurbelgehäuse vom 2,3l ecoboost Gegossen / Bearbeitet / Montiert?(ich vermute Mexiko / Spanien / Spanien?)


War das ned schon mal Thema hier ... viewtopic.php?f=94&t=18559&start=570

_________________
Können kommt von wollen


Fr 14. Jul 2017, 19:29
Profil Map
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 21:42
Beiträge: 4287
Danke gegeben: 251 mal
Danke bekommen: 866 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk2
Leistung: 333
Farbe: weiß + Folierung
Baujahr: 3. Mär 2010
Mit Zitat antworten
806  Re: Anzahl Motorschäden hier im Forum
Mexico

_________________
RS No. 7039 / 11500

Limitierungsschilder - http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=37&t=2909
für Focus RS & ST - Mk1 / Mk2 / Mk3, Fiesta ST, Mustang, streetKA Cossi & Co.


Fr 14. Jul 2017, 20:04
Profil
RS-Genie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:34
Beiträge: 1272
Danke gegeben: 47 mal
Danke bekommen: 109 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: NitrousBlue
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
807  Re: Anzahl Motorschäden hier im Forum
Angeblich wurden doch irgendwann die Stehbolzen und die Kopfdichtung geändert.....

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.6.2016 Focus RS MK3 im Spritmonitor und bei http://www.focusfan.info
Bild


Fr 14. Jul 2017, 21:42
Profil
RS-Neuling

Registriert: Sa 3. Sep 2016, 15:08
Beiträge: 74
Wohnort: Nord-Saarland
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 6 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
808  Re: Thema Kühlmittelverlust
Also ich habe die Info das sowohl 2.0l und 2.3l Motorblock für den europäischen Markt im Werk Valencia hergestellt wird.
Zitat:
Außerdem werden im Motorenwerk der 2,0-Liter-I4-EcoBoost für den Ford Focus ST, den Ford Mondeo, den Ford Escape/Kuga und den Ford Falcon sowie der 2,3-Liter-GTDI–I4-EcoBoost für den Ford Focus RS Logo und für Lincoln-Modelle.


Quelle: https://www.at.ford.com/de/homepage/deutsch/seiten/2016/10/ford-spanien-und-das-werk-valencia-werden-40.html
Drtttletzter Abschnitt


Sa 15. Jul 2017, 04:00
Profil
RS-Genie
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:34
Beiträge: 1272
Danke gegeben: 47 mal
Danke bekommen: 109 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: NitrousBlue
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
809  Re: Thema Kühlmittelverlust
Der ganze Motor wird da zusammen gebaut, aus Einzelteilen die vom Weltweiten Markt stammen.
Der Zylinderblock wird anscheinend in Mexico gegossen, ob er da auch fertig bearbeitet wird, keine Ahnung.....

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.6.2016 Focus RS MK3 im Spritmonitor und bei http://www.focusfan.info
Bild


Sa 15. Jul 2017, 08:16
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2015, 10:16
Beiträge: 145
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 52 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Sierra 4wd cosworth
Leistung: 411PS
Farbe: grau
Baujahr: 1. Jun 1991
Mit Zitat antworten
810  Re: Anzahl Motorschäden hier im Forum
Zitat:

Was soll es ausmachen wo der Block gegossen wird? Ist schließlich der gleiche Block wie im Mustang 2.3 und dort gibt es bisher keine Probleme! Also liegt der Hund wo anders begraben :baeh:



Es sind auch einige Mustangs betroffen.

_________________
Wenn ein Masochist die Treppe runterfällt - Ist das dann Selbstbefriedigung?


Sa 15. Jul 2017, 08:51
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 845 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DieRich, Fubu1989, Konstantin188, Maverchick, Skullga und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  








Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.