Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 25. Mai 2018, 19:39



Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller 
Autor Nachricht
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 07:10
Beiträge: 183
Danke gegeben: 50 mal
Danke bekommen: 17 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
41  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
PeperRainer hat geschrieben:
kalehof hat geschrieben:
Vor 2 Tagen habe ich die Software auf die neuste vorhanden Abstimmung geändert.

Wieder auf der gleichen Strecke:
Gefühlt kein Body Roll mehr vorhanden, Kurven Geschwindigkeit konnte nochmal erhöht werden bis die reifen merklich grip verloren (was wesentlich später ist als im orginalen Track Modus).
Unebenheiten werden in Kurven meiner Meinung nach auch besser weggeschluckt und das Auto springt nicht direkt weg.


Ist damit die Software vom DSC gemeint oder vom Fahrzeug ??


Dsc


Di 24. Apr 2018, 11:46
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:27
Beiträge: 246
Danke gegeben: 83 mal
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: NB
Mit Zitat antworten
42  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
Danke Devillous,
also wenn das DSC nun auch aus Rennstreckensicht gesehen durch die neue Software wieder näher an ein Fahrwerk rankommt dann wäre es definitiv eine Überlegung Wert ... :idee:


Di 24. Apr 2018, 12:33
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Feb 2017, 10:55
Beiträge: 29
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 18. Nov 2016
Mit Zitat antworten
43  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
Ich hätte gerne mal ein gerät zum testen falls mal eins frei ist. :)

_________________
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" (Walter Röhrl)
"Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist."(Walter Röhrl)


Di 24. Apr 2018, 14:05
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Beiträge: 128
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 12 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
44  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
Servus Leute :winken:

Zu aller Erst möchte ich mich mal für die ganzen Beitrage bedanken und natürlich hauptsächlich bei @Devillous :prost:

Ich hätte auch einmal ein paar Fragen.

Das des System unserer Dämpfer über Magnetismus läuft hatte ich schon gewusst.
Hier frage ich mich jetzt aber, wie hierbei mehr wie eine 0 und eine 1 signalisiert werden kann. Kann aber auch sein, dass ich nach 8,5 h Arbeit im Konstruktionsbüro nicht mehr klar denken kann :pfeif:

Eine weitere Frage betrifft den normalen Track-Modus. Hierbei wird ja unter anderem das Fahrwerk steifer abgestimmt.
Was passiert eigentlich, wenn man dann nachträglich per Hand wieder das normale Setup des Fahrwerks auswählt und wie verhält es sich mit dem DSC controller?

Frage 3. Wie wirkt sich das auf die Nutzung des Öl´s aus? Gibt es hierzu bereits Erfahrungen, was z.b. die Wartungsintervalle des kostspieligen Öls betrifft?


Und nun noch eine kleine dumme Frage für mich persönlich ;d - Gibt es einen Unterschied im Ansprechverhalten und oder allgemeine Charakteristik des Motors vom normalen Sport auf normalen Track Modus?
Grund hierfür ist nämlich, dass wenn ich mal nicht in die Arbeit fahre, immer im Track-Modus unterwegs bin und nachträglich das dadurch straffere Fahrwerk wieder in den normalen Modus versetze.

Vielen Dank im Voraus, denn das DSC ließt sich nämlich so, als wenn es eine wirklich sehr gute Lösung für meinen Popo ist :bravo:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Di 24. Apr 2018, 16:27
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:27
Beiträge: 246
Danke gegeben: 83 mal
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: NB
Mit Zitat antworten
45  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
Dom_Ink hat geschrieben:

1) Das des System unserer Dämpfer über Magnetismus läuft hatte ich schon gewusst.
Hier frage ich mich jetzt aber, wie hierbei mehr wie eine 0 und eine 1 signalisiert werden kann. Kann aber auch sein, dass ich nach 8,5 h Arbeit im Konstruktionsbüro nicht mehr klar denken kann :pfeif:

2) Eine weitere Frage betrifft den normalen Track-Modus. Hierbei wird ja unter anderem das Fahrwerk steifer abgestimmt.
Was passiert eigentlich, wenn man dann nachträglich per Hand wieder das normale Setup des Fahrwerks auswählt und wie verhält es sich mit dem DSC controller?



Diese Fragen wurden schon beantwortet. ein mal von Devillous mit nem Link und ein mal von woahhh


Mi 25. Apr 2018, 08:11
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Beiträge: 128
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 12 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
46  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
Alles klar, vielen Dank.

Habe nochmals div. Sachen nachgelesen und ja, ich habe meine Antworten bekommen :prost:

Was meine Frage bezüglich des Öl´s betrifft. Kann ich also davon ausgehen, dass die Nutzung des Öl´s unverändert bleibt und der Serviceintervall für dieses nur näher rückt, wenn ich das steifere Setup des Fahrwerks auswähle (Symbol aufm Display)?

Darauf habe ich nämlich keine lust und brauchen tut man es eh wenn dann überhaupt auf der Rennstrecke.

Wenn zugleich der DSC Sport Modus aber abgestimmter ist, wie der normale Sport Modus, dann wäre das wirklich ein "Sport Modus" und ich wäre glücklich in so ziemlich allen Lebenslagen was das Fahrwerk und Fahrverhalten angeht :thumbs-up_new:

PS: Wie wäre es denn, wenn wir eine Sammelbestellung aufgeben würden, ist hier ein Preisvorteil zu bekommen?

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 25. Apr 2018, 10:00
Profil
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Jan 2015, 17:55
Beiträge: 787
Wohnort: 70329 Stuttgart
Danke gegeben: 88 mal
Danke bekommen: 254 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: Serie
Farbe: MGM
Baujahr: 12. Apr 2016
Mit Zitat antworten
47  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
PeperRainer hat geschrieben:
Danke Devillous,
also wenn das DSC nun auch aus Rennstreckensicht gesehen durch die neue Software wieder näher an ein Fahrwerk rankommt dann wäre es definitiv eine Überlegung Wert ... :idee:


Also ich bin vorhin für 10 min das neue Setup gefahren und kann nur sagen das der Track Modus, was die Königsdisziplin meiner Meinung nach war, noch mal besser geworden ist.
Der Normalmodus wie gewohnt besser als Serie, aber im Track Modus ist die Wankbewegung noch mal spürbar und deutlich besser geworden.
Konnte am Wochenende im Audi TTRS mit Clubsport Fahrwerk mitfahren. Sportlichkeit in allen Ehren, da wird das DSC ihm vermutlich nicht das Wasser reichen können könnte ich mir vorstellen, aber im Alltag auf den Straßen war das Ding schon Brutal Kompromisslos und mit der gewählten FahrwerksEinstellung unbrauchbar als "Daily"

Bezüglich deiner Frage @PeperRainer werde ich dir nächste Woche mehr zu sagen können, da ich mit dem neuen Setup am Montag einige Runden fahren werde am Ring. Da kann ich dann auch wieder ein Fazit ziehen wie es mit der neuen Software funktioniert :thumbs-up_new:

_________________
The death of every interesting corner is understeer - Tyrone Johnson


Mi 25. Apr 2018, 13:37
Profil Website besuchen
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 07:10
Beiträge: 183
Danke gegeben: 50 mal
Danke bekommen: 17 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
48  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
Um auch bisschen Klarheit zu schaffen.

Dieses Gerät wird auf der Rennstrecke nie besser wie ein Profi Fahrwerk.

Dieses Steuergerät ist für Seriendämpfer mit Eibach und Serien Federn abgestimmt worden. Damit ein Perfekter Kompromiss für denjenigen der nicht sehr Tief gehen möchte, dennoch mehr Komfort im Normal Modus und Sportlichkeit in Track Modus sucht.


Mi 25. Apr 2018, 14:14
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 17:21
Beiträge: 10
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blau
Mit Zitat antworten
49  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
An einer Sammelbestellung mit Preisvorteil hätte ich evtl. Auch Interesse.

Ohne Preisvorteil werde ich wohl ehr zu einem gewindefahrwerk tendieren da ja noch die Eibach

Federn dazu kommen und somit fast der Preis eines Fahrwerks erreicht wird.

Mit freundlichen Grüßen


Mi 25. Apr 2018, 21:44
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jan 2017, 11:01
Beiträge: 102
Wohnort: Rosdorf
Danke gegeben: 12 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Frostweiss
Baujahr: 0- 4-2017
Mit Zitat antworten
50  Re: Fahwerksteuergerät DSC V1 Controller
Wenn man etwas tiefer möchte dann würden die Kosten für Federn und den Einbau natürlich noch dazu kommen.
Bei einem Gewindefahrwerk musst Du noch das Kill-Kit von KW dazu kaufen und dann sieht das schon wieder anderst aus!
Dafür kannst dann deutlich tiefer!


Fr 27. Apr 2018, 12:53
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.