Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 22. Feb 2018, 12:11



Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
 Einbau Downpipe 
Autor Nachricht
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jun 2016, 09:19
Beiträge: 163
Wohnort: Norderstedt
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 16 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 3. Mär 2017
Mit Zitat antworten
121  Re: Einbau Downpipe
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Weiss jemand ob der Einbau einer DP oder AGA ab Turbo auch beim RS Logo die NM sinken lassen?


Bekanntlich steigen die PS ein wenig an, von den NM ist kaum die Rede.
Jedoch ist z.b. bei dem Minis in Leistungsdiagrammen (vor - nachher) ein deutlicher Drehmomentverlust sichtbar.


Auf welche Mini-Generation beziehst Du Dich? (auch wenn es hier OffTopic ist)

_________________
Mini JCW GP2 / 218 PS / Thunder Grey / 1. Jan 2013
Ford Focus RS / 350 PS / Nitrous Blau / 3. März 2017


Über mich: viewtopic.php?f=41&t=17995


Sa 13. Jan 2018, 20:05
Profil Map
RS-Fan

Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:21
Beiträge: 298
Danke gegeben: 33 mal
Danke bekommen: 40 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
122  Re: Einbau Downpipe
minti hat geschrieben:
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Weiss jemand ob der Einbau einer DP oder AGA ab Turbo auch beim RS Logo die NM sinken lassen?


Bekanntlich steigen die PS ein wenig an, von den NM ist kaum die Rede.
Jedoch ist z.b. bei dem Minis in Leistungsdiagrammen (vor - nachher) ein deutlicher Drehmomentverlust sichtbar.


Auf welche Mini-Generation beziehst Du Dich? (auch wenn es hier OffTopic ist)


Aus dem Mini F56 Forum. Leider nicht sicher welches Modell genau, die haben nen Thread über die HJS und Bastuk DP, denke die Messung war mit der Bastuk.


Sa 13. Jan 2018, 23:47
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jun 2016, 09:19
Beiträge: 163
Wohnort: Norderstedt
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 16 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 3. Mär 2017
Mit Zitat antworten
123  Re: Einbau Downpipe
_Focus_RS_ hat geschrieben:
minti hat geschrieben:
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Weiss jemand ob der Einbau einer DP oder AGA ab Turbo auch beim RS Logo die NM sinken lassen?


Bekanntlich steigen die PS ein wenig an, von den NM ist kaum die Rede.
Jedoch ist z.b. bei dem Minis in Leistungsdiagrammen (vor - nachher) ein deutlicher Drehmomentverlust sichtbar.


Auf welche Mini-Generation beziehst Du Dich? (auch wenn es hier OffTopic ist)


Aus dem Mini F56 Forum. Leider nicht sicher welches Modell genau, die haben nen Thread über die HJS und Bastuk DP, denke die Messung war mit der Bastuk.


Danke, denn für R53 und R56 (Mk1 Chrysler 1.6 Motor mit Kompressor und MK2 PSA 1.6 Motor mit Turbo) kann ich das nicht bestätigen, mit HJS Kat und OEM AGA.
Für F56 (MK3 BMW 2.0 Motor Turbo) habe ich keine Erfahrungswerte, der ist bei uns im Originalzustand.
8)

zurück zu Ford ....

_________________
Mini JCW GP2 / 218 PS / Thunder Grey / 1. Jan 2013
Ford Focus RS / 350 PS / Nitrous Blau / 3. März 2017


Über mich: viewtopic.php?f=41&t=17995


So 14. Jan 2018, 08:55
Profil Map
RS-Fan

Registriert: Fr 23. Sep 2016, 21:17
Beiträge: 237
Danke gegeben: 51 mal
Danke bekommen: 21 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrousblau
Baujahr: 22. Feb 2017
Mit Zitat antworten
124  Re: Einbau Downpipe
dietmarRS hat geschrieben:
Sonntagsfahrer hat geschrieben:
Hallo, das ist ganz einfach, die Ford Motor Company "persönlich" fragen. :thumbs-up_new:

Da ich keinesfalls nur wegen dem Einbau einer Downpipe und dazugehöriger AGA meine Garantie für den Motor riskieren will, habe ich nachfolgende Mail an Ford geschickt, nur nach einer positiven Antwort werde ich eine Downpipe verbauen, ansonsten keinesfalls! :ja:


Zitat:
"Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin glücklicher Besitzer eines Focus RS Logo MK3 EZ 04.2017.

Ich hätte geplant, bei meinem RS Logo ab Turbo eine HJS 3" Downpipe incl. 200cpsi Sport-KAT mit ECE-Zulassung, in Verbindung mit einer Stoffler 3" Abgasanlage mit ECE-Zulassung zu Verbauen.

Die komplette Abgasanlage ab Turbo wäre dann in 3"-Ausführung incl. 200 Zellen-KAT.

Ansonsten wird KEIN weiteres Tuning durchgeführt (kein Softwaretuning, keine Änderungen am Motor und allen anderen Anbauteilen des Motors!)

Die Änderungen betreffen also ausschließlich die Abgasanlage ab Turbo in 3"-Ausführung incl. 200Zellen-KAT, alles andere wird serienmäßig belassen!

Nun zu meiner Frage an Sie:
Bleibt bei meinen geplanten Änderungen die Garantie des Motors und dessen Anbauteilen Vollumfänglich erhalten, oder erlischt diese dann durch die geplanten Änderungen?

Ich habe bei meinem RS Logo noch zusätzlich eine Garantieerweiterung auf 7Jahre und 140.000km, bleibt auch diese Garantie den Motor und dessen Anbauteile betreffend Vollumfänglich erhalten,
oder erlischt diese dann durch die geplanten Änderungen?

Ich bitte Sie um eine verbindliche Antwort / Aussage, nur für diesen speziellen Fall, die Abgasanlage in 3"-Ausführung incl. 200Zellen KAT betreffend, ohne weiteren Änderungen am Fahrzeug!

Entweder die Garantie erlischt dadurch, oder die Garantie bleibt Vollumfänglich den Motor und dessen Anbauteilen betreffend, incl. Garantieerweiterung auf 7Jahre und 140.000km erhalten!


Danke für Ihre Bemühungen!"


War mir zwar eh klar, dass dabei nix rumkommt, aber ein Versuch wars wert. :ja:
Nachfolgend die "Wischi-Waschi"-Antwort von Ford. :motz:

Zitat:
"Ford Focus RS
Fahrzeug-Identifizierungsnummer: -
Abgasanlage


Sehr geehrter Herr Obermair,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Die Ford-Werke GmbH bietet werkseitig keine geänderte Abgasanlage zur Nachrüstung für das von Ihnen beschriebene Fahrzeug an.

Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang zu beachten, dass wir von hier aus nicht beurteilen können, ob ein derartiger Umbau Einfluss auf Ihr Fahrzeug hat.

Die über den freien Zubehörhandel für unsere Fahrzeuge angebotenen Abgasanlagen werden von uns nicht geprüft und freigegeben. Wir können daher die Tauglichkeit dieser "Nicht-Ford-Originalteile" weder isoliert noch im Funktionszusammenhang mit unseren Fahrzeugen beurteilen. Aus diesem Grunde ist es uns verständlicherweise auch nicht möglich, auch für solche Erzeugnisse - selbst wenn im Einzelfall eine Freigabe durch den Hersteller vorliegen sollte - die Verantwortung zu übernehmen.

Sowohl die Ford Neuwagengarantie als auch der FordProtect Garantie-Schutzbrief gelten nur für Fahrzeuge im werkseitig ausgelieferten Umfang. Hinsichtlich einer Inanspruchnahme von Garantieleistungen bei Fahrzeugen mit nicht genehmigten Änderungen, behält sich die Ford-Werke GmbH vor, zu begutachten, ob ein kausaler Zusammenhang zu der Beanstandungsursache besteht.

Wir bedauern, dass wir Ihnen keine günstigere Nachricht geben können und hoffen auf Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen


Spezialist Ford Kundenzentrum
Technische Informationen u. Sonderanfragen"


Do 18. Jan 2018, 14:18
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Dez 2016, 21:54
Beiträge: 168
Wohnort: 74564 Craaalse
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 34 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: Serie
Farbe: MG
Baujahr: 31. Jan 2017
Mit Zitat antworten
125  Re: Einbau Downpipe
dietmarRS hat geschrieben:
dietmarRS hat geschrieben:
Sonntagsfahrer hat geschrieben:
Hallo, das ist ganz einfach, die Ford Motor Company "persönlich" fragen. :thumbs-up_new:

Da ich keinesfalls nur wegen dem Einbau einer Downpipe und dazugehöriger AGA meine Garantie für den Motor riskieren will, habe ich nachfolgende Mail an Ford geschickt, nur nach einer positiven Antwort werde ich eine Downpipe verbauen, ansonsten keinesfalls! :ja:



Hahaha, was hast du denn erwartet ?
Aber immerhin wird nicht pauschal abgelehnt, sondern auf den kausalen Zusammenhang hingewiesen.
Da durch die DP halt nunmal der Abgasstrom schon sehr stark gesteuert wird, "könnte" man da auch einen kausalen Zusammenhang zu nem Motorschaden sehen. Also entweder hast du nen guten Händler, oder *hust* die DP muss halt vor dem Garantieantrag wieder raus...... *hust* :ugly: das hat jetzt niemand gehört.....

_________________
Alle Angaben ohne Gew(a)ehr oder sonstige Schusswaffen !

Fragen zur StVZO (HU/Eintragungen/Sonstiges)? Gerne :-)


Mo 22. Jan 2018, 14:35
Profil Map
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Dez 2016, 09:26
Beiträge: 103
Danke gegeben: 15 mal
Danke bekommen: 6 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS Mk3
Leistung: 350 PS
Farbe: Blau
Baujahr: 25. Sep 2016
Mit Zitat antworten
126  Re: Einbau Downpipe
Sollte meiner auf 3-Zylindern starten, werde ich ihn definitiv zuerst in eine andere Werkstatt schleppen und die Downpipe ausbauen lassen. Bei den Mountune Teilen bin ich mir noch unschlüssig, tendiere aber dazu, diese auch rauszuwerfen...


Mi 24. Jan 2018, 14:58
Profil
RS-Fan

Registriert: Fr 23. Sep 2016, 21:17
Beiträge: 237
Danke gegeben: 51 mal
Danke bekommen: 21 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrousblau
Baujahr: 22. Feb 2017
Mit Zitat antworten
127  Re: Einbau Downpipe
RS gerade in die Werkstatt gefahren, morgen kommt die HJS-Downpipe mit ECE-Zulassung, zusätzlich zu der Stoffler-AGA rein. :cooler:

Sollte der Motor hochgehen, findet sich lt. meines Händlers schon eine passende Lösung, da softwaretechnisch usw. sonst alles original ist. ;)


Mi 24. Jan 2018, 18:24
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 22:34
Beiträge: 208
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 47 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
128  Re: Einbau Downpipe
dietmarRS hat geschrieben:
Sollte der Motor hochgehen, findet sich lt. meines Händlers schon eine passende Lösung, da softwaretechnisch usw. sonst alles original ist.


Wenn das mal nicht ein naiver Trugschluss ist.

Nach dem Debakel und dem großen Glück einer späten Wiedergeburt müssen dann manche von Euch gleich losrennen und modden? Welchen Teil von der Motor ist am Maximum habt Ihr nicht verstanden? Dann seid wenigstens so fair, und heult Euch nicht hier aus wenn es in die Hose geht...


Mi 24. Jan 2018, 19:31
Profil
RS-Fan

Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:21
Beiträge: 298
Danke gegeben: 33 mal
Danke bekommen: 40 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
129  Re: Einbau Downpipe
Skalar hat geschrieben:
dietmarRS hat geschrieben:
Sollte der Motor hochgehen, findet sich lt. meines Händlers schon eine passende Lösung, da softwaretechnisch usw. sonst alles original ist.


Wenn das mal nicht ein naiver Trugschluss ist.

Nach dem Debakel und dem großen Glück einer späten Wiedergeburt müssen dann manche von Euch gleich losrennen und modden? Welchen Teil von der Motor ist am Maximum habt Ihr nicht verstanden? Dann seid wenigstens so fair, und heult Euch nicht hier aus wenn es in die Hose geht...

Falls du es noch nicht weisst, durch den geringeren Abgasgegendruck wird der Turbo und Motor in einigen Punkten entlastet, besonders auch die Hitzeentwiklung reduziert, genau das was den Motor hochgehen lässt. Also eine bessere Idee kann man kaum haben und das bisschen an Mehrleistung ist kaum der Rede wert.

dietmarRS hat geschrieben:
RS gerade in die Werkstatt gefahren, morgen kommt die HJS-Downpipe mit ECE-Zulassung, zusätzlich zu der Stoffler-AGA rein. :cooler:

Sollte der Motor hochgehen, findet sich lt. meines Händlers schon eine passende Lösung, da softwaretechnisch usw. sonst alles original ist. ;)


Super, hoffe das klappt bei meinem auch, keine Ahnug wie schwer es ist allenfals den zu wechseln oder einen zu finden, ist ja genau gesehen eine Entlastung für den Motor wenn man ne DP anbaut.
Und alle Jahre zum Service die auszubauen wäre ja echt übertrieben.

Was mich aber wunder nehmen würde, wie sich die Kombination anhört, falls du da ne gute Aufnahme bekommst.
Und halt noch etwas beschreiben könntest, kenne ja die YT Videos auch aber es sagt etwas mehr aus wenn man selbst noch den vergleich beschreibt.
Ist leider echt ne Sache eine AGA zu kaufen ohne die zu hören.

HJS DP is eigentlich gesetzt, nur was dahinter?
Wolf, Stoffler oder EGO. Preise steigern sich ja gleich um je 1000.--


Mi 24. Jan 2018, 19:40
Profil
RS-Fan

Registriert: Fr 23. Sep 2016, 21:17
Beiträge: 237
Danke gegeben: 51 mal
Danke bekommen: 21 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrousblau
Baujahr: 22. Feb 2017
Mit Zitat antworten
130  Re: Einbau Downpipe
Skalar hat geschrieben:
dietmarRS hat geschrieben:
Sollte der Motor hochgehen, findet sich lt. meines Händlers schon eine passende Lösung, da softwaretechnisch usw. sonst alles original ist.


Wenn das mal nicht ein naiver Trugschluss ist.

Nach dem Debakel und dem großen Glück einer späten Wiedergeburt müssen dann manche von Euch gleich losrennen und modden? Welchen Teil von der Motor ist am Maximum habt Ihr nicht verstanden? Dann seid wenigstens so fair, und heult Euch nicht hier aus wenn es in die Hose geht...

@Skalar, solltest du das nicht mitbekommen haben, war ich das sogar wie in dem Thread ausführlich beschrieben, der eine Anfrage an Ford geschrieben hat betr. Garantieerhalt oder nicht zwecks Einbau Downpipe+AGA. :pfeif:

Wenn mein Motor dann hochgeht und ich dann wg. den von mir durchgeführten Modifikationen auf den Kosten sitzen bleib, das lass nur meine Sorge sein, ich werde der letzte sein der dann rumheult. ;)


Mi 24. Jan 2018, 20:06
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Armin und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  






Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.