Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 25. Sep 2017, 00:06



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 RDKS original Ford 
Autor Nachricht
RS-Zuschauer

Registriert: Do 6. Okt 2016, 18:25
Beiträge: 12
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blue
Baujahr: 24. Mär 2016
Mit Zitat antworten
1  RDKS original Ford
Hallo,

hab mir neue Felgen für den Sommer gekauft.
Hat jemand die original Ford E-Teil Nummer zur Hand?

Danke!


So 5. Feb 2017, 18:53
Profil
RS-Fan

Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:29
Beiträge: 265
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 28 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
2  Re: RDKS original Ford
Beachte aber es gibt 2 Versionen Original:

1x Metall ca. 250 € für 4 Stück
1x Gummi ca. 135 € für 4 Stück


Der Freundliche versucht einem gern die Teuren anzudrehen und das das fadenscheinig mit SICHERHEIT zu begründen.
Falls sich mal jemand gefragt hat warum die RS Logo ab Werk Gummi haben beantwortet sich die Frage "Brauch ich die teuren aus Metall" von selber.


So 5. Feb 2017, 21:19
Profil
RS-Genie

Registriert: Sa 4. Jun 2011, 14:38
Beiträge: 1060
Danke gegeben: 85 mal
Danke bekommen: 83 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS
Leistung: 5xx
Farbe: Ultimate
Mit Zitat antworten
3  Re: RDKS original Ford
2 036 832

Die kannst nehmen.

_________________
Powered by Puma-Schmiede http://www.puma-schmiede.de


Mo 6. Feb 2017, 01:05
Profil
RS-Fan

Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:29
Beiträge: 265
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 28 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
4  Re: RDKS original Ford
delavu hat geschrieben:
2 036 832

Die kannst nehmen.


Is das die E-Cat Teilenummer der Gummi Version?


Mo 6. Feb 2017, 07:44
Profil
RS-Neuling

Registriert: Fr 11. Dez 2009, 20:23
Beiträge: 97
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
5  Re: RDKS original Ford
Entscheidend ist nicht was billiger ist, sondern was im Gutachten der Felgen steht. Und dort steht bei Zubehörfelgen in aller Regel Metallventile.
Im Prinzip sind die Gummiventile zwar auch Metallventile, nur mit Gummiüberzug, die Befestigung am Sitz ist aber nur Gummi, nicht wie bei den Metallventilen geschraubt, und daher auch nur einmal verwendbar., weil kann nicht mehr demontiert werden, im Gegensatz zu Schraubventilen.
Und zur Sinnhaftigkeit von Gummiventilen, bzw. Snap in Ventilen. Ich möchte nicht mit 250km/h mit solchen Snap In befesitgungen am Ventilsitz rumfahren.

Schaue doch mal bei Schrader nach, bis zu was für einer Geschwindigkeit die Freigegeben sind. Beim OEM hat das nur was mit Kosten zu tun


Mo 6. Feb 2017, 08:13
Profil
RS-Fan

Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:29
Beiträge: 265
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 28 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
6  Re: RDKS original Ford
racecar hat geschrieben:
Entscheidend ist nicht was billiger ist, sondern was im Gutachten der Felgen steht. Und dort steht bei Zubehörfelgen in aller Regel Metallventile.
Im Prinzip sind die Gummiventile zwar auch Metallventile, nur mit Gummiüberzug, die Befestigung am Sitz ist aber nur Gummi, nicht wie bei den Metallventilen geschraubt, und daher auch nur einmal verwendbar., weil kann nicht mehr demontiert werden, im Gegensatz zu Schraubventilen.
Und zur Sinnhaftigkeit von Gummiventilen, bzw. Snap in Ventilen. Ich möchte nicht mit 250km/h mit solchen Snap In befesitgungen am Ventilsitz rumfahren.

Schaue doch mal bei Schrader nach, bis zu was für einer Geschwindigkeit die Freigegeben sind. Beim OEM hat das nur was mit Kosten zu tun



Mir ging es eher um Original Felgen, was die ABE von felge XY sagt kann ich nicht beurteilen. Ich persönlich habe zwei Original Sätze und fand es etwas unverschämt vom Händler gesagt zu bekommen es geht nur Metall für 250€ ohne dies sinvoll begründen zu können, obwohl jeder RS Logo mit Gummi ausgeliefert wurde und im E-Cat zwei Versionen aufgeführt waren und mir lediglich die teurere Variante genannt wurde. Und so wie ichs mitbekommen habe wurde auch anderen Kunden gesagt es gibt nur die teure Version.

Die persönliche Ansicht das Metall auf Grund der Sicherheit bei 250 km/h nötig sei muss jeder für sich bewerten, ich selbst besitze nen MK1 und nen MK3 hatte auch ST Logo MK2 und jedes Fahrzeug hat mit Gummiventilen bei 250 km/h seinen Dienst getan. Auch habe ich in 10 Jahren Ford angehörigkeit (bis 2011) nie von nem weggeschossenen Ventil gehört. Zudem ist auch die Aussage sie wären nur ein mal zu verwenden nicht ganz richtig, da es normal nicht nötig ist bei jeder Erneuerung des Reifens wieder neue Ventile in die Felge zu machen.
Sicher sollte man nicht am falschen Ende sparen, wenn es aber keine ABE gibt die einem etwas vorgibt, sind manche Euros auch unnötig an den Händler verschenkt.
Übrigens gab es eine Zeit lang sogar Probleme da die Metallventile (nur original Ford) korodiert sind und dann undicht wurden und zum Teil auch den Lack der Felge angegriffen haben, also ist fraglich ob das nun die bessere Variante ist.


Mo 6. Feb 2017, 09:28
Profil
RS-Genie

Registriert: Sa 4. Jun 2011, 14:38
Beiträge: 1060
Danke gegeben: 85 mal
Danke bekommen: 83 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS
Leistung: 5xx
Farbe: Ultimate
Mit Zitat antworten
7  Re: RDKS original Ford
Sphere hat geschrieben:
delavu hat geschrieben:
2 036 832

Die kannst nehmen.


Is das die E-Cat Teilenummer der Gummi Version?


Ja die Gummiversion

_________________
Powered by Puma-Schmiede http://www.puma-schmiede.de


Mo 6. Feb 2017, 11:58
Profil
RS-Genie

Registriert: Sa 4. Jun 2011, 14:38
Beiträge: 1060
Danke gegeben: 85 mal
Danke bekommen: 83 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS
Leistung: 5xx
Farbe: Ultimate
Mit Zitat antworten
8  Re: RDKS original Ford
racecar hat geschrieben:
Entscheidend ist nicht was billiger ist, sondern was im Gutachten der Felgen steht. Und dort steht bei Zubehörfelgen in aller Regel Metallventile.
Im Prinzip sind die Gummiventile zwar auch Metallventile, nur mit Gummiüberzug, die Befestigung am Sitz ist aber nur Gummi, nicht wie bei den Metallventilen geschraubt, und daher auch nur einmal verwendbar., weil kann nicht mehr demontiert werden, im Gegensatz zu Schraubventilen.
Und zur Sinnhaftigkeit von Gummiventilen, bzw. Snap in Ventilen. Ich möchte nicht mit 250km/h mit solchen Snap In befesitgungen am Ventilsitz rumfahren.

Schaue doch mal bei Schrader nach, bis zu was für einer Geschwindigkeit die Freigegeben sind. Beim OEM hat das nur was mit Kosten zu tun


Ford verbaut nur noch die Gummiversion ab Werk da es mit den Metallventilen zu lackprobleme gekommen ist an den Felgen.

_________________
Powered by Puma-Schmiede http://www.puma-schmiede.de


Mo 6. Feb 2017, 12:01
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Dez 2016, 11:01
Beiträge: 10
Wohnort: Abtsgmünd
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 349
Farbe: Grau
Baujahr: 0-10-2016
Mit Zitat antworten
9  Re: RDKS original Ford
Ich hab mir vor 2 Wochen die Metallventile beim Ford Händler geholt bzw. haben die mir direkt die Metallventile gegeben beim RS.

Teilenummer der Metallventile 5 203 971 (ab ca. 35,- € Brutto pro Ventil)


Dateianhänge:
Dateikommentar: Etikett Metallventil
20170116_160708555_iOS.jpg
20170116_160708555_iOS.jpg [ 156.23 KiB | 1552-mal betrachtet ]
Mo 6. Feb 2017, 13:14
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  







Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.