Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 25. Apr 2018, 05:43



Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3 
Autor Nachricht
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jun 2016, 09:19
Beiträge: 173
Wohnort: Norderstedt
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 16 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 3. Mär 2017
Mit Zitat antworten
11  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
PeperRainer hat geschrieben:
Hatte denn mal jemand Leistungseinbrüche wegen zu hoher Öltemperatur ?
Das Auto regelt ja dann erts mal Leistung zurück ok aber für so sprints ist das vermutlich unwichtig udn Autobahn müsste es doch genug kühlen bei dem Fahrtwind.



Bei zu hoher Öltemperatur reißt irgendwann der Schmierfilm und es gibt lustige Spuren im Metall. Leistungsverlust kommt dann erst als Folge.

Wenn man irgendwelche Luftführungen verbauen will, kann man statt im Baumarkt auch bei sandtler, isa-racing oder anderen schauen.
(ist ja keine Güllepumpe unser RS) :D

z.B.: https://www.sandtler24.de/belueftungssc ... d-zubehoer

_________________
Mini JCW GP2 / 218 PS / Thunder Grey / 1. Jan 2013
Ford Focus RS / 350 PS / Nitrous Blau / 3. März 2017


Über mich: viewtopic.php?f=41&t=17995


Di 23. Mai 2017, 11:34
Profil Map
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Okt 2016, 16:26
Beiträge: 131
Danke gegeben: 31 mal
Danke bekommen: 16 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: Schwarz
Baujahr: 29. Sep 2016
Mit Zitat antworten
12  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
minti hat geschrieben:
PeperRainer hat geschrieben:
Hatte denn mal jemand Leistungseinbrüche wegen zu hoher Öltemperatur ?
Das Auto regelt ja dann erts mal Leistung zurück ok aber für so sprints ist das vermutlich unwichtig udn Autobahn müsste es doch genug kühlen bei dem Fahrtwind.



Bei zu hoher Öltemperatur reißt irgendwann der Schmierfilm und es gibt lustige Spuren im Metall. Leistungsverlust kommt dann erst als Folge.

Wenn man irgendwelche Luftführungen verbauen will, kann man statt im Baumarkt auch bei sandtler, isa-racing oder anderen schauen.
(ist ja keine Güllepumpe unser RS) :D

z.B.: https://www.sandtler24.de/belueftungssc ... d-zubehoer


Der RS Logo dürfte aber vorher die Leistung drosseln um den Abriss zu verhindern.
Ich denke darum ging es auch Rainer.
Ich selber habe das allerdings noch nicht gehabt meine aber schon von ein paar Track Fahrern gelesen zu haben die das Problem hatten.
Die Luftführung zu verbessern bringt aber auch erstmal nichts da die Öl Temperatur ja nur errechnet wird. Also müsste danach noch die SW angepasst werden.


Di 23. Mai 2017, 13:11
Profil
RS-Junkie

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 07:42
Beiträge: 411
Danke gegeben: 136 mal
Danke bekommen: 92 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
13  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
Frage zur Ansaugung mal ganz allgemein:

Hat schon mal jemand ernsthaft gemessen (Zeiten oder Leistung), wie viel es ausmacht von Original mit K&N-Filter zu einer 3"-Ansaugung? Nur rein von der Performance her!

Beste Grüße
Ben


Mo 16. Apr 2018, 15:19
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Sep 2016, 15:08
Beiträge: 218
Wohnort: Merzig (Saar)
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 22 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
14  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
Lass es mal 2-3 vielleicht auch noch 4 Grad Unterschied sein. Mehr ist dann aber auch nicht.


Mo 16. Apr 2018, 16:21
Profil
RS-Junkie

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 07:42
Beiträge: 411
Danke gegeben: 136 mal
Danke bekommen: 92 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
15  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
Nee nicht Temperatur, ich meinte jetzt den Durchsatz und die Luftmenge, weil unser Ausgang am Luftfilterkasten ist ja gerade mal 2,5" und danach wird's erst größer... das wirkt ja schon so etwa wie ein Restriktor.


Mo 16. Apr 2018, 19:04
Profil
RS-Neuling

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 13:09
Beiträge: 67
Danke gegeben: 10 mal
Danke bekommen: 6 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
16  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
@ben die 800€ für ne Eventuri Ansaugung etc würde ich lieber in ne DP oder in nen anderen LLK stecken!
Da hast du dann sicher mehr von ;)

Der K&N Filter hat schon ein gutes P/L Verhältnis.


Mo 16. Apr 2018, 19:32
Profil
RS-Junkie

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 07:42
Beiträge: 411
Danke gegeben: 136 mal
Danke bekommen: 92 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
17  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
Zur Eventuri würde ich so oder so nicht greifen, da mir die einfach zu teuer für das gebotene ist. Downpipe ist schon im Anflug [emoji16]
Hätte ja sein können, dass jemand mit einer 3" Ansaugung schon Erfahrung gemacht hat, z.B. die von Ramair oder ETS.

Klar hat man mit dem Filter von K&N schon ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber der Ausgang ist und bleibt ja leider immer noch auf 2,5" beschränkt, wollte das eben gern größer haben. [emoji5]


Mo 16. Apr 2018, 20:23
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Beiträge: 60
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 4 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
18  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
Super Thema hier, so muss ich es nämlich nicht eröffnen :D

Ich tendiere aktuell noch zu einem AEM "DryFlow Airfilter", damit man nicht immer zu K&N geht :bigtongue:

Eine Anpassung der Ansaugung oder Umbau auf 3" hatte ich mir auch schon überlegt, aber nicht wirklich irgendetwas inforeiches finden können im internetz..
Wäre schön, wenn hierzu jemand schon Erfahrungen und oder vlt. ein paar Werte parat hätte :ja:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 18. Apr 2018, 07:36
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 18:36
Beiträge: 594
Danke gegeben: 50 mal
Danke bekommen: 66 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Type R
Leistung: 3XX
Farbe: Polished Metal
Mit Zitat antworten
19  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
Sorry Jungs, ich fahr zwar kein RS, aber ich hab das Eventuri bei meinem Type R verbaut.

Es ist wirklich der Hammer, ich kann es euch uneingeschränkt empfehlen, er hat mehr Druck in allen Lebenslagen, wirkt nicht mehr so abgeschnürt und das Geräusch, brutal! :ja:

_________________
Modifiziert mit: Remus Klappenanlage, Wagner LLK und Eventuri Ansaugsystem....


Mi 18. Apr 2018, 08:06
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jan 2016, 19:30
Beiträge: 627
Danke gegeben: 27 mal
Danke bekommen: 106 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350ps
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 18. Mär 2016
Mit Zitat antworten
20  Re: Ansaugung (für Stage 2) Focus RS MK3
Eventuri is doch gehypt und total überteuert! Und die Verrohrung zum Turbo ist mit der 800€ Airbox immer noch 2,5zoll.

Wer es unauffällig will kommt nicht an ETS vorbei!


Mi 18. Apr 2018, 09:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tante Emma und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  






Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.