Focus RS Forum
http://focusrsforum.de/

COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftware
http://focusrsforum.de/viewtopic.php?f=91&t=18636
Seite 11 von 11

Autor:  Maverchick [ Sa 24. Jun 2017, 08:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa

Entry hat geschrieben:
Offtopic: Was kostet eigentlich die Reparatur des hier oft besprochenen Motorschadens? Kann das Teil im Vorfeld durch ein haltbareres ersetzen werden? Was kostet das ganze?

Soweit ich weiß ist man sich noch nicht sicher ob es denn wirklich nur "ein Teil" ist oder nicht evtl. der ganze Block - oder hat sich daran etwas geändert... Eine eindeutige Antwort auf deine Frage wäre natürlich genial, dann würden sicher viele eine entsprechende Maßnahme vornehmen lassen und hätten im Anschluss ein (mindestens) besseres Gewissen bei eventuellen Tuning-Maßnahmen... Leider gibt es eine solche Antwort offenbar (noch?) nicht. Das Problem mit der Closed Deck Variante (Umbau) drüfte sein, dass die Garantie dann vermutlich mit allergrößter Sicherheit flöten geht, bei so einem tiefen Eingriff in den Motor.. Sollte die Schwachstelle / der Fehler dann trotzdem an anderer Stelle auftreten, hat man mal eben ein paar Tausend Euro für nix rausgeworfen.. im besten Fall bringt abwarten etwas, und es kommt zum Thema noch eine eindeutige Erkenntnis... ich persönlich glaube aber nicht mehr unbedingt daran..

Autor:  Entry [ Sa 24. Jun 2017, 12:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa

Danke für deine Antwort. Schade das noch keine Erkenntnisse veröffentlicht worden. Die Leistung reicht mir nicht aus daher würde ich gerne was dagegen unternehmen. Wenn dadurch was kaputt geht kann ich damit umgehen. Leider weiß man nicht ob es durch Tuning oder Produktionsfehler verursacht wurde und auf den Stress hab ich keinen Bock.

Autor:  meins57 [ Sa 24. Jun 2017, 13:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa

Durch Tuning ist es nicht verursacht worden. Es sind auch Motoren im Serientrimm betroffen.
Ist hier aber der falsche Thread um sich darüber zu unterhalten ;)

Autor:  basta85 [ Do 29. Jun 2017, 16:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa

ps. hat schon jemand Erfahrung mit der DTE Box?

wenn es sich um COBB handelt... irgendwie bin ich mit der Leistungssteigerung nicht beeindruckt...
kurzes Video warum...

Mit meinem stock RS Logo fahren wir zu zweit (Kollege filmt)

Vor mir rechts:
FMIC Airtec, Milltek Abgasanlage, Cobb Filter, Cobb mapping. Sollte um die 400PS haben.
links:
FMIC Wagner, DP GTP, Filter Cobb, hybrid turbo, mapping per tuner, sollte laut Pruefstand 442PS/593nm

0:55 habe ich aufgehört zu beschleunigen

https://youtu.be/vcTliVDaBY4

Also sind schon ein paar Euro in Tuning investiert von deren Seite. Dachte das ich WOW machen werde.....

Autor:  Elmuecko [ Fr 30. Jun 2017, 06:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa

Die COBB Map die dort auf dem Gerät liegt? Oder ein Tune was von einem Tuner per COBB aufgespielt wurde?

Die Serien COBB Map ist lediglich, nichts im Vergleich zu einem Tune.

Autor:  basta85 [ Fr 30. Jun 2017, 09:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa

Elmuecko hat geschrieben:
Oder ein Tune was von einem Tuner per COBB aufgespielt wurde?


ein individueller Tune

Autor:  Gamble [ Fr 30. Jun 2017, 09:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa

Also ich finde das doch ganz okay. Der Rechte RS Logo mit dem Cobb Tune zieht doch ordentlich weg. Er hat halt "nur" 50 PS mehr, das der einen einfach so stehen lässt und binnen Sekunden einen riesen Abstand aufbaut hätte ich jetzt eh nicht erwartet.
Enttäuschend finde ich da eher den Linken RS. Wenn der wirklich 440 PS haben soll würde ich entweder nochmal woanders messen der den Tuner wechseln. Oder ist das auch Cobb und steht nur nicht dabei? Dann wäre der Unterschied umso verwunderlicher.

Autor:  mc.shorty [ Fr 30. Jun 2017, 10:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa

Von welchem Tuner ist denn diese individuelle Map?

Autor:  basta85 [ Fr 30. Jun 2017, 11:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa

mc.shorty hat geschrieben:
Von welchem Tuner ist denn diese individuelle Map?


bin mir nicht sicher

Seite 11 von 11 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/