Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 23. Jul 2017, 21:43



Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Ladeluftkühler MK3 
Autor Nachricht
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:27
Beiträge: 184
Danke gegeben: 59 mal
Danke bekommen: 28 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: Serie
Farbe: NB
Mit Zitat antworten
11  Re: Ladeluftkühler MK3
Warum gibt es ein Leistungs Loch wenn man nur den LLk ändert :nixweiss: :confused2:


Mi 7. Dez 2016, 09:47
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Okt 2016, 16:26
Beiträge: 100
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 12 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: Schwarz
Baujahr: 29. Sep 2016
Mit Zitat antworten
12  Re: Ladeluftkühler MK3
Ich denke mal der Turbo benötigt etwas länger um den Ladedruck aufzubauen da das Volumen des LLK steigt.


Mi 7. Dez 2016, 10:15
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Nov 2016, 21:34
Beiträge: 109
Wohnort: Ulmen/ Eifel
Danke gegeben: 41 mal
Danke bekommen: 44 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
13  Re: Ladeluftkühler MK3
Korrekt.
Mehr Volumen im Ladeluftkreis - längere Zeit bis zum Aufbau Ladedruck.


Mi 7. Dez 2016, 10:22
Profil Website besuchen
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 21:42
Beiträge: 4287
Danke gegeben: 251 mal
Danke bekommen: 866 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk2
Leistung: 333
Farbe: weiß + Folierung
Baujahr: 3. Mär 2010
Mit Zitat antworten
14  Re: Ladeluftkühler MK3
Das habe ich vor Jahren beim Umrüsten meines RS Logo Mk2 auch kurz gedacht, bis mich ein (Strömungs-) Physiker aufgeklärt hat .... erstens wird das "vergrößerte Volumen" durch bessere Durchströmung abgefangen und außerdem haben Hochleistungsmotoren schnell mal 300 Liter pro Sekunde Luftdurchsatz ... wenn der neue LLK 1 Liter mehr Volumen hätte (was er gar nicht hat) brauche ich also nicht einmal eine Hundertstel Sekunde länger um dieses zusätzliche Volumen zu füllen ... das kann man alles vergessen, größerer und besser aufgebauter LLK ist immer ein Gewinn für den Motor, besonders wenn es im Sommer heiß wird, Kondenswasserbildung im LLK kann es nur geben wenn er unter Umgebungstemperatur runterkühlt, was schwer geht wenn es ja nur genau die ist welche ihm zur Kühlung zur Verfügung steht ....

_________________
RS No. 7039 / 11500

Limitierungsschilder - http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=37&t=2909
für Focus RS & ST - Mk1 / Mk2 / Mk3, Fiesta ST, Mustang, streetKA Cossi & Co.


Mi 7. Dez 2016, 10:31
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Nov 2016, 21:34
Beiträge: 109
Wohnort: Ulmen/ Eifel
Danke gegeben: 41 mal
Danke bekommen: 44 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
15  Re: Ladeluftkühler MK3
Ich habe mir das mit der Strömung auch immer wieder erklären lassen.
Dennoch habe ich es bei BMW immer wieder bemerkt - das minimal schlechtere Ansprechen.

Bei Ford bin ich natürlich ein Neuling - ich wollte es dennoch nur zu Bedenken geben und anmerken, dass es mir aufgefallen ist.
Bitte deswegen nicht böse mit mir sein.
Ich gebe zu, dass ich es gemerkt habe, es aber auch nicht wirklich sehr schlimm war!

Edit:
Auch bei mir kommt vorm nächsten Sommer ein Wagner LLK in den RS...
Mit dem Ansprechen komme ich klar.
Leistungseinbrüche wegen hohen Umgebungstemperaturen will ich dennoch vermeiden.


Mi 7. Dez 2016, 10:36
Profil Website besuchen
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Nov 2016, 11:25
Beiträge: 40
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 6 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 350
Farbe: Magnetic Grey
Baujahr: 1. Apr 2017
Mit Zitat antworten
16  Re: Ladeluftkühler MK3
Neuer LLK wäre in der Tat schön....nur habe ich stets bedenken wegen der Garantie!
Wie handhabt ihr das in Sachen LLK, Downpipe usw. ?
Ist euch die Garantie in dem Fall "egal" ?

Grüße
Dino


Mi 7. Dez 2016, 11:04
Profil
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 21:42
Beiträge: 4287
Danke gegeben: 251 mal
Danke bekommen: 866 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk2
Leistung: 333
Farbe: weiß + Folierung
Baujahr: 3. Mär 2010
Mit Zitat antworten
17  Re: Ladeluftkühler MK3
Wenn man realistisch ist muss man wohl davon ausgehen, dass bei solchen Umbauten die Garantie erlischt. Dann beweisen zu wollen, dass zB der vergrößerte LLK nicht die Ursache des Motorschadens ist, bleibt Theorie .... ist halt auch alles ein wenig relativ, wenn man sieht, dass man einen nagelneuen 2,3 Liter Tauschmotor komplett um 6500 Euro bekommt, fragt sich was der Wert einer Motorgarantie die Verschleißteile und und und ausnimmt überhaupt ist, muss halt jeder für sich entscheiden ....

_________________
RS No. 7039 / 11500

Limitierungsschilder - http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=37&t=2909
für Focus RS & ST - Mk1 / Mk2 / Mk3, Fiesta ST, Mustang, streetKA Cossi & Co.


Mi 7. Dez 2016, 11:11
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Nov 2016, 21:34
Beiträge: 109
Wohnort: Ulmen/ Eifel
Danke gegeben: 41 mal
Danke bekommen: 44 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
18  Re: Ladeluftkühler MK3
Hallo Dino - meine Erfahrung zu den einzelnen Punkten ist im Allgemeinen, dass ein Teil, was eine ABE oder andere Möglichkeit zur Eintragung bietet, keine Auswirkungen auf die Garantie hat.
Beispiel: 200 Zellen HJS EU6 Kat mit Downpipe und ECE Zulassung.
Oder Beispiel: Fahrwerk, Felgen, Reifen abweichend von Original aber eingetragen.

Bei einem LLK von Wagner gibt es in der Regel keine Zulassung oder ein Gutachten.
Hier wirst du nie eine klare Aussage bekommen.
Im Zweifel gehe davon aus, dass du keine Garantie mehr hast.

Bei nicht zugelassenen Sachen solltest du aber dennoch vorher mal mit deinem Händler sprechen.
Ich hab das beim LLK zum Beispiel immer mal gemacht.
In der Regel bekam ich die Aussage, dass das bei einem Motorschaden nicht ins Gewicht fällt.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, verbaue dennoch nur Zubehör, was zugelassen ist. :thumbs-up_new:
So mache ich das immer in den ersten Jahren.


Mi 7. Dez 2016, 11:15
Profil Website besuchen
RS-Neuling

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 09:27
Beiträge: 83
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 6 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
19  Re: Ladeluftkühler MK3
..erst einbauen wenn die garantie erlischt ( nach zwei jahren)


Mi 7. Dez 2016, 11:36
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 7. Nov 2015, 22:52
Beiträge: 292
Wohnort: Monheim am Rhein
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 18 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Farbe: Grundiert
Baujahr: 2. Jun 2016
Mit Zitat antworten
20  Re: Ladeluftkühler MK3
Die garantie erlischt wenn nicht ford lizensierte Teile eingebaut werden eine ECE Norm interessiert da wenig


Mi 7. Dez 2016, 12:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  








Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.