Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 25. Sep 2017, 03:25



Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Bremsscheiben 
Autor Nachricht
RS-Fahrer

Registriert: Mi 9. Mär 2016, 16:21
Beiträge: 110
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Alpina
Leistung: 360
Farbe: blau
Baujahr: 6. Mai 2008
Mit Zitat antworten
11  Re: Bremsscheiben


Mit dem Vorteil, dass das Ford Original Scheiben sind, nachträglich geschlitzt !


Sa 21. Jan 2017, 11:36
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jan 2016, 19:30
Beiträge: 598
Danke gegeben: 27 mal
Danke bekommen: 93 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350ps
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 18. Mär 2016
Mit Zitat antworten
12  Re: Bremsscheiben
Straggler hat geschrieben:


Mit dem Vorteil, dass das Ford Original Scheiben sind, nachträglich geschlitzt !



Erkläre mir mal den Vorteil?? Wenn man die Gefügematrix durch eingefräste Nuten zerstört!
Viel Spaß mit den Scheiben.


Sa 21. Jan 2017, 12:50
Profil
RS-Neuling

Registriert: Di 7. Jun 2016, 21:43
Beiträge: 77
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 7 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
13  Re: Bremsscheiben
Wartet ab, bis es Bremsscheiben und Bremsbeläge von EBC gibt.
Ich fahre seit Jahren EBC Bremsscheiben und/oder Bremsbeläge von EBC. Vorher auf meinem Ford Probe, dann auf meinem Ford Cougar. Auf unserem CX-5 sind auf die EBC auch drauf. Sehr gute Bremsleitung, nie Probleme gehabt.
EBC bietet alles Mögliche (z.B. 3 verschiedenen Typen für die Bremsscheiben) für den RS Logo MK2 an. Ich denke, dass RS Logo MK3 folgen wird. Ich persönlich würde nie was anderes fahren.


Sa 11. Feb 2017, 14:11
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 7. Nov 2015, 22:52
Beiträge: 318
Wohnort: Monheim am Rhein
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 21 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Farbe: Grundiert
Baujahr: 2. Jun 2016
Mit Zitat antworten
14  Re: Bremsscheiben
Ich kann nur dringend von EBC anbraten, für mich minderer Qualität. eby yellow stuff aufgelöst nsch ein paar runden schleife ...
Ich habe mit Tarix f2000 gute erfahrungen gesammelt dazu ferodo beläge


Sa 11. Feb 2017, 15:35
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 21:24
Beiträge: 109
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
15  Re: Bremsscheiben
Haben diese Scheiben ABE oder kann man die eintragen lassen?

http://www.focusrsparts.co.uk/focus-rs- ... _5366.html


Sa 4. Mär 2017, 05:37
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Feb 2015, 10:41
Beiträge: 71
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 7 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RST S2 / Focus RS
Leistung: 132/350
Baujahr: 0- 3-2017
Mit Zitat antworten
16  Re: Bremsscheiben
Ich denke eher nicht, meist wird dann mit "TÜV approved" geworben. Im Zweifelsfall dort einfach mal anfragen. ;)

_________________
Bild


Sa 4. Mär 2017, 07:43
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 21:24
Beiträge: 109
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
17  Re: Bremsscheiben
rh-renntechnik hat geschrieben:
Sin nicht die ersten :-)

Wir hatten zusammen mit Tarox wohl als der erste Scheiben für den RS Logo fertig.

Gibt die
D95 gelocht 399,90€
F 2000 geschlitzt 399,90
G 88 fächerförmig geschlitzt 399,90€
Japan Sport gelocht /geschlitzt 399,90€

Zero glatt 369,90€


Was kosten die 2-teiligen Scheiben? Sind die Reibringe wirklich aus dem Vollmaterial CNC gefräst?


Mi 3. Mai 2017, 07:10
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jan 2016, 19:30
Beiträge: 598
Danke gegeben: 27 mal
Danke bekommen: 93 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350ps
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 18. Mär 2016
Mit Zitat antworten
18  Re: Bremsscheiben
Scheiben/Reibringe sind immer gegoßen außer sie sind aus Verbundmaterial.


Zuletzt geändert von Yoshi am Mi 3. Mai 2017, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.



Mi 3. Mai 2017, 08:13
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 22:26
Beiträge: 171
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 25 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Mit Zitat antworten
19  Re: Bremsscheiben
Yoshi hat geschrieben:
Scheiben/Reibringe sind immer gegoßen außer sie sind aus Verbandmaterial.


Stimmt so nicht.
Die 2-teiligen Tarox bespoke Scheiben haben einen Reibring der aus einem Stück Stahl hergestellt wird.
Auch hier auf den Fotos unten auf der Seite zu sehen:
http://www.tarox.co.uk/product/front-tarox-brake-discs-ford-focus-mk3-rs-bespoke/


Mi 3. Mai 2017, 11:13
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jan 2016, 19:30
Beiträge: 598
Danke gegeben: 27 mal
Danke bekommen: 93 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350ps
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 18. Mär 2016
Mit Zitat antworten
20  Re: Bremsscheiben
Nicht den Topf mit dem Reibring verwechseln! Der Topf ist ein Schmiedeteil das natürlich bearbeitet wurde. Aber der Reibring ist GJL Guss.


Edit: Hab die Bilder erst nach dem Post gesehen! Ich bleibe trotzdem bei der Aussage das die Reibringe Guss sind! Wie entstehen sonst die Kanäle für die Innenbelüftung??

Würde man das alles Fräsen wären die Scheiben nicht bezahlbar! Und die Stabilität des Reibrings wäre auch nicht gewährleistet.


Mi 3. Mai 2017, 11:28
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  







Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.