Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 02:28



Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
 Hat unser RS wirklich so wenig Leistung? 
Autor Nachricht
RS-Junkie

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 07:42
Beiträge: 421
Danke gegeben: 141 mal
Danke bekommen: 96 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
131  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
Ich sehe das ähnlich wie Maverchick.

Freilich gibt es eine gewisse Toleranz, es ist nur schade, dass diese vermehrt nach unten streut als nach oben (siehe zum Beispiel VAG-Motoren, die immer leicht drüber liegen). Ich habe aber auch das Gefühl, dass der Motor seit dem Update einen Deut schlechter geht. Habe allerdings auch einen Austauschmotor drin. Den ersten hatte ich noch mit einer hohen 13er Zeit gemessen von 100 auf 200 und den jetzigen - allerdings mit erst 100km auf der Uhr - "nur" eine mittlere 14er Zeit. War allerdings nicht die gleiche Strecke und selbst da kann man nicht zu 100% sagen, ob es denn wirklich so ist, weil allein schon 2 mal leicht schlechter geschalten und schon ist eine halbe Sekunde mehr drauf.
Habe meinen allerdings nicht gemessen, weder den ersten, noch den zweiten. Es wäre einfach nur schön, wenn der Motor auch seine Angaben wirklich schaffen kann, und das bei jedem Fahrzeug. Klar, es ist und bleibt in der Toleranz, aber wie Frank RS Logo schon sagte, dass man einfach gerne die versprochene Leistung auch wirklich hätte...


Sa 14. Apr 2018, 22:34
Profil
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 19:43
Beiträge: 981
Wohnort: Wherever one can shoot pix...
Danke gegeben: 97 mal
Danke bekommen: 113 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS II
Leistung: 3XX
Farbe: UG
Baujahr: 1. Dez 2009
Mit Zitat antworten
132  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
Nur zur Info: eine in der Rspr. (oder gar im Gesetz) anerkannte Toleranzgrenze von 10 % besteht ausdrücklich nicht!

Freilich gibt es (erstinstanzliche!) Urteile, welche in diese Richtung gehen (z.B. LG Fürth). Es könnte aber durchaus sein, dass andere Gerichte dies anders sehen, da es höherrangige Entscheidungen hierzu (zumindest mal ein OLG Urteil, besser noch BGH) - soweit ersichtlich - nicht gibt und auch Untergerichte sich grds. nicht festlegen, wenn sie es nicht müssen. Daher trifft man häufig die klassischen "jedenfalls"-Formulierungen in den Leitsätzen oder Urteilsgründen. "Jedenfalls" eine Überschreitung von mehr als 10 % sei nicht mehr tolerabel (so z.B. das LG Wuppertal in einem Urteil aus 2010). Eine andere Entscheidung ist aber jederzeit möglich, sowohl strenger (der ADAC z.B. hält lediglich 5 % "Streuung" für akzeptabel) als auch großzügiger, es kommt immer auf den Fall, das Gericht und die Region an. Tendenz: je teurer ein Auto, je mehr der Hersteller mit einer best. Leistung wirbt und je höher eine berechtigte Genauigkeitserwartung eines typischen Käufers ist und je verbraucherfreundlicher das jeweils zuständige Gericht im Regelfall urteilt, desto enger wird es für den Verkäufer.

Wer mehr wissen will, gerne PM...in eurem eigenen Interesse: man sollte sich nicht immer mit "Google-Wissen" begnügen oder von unkooperativen Verkäufern abspeisen lassen, wenn es um die eigenen Rechte geht..und schon gar nicht bei erstem Gegenwind die Flinte ins Korn schmeißen!


Sa 14. Apr 2018, 23:34
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2015, 17:44
Beiträge: 316
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 75 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: FOCUS RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 12. Apr 2016
Mit Zitat antworten
133  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
mc.shorty hat geschrieben:
Die Toleranz liegt glaube bei 10% oder? Also bist du mit deinen 6% noch in dem erlaubten Bereich und eine Reklame eigentlich nutzlos


Glaube die Toleranz darf 7% betragen. Aber vom Ausgangswert (also 350PS) je 3,5% nach oben (würden wir alle nehmen :lol: ) und nach unten. So habe ich es gehört. Also wären ja "nur" ca. 338PS akzeptabel. Na fragen kostet ja nihts 8) . Denke 323PS ist schon recht happig nach unten gestreut.


So 15. Apr 2018, 10:50
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:21
Beiträge: 629
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 107 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
134  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
Sehe dies genauso wie @Maverchick
Wurde bein MK2 danach per Update bei allen die entsprechende Leistung freigeschaltet?
In UK kannst dir ja auch so ziehmlich alles erlauben und keinen interessiert es, da gibts ja das FPM375 wo die Garantie offiziell bestehen bleibt.
Dafür soll wohl der rest der EU dazu schauen damit die Kohle reinkommt, nicht nur dass bei uns die Fahrzeuge und Ersatzteile mehr kosten, nein man erlaubt uns nicht einmal die kleinste Änderung.


So 15. Apr 2018, 11:21
Profil
RS-Neuling

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 09:38
Beiträge: 85
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
135  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
Ohne das Diagram gelesen zu haben, reden wir hier von 323ps Radleistung oder Motorleistung? Die 350PS die Ford angibt müssten Motorleistung sein. Ich denke da kommen so um die 325-330 PS gut hin auf dem Rad, mit den ganzen Reibungsverlusten etc. (mit zugeschalteter Hinterachse sowieso nochmal einiges Weniger).


Di 17. Apr 2018, 06:51
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2015, 17:44
Beiträge: 316
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 75 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: FOCUS RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 12. Apr 2016
Mit Zitat antworten
136  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
Ob das jetzt Rad- oder Motorleistung ist, ist egal. Ich müsste auf dem Diagramm 350PS stehen haben so der Tester 8) . Ich habe zu wenig Punkt. Ob Ford nach DIN oder nach EWG, das fehlte mir oben :prost: , oder wie auch immer die Leistung ermittelt, kann ich nicht sagen.


Di 17. Apr 2018, 11:26
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2015, 17:44
Beiträge: 316
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 75 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: FOCUS RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 12. Apr 2016
Mit Zitat antworten
137  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
Möchte noch eines schreiben. Ja wenn ich noch die Verluste abziehe, die ab 230 km/h wirken, dann haben wir weit unter 300PS. Das die Kollegen mit den VAG Kennzeichen mehr Leistung haben, habe ich ja aus eigener Erfahrung mitgeteilt. Mein Bruder und Neffe haben je einen Golf 6 GTI. Beide auf dem selben Prüfstand erst vor und dann nach Optimierung gemessen. Beide hatten vorher 230 und 224PS (Soll 211PS). Nach der Optimierung 270 und 265PS :DX: . Polo GTI in der Sport Auto getestet mit 211PS!!!! Serie soll 192PS. VAG streut immer weit nach oben, schön für die. Würde ich auch nehmen :mrgreen: . Nun braucht sich auch keiner grämen, wenn er einen Golf R nicht um die Ohren fährt. 300 oder jetzt 310PS Serie, dann liegen da mal locker 330PS an. Type R soll 310, im Supertest 338PS :prost: . Also die liegen alle in unserem oder über unserer Leistung. Die Ford Pferde sind genau so stark wie die anderen. Keine Sorge. Ich fühle mich im übrigen nicht schwach motorisiert um hier mögliche Enttäuschung von mir zu nehmen :D . Habe immer noch viel Spaß mit meinem RS. Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit nach dem Rückruf die versprochene Leistung zu bekommen. Freitag gebe ich ihn ab. Ach ja, nach der Messung auf dem Prüfstand bin ich Sonntagabend noch mal schnell auf die A2 zum Speedtest. Leider auch nach 20 Uhr noch recht voll :irre: . Dennoch mir GPS ohne riesen Anlauf 263 km/h und Tacho 270 km/h. Wäre garantiert mehr drin gewesen, allerdings bin ich vor dem ersten Rückruf in 2017 (Softwareanpassung ihr wisst es noch) schon Tacho 280 km/h gefahren. Danach nie wieder! Spricht für die schon angedachte Drosselung oder fettere Einstellung. Hoffe man kann das wieder zurück ändern :lachtot: .


Di 17. Apr 2018, 11:40
Profil
RS-Neuling

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 15:16
Beiträge: 83
Wohnort: Linsengericht
Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 22 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350PS
Farbe: B&B
Baujahr: 16. Jan 2018
Mit Zitat antworten
138  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
Hi,
ich kann ja ein bisschen vergleichen, da ich einen "normalen" RS Logo vor dem Rückruf hatte und jetzt den B&B. Wenn ich´s mir nicht einbilde fehlt dem B&B tatsächlich etwas Temperament bei Beschleunigung und Durchzug gegenüber seinem Vorgänger. Ob das jetzt an unterschiedlicher Streuung liegt oder daran, dass Ford die Motoreinstellungen verändert hat, kann ich nicht sagen.

Habe meinen Händler darauf angeprochen und er hat versprochen sich mal bei seinen Kontakten zur Ford Motorenentwicklung kundig zu machen. Bin gespannt ob es hierzu eine Rückmeldung geben wird.

Viele Grüße,
Simon


Di 17. Apr 2018, 14:32
Profil Map
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:21
Beiträge: 629
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 107 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
139  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
Wäre sehr interessant, würde vorallem auch wunder nehemn obs dann nur die SW ist oder da noch sonst wo Hand angelegt worden ist.

Sollte theoretisch einer ab Werk mit 330 PS und weiner mit 370 PS mit z.b. dem Mountune M400 nicht einen praktisch identischen Prüfstandlauf hinlegen?
(Las auch schon mal dass jemand mit dem gleichen Setup nachm Tune noch immer eine beachtliche Differenz hatte).


Di 17. Apr 2018, 14:41
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Aug 2017, 08:07
Beiträge: 155
Danke gegeben: 51 mal
Danke bekommen: 17 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Stealth/Grey
Baujahr: 30. Nov 2015
Mit Zitat antworten
140  Re: Hat unser RS wirklich so wenig Leistung?
Simon Ruppert hat geschrieben:
Hi,
ich kann ja ein bisschen vergleichen, da ich einen "normalen" RS Logo vor dem Rückruf hatte und jetzt den B&B. Wenn ich´s mir nicht einbilde fehlt dem B&B tatsächlich etwas Temperament bei Beschleunigung und Durchzug gegenüber seinem Vorgänger. Ob das jetzt an unterschiedlicher Streuung liegt oder daran, dass Ford die Motoreinstellungen verändert hat, kann ich nicht sagen.

Habe meinen Händler darauf angeprochen und er hat versprochen sich mal bei seinen Kontakten zur Ford Motorenentwicklung kundig zu machen. Bin gespannt ob es hierzu eine Rückmeldung geben wird.

Viele Grüße,
Simon


Hi Simon
wie meinst Du das genau mit der Beschleunigung/Durchzug, im welchem Drehzahlband fehlt es ihm an Leistung und wo war der "normale" RS Logo schneller?

Grüße


Di 17. Apr 2018, 17:01
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: buzzybee und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  






Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.