Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 20:10



Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
 Ladedruck 
Autor Nachricht
RS-Experte

Registriert: Do 1. Okt 2009, 18:58
Beiträge: 659
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 65 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Farbe: blau
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
61  Re: Ladedruck
Dasselbe Phänomen hatte ich beim Mk2 und hat mich schon etwas genervt. Hing aber vermutlich mit dem Kupplungspedal zusammen. Also daß die Drehzahl bei Mk3 einige Sekunden nach dem Schalten verweilt
habe ich definitiv nicht.


Di 9. Aug 2016, 21:39
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Do 8. Okt 2015, 18:10
Beiträge: 108
Wohnort: 50181 Bedburg
Danke gegeben: 26 mal
Danke bekommen: 22 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
62  Re: Ladedruck
Hallo....ne frage zum Ladedruck.
Mir kommt meiner im 6sten so lahm vor......Jetzt ist mir aufgefallen das der Ladedruck im fünften bei ca. 5500 Umdrehungen auf 1.5 bis 1.6 bar hochgeht. Im sechsten aber bei 5800 Umdrehungen und 255km/h nur ca. 1.2bar. Wie ist der Ladedruckverlauf bei euch?



Gruß Guido


Sa 26. Nov 2016, 22:21
Profil Map
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:34
Beiträge: 1678
Danke gegeben: 69 mal
Danke bekommen: 138 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
63  Re: Ladedruck
Ohne jetzt die technische Erklärung geben zu können finde ich es normal dass der Ladedruck bei der Geschwindigkeit und dem Gang nicht mehr auf Max geht.

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.11.2017 Focus RS MK3 im Spritmonitor
  • Vorher 6/16er RS bei http://www.focusfan.info
Bild


Sa 26. Nov 2016, 22:32
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Do 8. Okt 2015, 18:10
Beiträge: 108
Wohnort: 50181 Bedburg
Danke gegeben: 26 mal
Danke bekommen: 22 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
64  Re: Ladedruck
Keine Ahnung. Hab nach dem einfahren nicht sooo genau drauf geachtet aber gelesen das der Turbo natürlich nicht bei 1000 Umdrehungen 2 bar Ladedruck schafft und aber auch über die Software geregelt wird. Mich würde halt interessieren ob es bei den anderen auch so ist.

Gruß Guido


Sa 26. Nov 2016, 23:23
Profil Map
RS-Fahrer

Registriert: Mi 9. Mär 2016, 16:21
Beiträge: 114
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 11 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Alpina
Leistung: 360
Farbe: blau
Baujahr: 6. Mai 2008
Mit Zitat antworten
65  Re: Ladedruck
Maverchick hat geschrieben:
sorry OT (vermutlich), aber hier wird ja gerade drüber geredet... (Drehzahl)

Ich hatte das Thema auch schon mal irgendwo angesprochen, bekam dann aber eine "Rennstrecken-Antwort" und es war mir dann zu blöd darauf weiter einzugehen.

Ganz einfaches Beispiel: Ich beschleunige die Kiste bis in den 3ten Gang bis ca. 6000, dann kupple ich und will direkt in den 6ten weil ich meine gewünschte "Reisegeschwindigkeit" erreicht habe, genau weiß das ich kein Gas mehr geben möchte und im Interesse einer spritsparenden Fahrweise in einen möglichst hohen Gang bzw. niedrige Drehzahl wechseln will. Hatte es jetzt schon relativ häufig, dass die Drehzahl dann (bei getretener Kupplung) einige viele Sekunden bei ca. 4000 stehen bleibt um dann irgendwann (!) zu fallen. Äh wohlgemerkt, der Wagen ist warm, vorher trete ich den nie!

Ähnliches fällt mir manchmal bei frühem Hochschalten oder spätem runterschalten (also bei Zielumdrehung ca. 2000-2300) auf, wenn ich dann im nächsten Gang direkt vom Gas gehe - also rollen lassen will - dann fühlt es sich an als würde noch für ca. 2-3 Sekunden etwas Gas gegeben (gesteuert) und das kann ich auch an der Anzeige des Momentanverbrauchs ablesen, die dann noch einige Zeit auf 1,x L/100km verweilt bevor Sie (im Rollen mit eingelegtem Gang wie gesagt) irgendwann auf 0 abfällt, und dann auch (endlich - weil manchmal ja durchaus gewünscht! man muss ja nicht immer auf der Bremse stehen bleiben...) eine gewisse Bremskraft des Motors einsetzt.
Bei meinem MK2 ST Logo war das ganz anders. direkt nach dem Gangwechsel konnte man rollen lassen ohne das etwas Stoff gegeben wurde, und die Anzeige sank direkt auf 0, und der Motor (beim runterschalten) hat sofort seine Bremswirkung gezeigt.

Geht mir ehrlich gesagt bisschen auf die Nerven diese künstliche "Gasgeberei". Komme mir dann teilweise vor als wüsste der Wagen besser was ich machen will als ich selbst... Habe noch die Hoffnung (wenn auch keine große) das gibt sich irgendwann...


Den Effekt hatte ich bei meinem leistunggesteigerten SAAB Turbo, da lag das am geänderten Benzindruckregler.


So 27. Nov 2016, 09:44
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 7. Jan 2017, 18:59
Beiträge: 7
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS 2016
Leistung: 350
Farbe: Nitiusblau
Baujahr: 1. Dez 2016
Mit Zitat antworten
66  Re: Ladedruck
Hallo

Ich habe nun meinen Ladedruck im RS Logo schon länger in Beobachtung und irgendwie komme ich laut LADEDRUCKANZEIGE nie knapp über die 1 Bar Markierung raus !

Ich weiss jetzt nicht genau wo und wie aber so richtige INFOS dazu habe ich nicht gefunden !?

Mein RS Logo hat jetzt gut 1000km am Tacho !

Ist das soweit normal beim RS Logo dass der Ladedruck nur minimal über die 1 Bar Markierung geht !?

Sollte der RS Logo nicht so 1,4 - 1,5 bar zusammenbringen !?

Gibt es dazu genauere INFOS !?

Danke Peter


Do 19. Jan 2017, 06:45
Profil
RS-Neuling

Registriert: Di 2. Feb 2016, 07:18
Beiträge: 67
Wohnort: Lüdenscheid
Danke gegeben: 15 mal
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS 2016
Leistung: 350
Farbe: Grey
Baujahr: 0- 0-2116
Mit Zitat antworten
67  Re: Ladedruck
Den Ladedruck generierst du erst oberhalb von 5500-6000 U/min unter Vollast.


Do 19. Jan 2017, 07:39
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2015, 10:16
Beiträge: 147
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 56 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Sierra 4wd cosworth
Leistung: 411PS
Farbe: grau
Baujahr: 1. Jun 1991
Mit Zitat antworten
68  Re: Ladedruck
Don-Duke hat geschrieben:
Den Ladedruck generierst du erst oberhalb von 5500-6000 U/min unter Vollast.



... und wenn die Außentemperatur passt, und die Öltemperatur oberhalb (knapp) 75grad ist.

Vorher nicht!

_________________
Wenn ein Masochist die Treppe runterfällt - Ist das dann Selbstbefriedigung?


Do 19. Jan 2017, 07:43
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:21
Beiträge: 631
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 107 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
69  Re: Ladedruck
Bin auf den Thread gestossen da meiner heute mal ganz kurz etwas mehr als die 75% Pedalstellung bekommen hat und ich verwundert war wieso da nichts kommt.
Warm war er längst, das Öl natürlich bei seinen üblichen irgend 75 Grad.
Richtung Begrenzer fuhr ich noch nicht, jedoch sollen ja die 440NM schon sehr früh anliegen was die definitiv nicht taten.
Was man hier so liest wirft schon Fragen auf bevor ich den dann ausgiebig testen kann.

Hab den nun ganz gelesen, wenn das wirklich so sein sollte finde ich dies ja äusserst gefährlich.
Wenn man sein Auto kennt, kann man z.B. genau einschätzen wo und wie man überholen kann oder aus ner Kurve beschleunigen usw.
Da ist es enorm wichtig dass dann immer dieselbe Leistung anliegt und nicht plötzlich nur irgend 200PS.
Da würde man ja immer überrascht ob es nun reichen wird oder nicht, oder es kommen die 350PS aus Kurve 5 und du hast mit den 200PS der Kurven zuvor gerechnet.

Benzin saugt er wiederum permanent die volle Ladung, wo er doch nur die halbe Leistung liefert.
Mein voriger 2L mit 270PS 370NM zog da einiges besser, brauchte weniger Benzin und hatte etwas nach 3000 U/Min permanent vollen Ladedruck.
NitrousNorbert hat geschrieben:
Das ist wohl eine Art Zwischengas das das Fahrzeug von alleine steuert.
Einfach um die Drehzahl in einem Bereich zu halten wo man im nächsten Gang irgendwo landen will.

Haben dies nun alle neueren Modelle oder ist da doc hetwas nicht so wie es sollte?

Meiner lässt die Drehzahl auch recht lange oben stehen nach dem auskuppeln.


Di 23. Jan 2018, 00:39
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Do 21. Dez 2017, 17:44
Beiträge: 180
Danke gegeben: 24 mal
Danke bekommen: 24 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: reicht
Farbe: Nitrous blue
Baujahr: 12. Apr 2016
Mit Zitat antworten
70  Re: Ladedruck
Don-Duke hat geschrieben:
Den Ladedruck generierst du erst oberhalb von 5500-6000 U/min unter Vollast.


Das ist Tatsache. 1.55Bar bei 5500 U/min.
Der RS Logo ist Serie sehr mild abgestimmt und der Ladedruck steigt parallel zur Drehzahl.
Die 350ps hast du auch erst bei um die 6000 Umdrehungen anliegen. Das Drehmoment liegt zwar früher an, aber die Leistung steigt auch mit der Drehzahl. Heißt wenn du überholen willst runter schalten und Drehzahl rauf.
Wenn du bei 3000 U/min Vollgas gibst hat er da eben nur (z.B.) 250ps anliegen.
Mit nen Chiptune kann man das ändern und er geht untenraus nochmal besser.

Fahr ihn mal in den oberen Drehzahlbereich und achte auf den Ladedruck ;)

Tolles Video hierzu:

https://m.youtube.com/watch?v=eNMvpcU__3I

Schau dir den Ladedruck beim beschleunigen im dritten Gang an :thumbs-up_new:


Di 23. Jan 2018, 01:39
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  






Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.