Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 09:10



Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
 Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?!?!? 
Autor Nachricht
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 2. Mai 2016, 20:48
Beiträge: 6
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1  Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?!?!?
Hallo Ihr ....

ich habe festgestellt das bei mir vor dem Ladeluftkühler auf der Fahrerseite eine Art "Gummiplatte" vor der Lamellen des Kühlers geklebt wurde. Der Steifen ist ca. 15 cm breit.
Muss das so?! :nixweiss:

Wenn ja was sollte das für einen Sinn machen?

Danke

grüße alex


Mo 2. Mai 2016, 20:53
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:37
Beiträge: 452
Danke gegeben: 83 mal
Danke bekommen: 88 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Magnetic Grey
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
2  Re: Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?
Dazu gibt es einige viele Beiträge, einige aus dem Vorfeld (vor Auslieferung) und einige danach.
Es ging (allgemein gefasst) um ein Problem der Kondenswasserbildung unter sehr ungünstigen umständen. Genauer gesagt bei extremer Luftfreuchte in Verbindung mit größeren Temperaturschwankungen.
Einige sagen "das muss so sein und sollte auch aus Garantiegründen nicht vom Nutzer/Fahrer geändert werden", bei anderen fliegt das Ding als erstes raus.
Zuletzt wurde geschrieben, dass dieser Grummilappen bei einigen vorhanden ist, bei anderen hingegen fehlt.

Das zusammenfassend. Ansonsten musst du dir bitte mal die anderen Beiträge im MK3-Forenbereich durchlesen bzw. die Suchfunktion nutzen.


Mo 2. Mai 2016, 21:11
Profil
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Feb 2010, 08:35
Beiträge: 1816
Wohnort: Zürich
Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 54 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: schwarz
Baujahr: 22. Nov 2016
Mit Zitat antworten
3  Re: Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?
https://youtu.be/RC7uIHaRyX8

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk

_________________
in memory // Click for Nr. 162/11500


Fr 3. Jun 2016, 15:54
Profil Map
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:37
Beiträge: 452
Danke gegeben: 83 mal
Danke bekommen: 88 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Magnetic Grey
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
4  Re: Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?
Bei dem Wert des Fahrzeugs würde ich mich allerdings erst beim Händler versichern, bevor ich den Streifen wirklich abreiße.. JP hat sicher (jede Menge) Ahnung, aber wie sehr er denn die Garantie-Frage einschätzen kann, ist vermutlich eher ungewiss...
Ich selbst hab auch den größten LLK den es gab in meinem alten ST Logo MK2 drin gehabt, aber das habe ich mit dem Händler einvernehmlich abgestimmt...
Jeder der sich mit tuning allgemein befasst wird sicher bestätigen, das ein LLK nicht wirklich "zu groß" sein kann, zumindest nicht hier zu Lande. Aber was bringt das schon, wenn der Hersteller das Fehlen "des Lappens" bei einem Motorschaden (oder ähnl.) als Garantie-Verweigerung anbringt..

Im Zuge einer etwaigen Leistungssteigerung werde ich mich auf jeden Fall bei meinem Händler (und somit hoffentlich bei Ford) versichern, das mir kein Garantie-Entfall ensteht. Dafür ist die Übersetzung in den Heckantrieb einfach zu "tricky" und zu wenig Langzeit-getestet... Wie extrem Ford selbst die Tests getrieben hat, kann von uns ja auch keiner sagen. Ein Stück weit sind wir sicher Versuchskaninchen, zumindest was die Langlebigkeit anbelangt...


Fr 3. Jun 2016, 19:01
Profil
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:34
Beiträge: 1516
Danke gegeben: 63 mal
Danke bekommen: 128 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
5  Re: Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?
Ford schreibt dazu ganz strikt folgendes in seiner Händlerliteratur, OASIS EIlnachrichten:

Zitat:
3175 - Focus RS Logo - Ladeluftkühler-Abdeckplatte



Bitte beachten, dass die Platte, die den Bereich des Ladeluftkühlers teilweise
abdeckt, für das Fahrzeug erforderlich ist. Diese Platte darf nicht ausgebaut w
erden, da sie für die stabile, dauerhafte Funktion des Fahrzeugs erforderlich i
st.

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.6.2016 Focus RS MK3 im Spritmonitor und bei http://www.focusfan.info
  • Bald RS Blue&Black
Bild


Sa 4. Jun 2016, 04:49
Profil
RS-Genie

Registriert: Sa 4. Jun 2011, 14:38
Beiträge: 1073
Danke gegeben: 85 mal
Danke bekommen: 83 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS
Leistung: 5xx
Farbe: Ultimate
Mit Zitat antworten
6  Re: Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?
Kann ich mir gar nicht vorstellen das dieses Teil so wichtig ist. Fahr bei meinem mk2 auch einen sehr großen llk und da ist auch alles gut. Mich würde echt interessieren in welchen Land die Probleme hatten mit den Kondenswasser.

_________________
Powered by Puma-Schmiede http://www.puma-schmiede.de


Sa 4. Jun 2016, 12:25
Profil
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 21:42
Beiträge: 4468
Danke gegeben: 259 mal
Danke bekommen: 911 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk2
Leistung: 333
Farbe: weiß + Folierung
Baujahr: 3. Mär 2010
Mit Zitat antworten
7  Re: Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?
Ob es da nicht einen anderen Grund für den Lappen gibt ??? :nixweiss:

Die Behauptung von möglichem Kondensat(wasser) im LLK und Gefahr eines Wasserschlages im Motor erscheint mir physikalisch extrem unwahrscheinlich, ich sauge beispielsweise durch den Luffi Luft mit +10°C und 100% Luftfeuchtigkeit und am unteren Rand des LLK kühlt mir 0°C kaltes Spritzwasser (wo kommt das her?) die komprimierte Luft punktuell auf unter 15°C hinunter (wieder in Richtung Ausgangstemp. +10) - dann erst könnte Kondensation auftreten ..... :confusednew:

Und dabei sind Ausgangstemperatur und Luftfeuchtigkeit eigentlich unerheblich, denn nur wenn die komprimierte Luft ganz nahe oder an die Ausgangstemperatur (Umgebungstemp) heruntergekühlt wird, kann es zu Kondensation kommen, da sich die Luft im Turbo ganz ordentlich erhitzt (da sind schnell auch über 90 Grad erreicht) ist es schwer vorstellbar, dass man sie im LLK wieder auf Ausgangstemperatur bringt, weil die anliegende Kühlluft hat ja selber nur diese Ausgangstemperatur ..... typischerweise ist mit einer Temperatur zwi 30 und 40 Grad der "Turbo-Luft" nach dem LLK zu rechnen ....

:confused2: :confused2: :confusednew: :confusednew: :nixweiss: :nixweiss:

_________________
RS No. 7039 / 11500

Limitierungsschilder - http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=37&t=2909
für Focus RS & ST - Mk1 / Mk2 / Mk3, Fiesta ST, Mustang, streetKA Cossi & Co.


Sa 4. Jun 2016, 12:57
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jan 2016, 18:49
Beiträge: 121
Wohnort: S-H
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 28 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Frost-Weiß
Baujahr: 24. Mär 2016
Mit Zitat antworten
8  Re: Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?
Ohne konkrete technische und ausführliche Erklärung schwarz auf weiß von Ford direkt bleibt es eine Glaubensfrage.

Dabei ist es sooo einfach:

Wer glaubt, dass Ford das Teil einfach an den LLK pappt, damit es schlecht aussieht oder weil Ford uns direkt viel Leistung klauen will und daher mehr Geld ausgibt, um dieses Teil zu produzieren und anzubauen, der reißt das Teil einfach runter.

Wer allerdings glaubt, dass sich Ford dabei einen Kopf gemacht und getestet hat und das Vorhandensein für notwendig erachtet hat und wer um seine Garantie wegen 5 PS+ fürchtet, der lässt das Teil dran.

Sooo einfach halt... :mrgreen:

_________________
Wünsche stets statistikfreie Fahrt...


Sa 4. Jun 2016, 13:09
Profil
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 21:42
Beiträge: 4468
Danke gegeben: 259 mal
Danke bekommen: 911 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk2
Leistung: 333
Farbe: weiß + Folierung
Baujahr: 3. Mär 2010
Mit Zitat antworten
9  Re: Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?
Es geht ja mehr ums spekulieren wozu der Lappen wirklich gut ist, ich rate niemanden ihn zu entfernen ...

_________________
RS No. 7039 / 11500

Limitierungsschilder - http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=37&t=2909
für Focus RS & ST - Mk1 / Mk2 / Mk3, Fiesta ST, Mustang, streetKA Cossi & Co.


Sa 4. Jun 2016, 13:19
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Okt 2009, 17:35
Beiträge: 5367
Wohnort: COLOGNE
Danke gegeben: 172 mal
Danke bekommen: 782 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK2
Leistung: 418PS EWG REVO 4+
Farbe: Frostweiß
Baujahr: 29. Sep 2009
Mit Zitat antworten
10  Re: Ladeluftkühler - kleiner gemacht als er eigentlich ist ?
Was ein Quatsch das das entfernen des Lappen auch nur 1 PS bringen soll. Auf die Erklärung warum bin ich gespannt. Ford wird nicht grundlos ein zusätzliches Bauteil verbauen wenn es nicht nötig wäre.

_________________
Bild
Und wenn du nichts für mich tust, dann tust du das gut.
Herbert Grönemeyer

NR. 2610 / 11500


Sa 4. Jun 2016, 13:22
Profil Map
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  






Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.