Focus RS Forum
http://focusrsforum.de/

MK3 RS Verbrauch
http://focusrsforum.de/viewtopic.php?f=90&t=17700
Seite 1 von 27

Autor:  Firefox [ Mi 13. Apr 2016, 13:10 ]
Betreff des Beitrags:  MK3 RS Verbrauch

Hodenspalter hat geschrieben:
Einziges Manko ist der doch ziemlich hohe Verbrauch von 12,5 Liter Autobahn mit normaler/ rasanter Fahrt. Aber darüber schaue ich gern hinweg.

Zum Vergleich, ein Golf 6 R mit Stufe 1 (also weniger Leistung) braucht das, bei einem hohen Anteil 160 km/h, auch.

Wenn das Fahrprofil ähnlich war, würd ich sogar gut sagen, bedenkt man das der Motor neu ist und etwas mehr Hubraum hat.

Autor:  Frank RS [ Mi 13. Apr 2016, 14:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Focus RS Mk3 Auslieferung

Ich habe gestern auf 230 Kilometer laut Anzeige 10,6 Liter gebraucht. Aber ich musste viel Stadtverkehr mitnehmen, aber auch Landstraße und etwas Autobahn. Allerdings muss ich sagen, dass es nicht einfach ist kein Gas zu geben :lol: . Deshalb würde ich sagen, ja mehr Verbraiuch als ST Logo mein ST Logo MK3, aber nicht beunruhigend!

Autor:  HappyMichi [ Mi 13. Apr 2016, 20:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MK3 RS Verbrauch

Wichtig wäre noch die Info, ob mit Klima oder ohne und welche Spritsorte.
Gibt es verbrauchstechnisch eigentlich Unterschiede zwischen den Fahrstufen?

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

Autor:  montanero [ Do 14. Apr 2016, 07:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MK3 RS Verbrauch

Hey Leute,

ihr macht hier ein Faß auf, das beim Mk2 schon viele Seiten gefüllt hat und so was von subjektiv ist, daß es fast schon keinen Sinn macht, darüber zu reden; wie bei jedem anderen Auto auch hängt der Verbrauch vor allem von demjenigen ab, der hinter dem Steuer sitzt;

denke also, daß auch beim RS Logo Mk3 eine entsprechend hohe Spreizung der Werte vorhanden sein wird;

schätze so zwischen 7,5l und 15l wird auf der Straße alles drin sein

viel Spaß noch beim Diskutieren :D

Autor:  boerniRS [ Do 14. Apr 2016, 09:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MK3 RS Verbrauch

Du sagst es Montanero ... je moderner der Motor desto größer die Spreizung. Die Entwicklungsabteilungen haben dort am meisten Einsparung geholt, wo es sich physikalisch anbietet - im Teillastbetrieb. Der 2,3 Liter des RS Logo Mk3 ist von allen Eckdaten genau so ausgelegt, dass er bei 2.000 rpm im 6.-ten Gang dahinrollend seine 6-7 Liter verbrauchen wird, da er in diesem Lastzustand auch nur vlt. 100 PS abgibt, auch kein großes Wunder. Wenn ich Leistung abfrage muss ich Sprit investieren, der ist es ja schließlich der den Kolben anschubst .... wenn ich beim RS Logo Mk3 300-350 PS abrufe wird er notgedrungen mind. das Gleiche verbrauchen wie ein RS Logo Mk2, das Bischen was er durch einen Zylinder und etwas Hubraum weniger einspart verbraucht der Allradantrieb mehr - also Gleichstand

Autor:  Gundelfing [ So 1. Mai 2016, 17:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MK3 RS Verbrauch

Hallo zusammen,
gibt's denn schon Neuigkeiten bezüglich den Verbrauchswerten des Mk3 von den Leuten, die Ihn schon "eingefahren" bzw. schon paar mehr Kilometer mittlerweile auf der Uhr haben?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Autor:  Yoshi [ So 1. Mai 2016, 18:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MK3 RS Verbrauch

Würde mich auch interessieren! Ich vermute das im öko betrieb 10l möglich sind.
Bin jetzt bei 500km und mein Durchschnitt liegt immer noch bei 16l.

Liegt aber auch an mir. Hab grad einfach noch Zuviel Spaß mit dem Auto. Würde es vergleichen mit ner BMW S1000RR. Es ist sehr schwer sich mit dem RS Logo zu beherrschen.

Autor:  razibi [ So 1. Mai 2016, 18:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MK3 RS Verbrauch

es is wie's is.
du kannst mit der bimmelbahn von hamburg nach münchen fahren, oder du zahlst den ICE-zuschlag. 8)

Dateianhang:
20160501_194142.jpg
20160501_194142.jpg [ 3.74 MiB | 8107-mal betrachtet ]


hier sind aber auch 7 runden nordschleife dabei. :pfeif:

Autor:  Vite [ Di 3. Mai 2016, 11:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MK3 RS Verbrauch

Bei nun ca. 3.500 KM gesamter Fahrleistung liegt mein Durchschnittsverbrauch bei gut 13 L/100 KM.

Bis 1000 KM wurde zwar flott gefahren, aber mit nicht zuviel Drehmoment (soweit es ging) und mit nicht mehr als 4.500 U/min gedreht.
Bis 1.500 KM wurde der RS Logo dann so langsam an die Volllast gewöhnt, immer mit sehr wechselnden Drehzahlen und auch im Schiebebetrieb.

Sprit immer Super+ unterschiedlicher Anbieter, auch mal mit mehr als 100 Oktan (selten).

Insgesamt wurden von den 3.500 KM etwa 800 KM auf der BAB abgespult, 1/4 davon voll durchgeladen.
Stadtverkehr kaum, Bundesstraßen bummelig (excl. Überholvorgänge) war auch mal dabei.
Der Rest wurde auf sehr kurvigen und hügeligen Motorradstraßen abgeritten... sehr engagiert.

Gefahren wurde die Hälfte der KM mit Klima, auch ungefähr die Hälfte im S-Modus.
Einige 100 m kamen im Driftmodus dazu, allerdings nur auf ausgedehnten Sandstrecken.

Auffällig, aber auch zu erwarten war der relativ geringe Verbrauch unter 100 KM/h von deutlich unter 10 l/100 KM.

Unschön der hohe Verbrauch bei gemäßigten 130 KM/h auf BAB von gut 12 l/100 KM.

Alle Werte stammen aus dem BC. Einige nachgerechneten Kontrollen erwiesen die relative Genauigkeit des BC.

Dateianhänge:
Dateikommentar: BC RS 3
K1600_131 001.JPG
K1600_131 001.JPG [ 211.74 KiB | 7772-mal betrachtet ]

Autor:  Khamul [ Di 3. Mai 2016, 14:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MK3 RS Verbrauch

Vite hat geschrieben:
Bei nun ca. 3.500 KM gesamter Fahrleistung liegt mein Durchschnittsverbrauch bei gut 13 L/100 KM.

Bis 1000 KM wurde zwar flott gefahren, aber mit nicht zuviel Drehmoment (soweit es ging) und mit nicht mehr als 4.500 U/min gedreht.
Bis 1.500 KM wurde der RS Logo dann so langsam an die Volllast gewöhnt, immer mit sehr wechselnden Drehzahlen und auch im Schiebebetrieb.

Sprit immer Super+ unterschiedlicher Anbieter, auch mal mit mehr als 100 Oktan (selten).

Insgesamt wurden von den 3.500 KM etwa 800 KM auf der BAB abgespult, 1/4 davon voll durchgeladen.
Stadtverkehr kaum, Bundesstraßen bummelig (excl. Überholvorgänge) war auch mal dabei.
Der Rest wurde auf sehr kurvigen und hügeligen Motorradstraßen abgeritten... sehr engagiert.

Gefahren wurde die Hälfte der KM mit Klima, auch ungefähr die Hälfte im S-Modus.
Einige 100 m kamen im Driftmodus dazu, allerdings nur auf ausgedehnten Sandstrecken.

Auffällig, aber auch zu erwarten war der relativ geringe Verbrauch unter 100 KM/h von deutlich unter 10 l/100 KM.

Unschön der hohe Verbrauch bei gemäßigten 130 KM/h auf BAB von gut 12 l/100 KM.

Alle Werte stammen aus dem BC. Einige nachgerechneten Kontrollen erwiesen die relative Genauigkeit des BC.



Hab jetzt Rund 2500km runter, kann deine Aussagen nur bestätigen. Bei mir schauts komplett gleich aus.
Super geschrieben :)

Seite 1 von 27 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/