Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 24. Mai 2017, 14:32



Auf das Thema antworten  [ 1532 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 149, 150, 151, 152, 153, 154  Nächste
 MK3 RS Fahrberichte 
Autor Nachricht
RS-Fahrer

Registriert: Sa 19. Dez 2015, 18:12
Beiträge: 150
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: blau
Baujahr: 5. Aug 2016
Mit Zitat antworten
1511  Re: MK3 RS Fahrberichte
Gnadenloos hat geschrieben:
RS350 hat geschrieben:
So hätte ich mir unseren RS Logo von der Leistungsentfaltung gewünscht....Respekt ABT :thumbs-up_new: ....und die Garantie bleibt auch erhalten!

https://www.youtube.com/watch?v=EAiDEy3GSks

Dann wird es Zeit, dass Du Dir einen Seat kaufst. :mrgreen:

Mal ganz ehrlich. Was der Seat ab 200km/h leistet ist ein Witz. Da brauche ich beim RS Logo ja nicht mal eine Leistungssteigerung, um da locker mithalten zu können.


Echt....geht deiner auch nach GPS 272 ????? Das glaube ich kaum.... :)


Mo 13. Mär 2017, 13:38
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Apr 2010, 15:06
Beiträge: 348
Danke gegeben: 75 mal
Danke bekommen: 29 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 389PS
Farbe: blau
Baujahr: 27. Jul 2016
Mit Zitat antworten
1512  Re: MK3 RS Fahrberichte
RS350 hat geschrieben:
Gnadenloos hat geschrieben:
RS350 hat geschrieben:
So hätte ich mir unseren RS Logo von der Leistungsentfaltung gewünscht....Respekt ABT :thumbs-up_new: ....und die Garantie bleibt auch erhalten!

https://www.youtube.com/watch?v=EAiDEy3GSks

Dann wird es Zeit, dass Du Dir einen Seat kaufst. :mrgreen:

Mal ganz ehrlich. Was der Seat ab 200km/h leistet ist ein Witz. Da brauche ich beim RS Logo ja nicht mal eine Leistungssteigerung, um da locker mithalten zu können.


Echt....geht deiner auch nach GPS 272 ????? Das glaube ich kaum.... :)
Das kann ich Dir leider nicht sagen, da ich ihn noch nicht ausgefahren habe.
Was ich Dir aber sagen kann ist, dass er dorthin, egal ob jetzt 268 oder 275, deutlich schneller geht als der Seat!

_________________
„Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ (Walter R.)


Mo 13. Mär 2017, 13:44
Profil
RS-Experte

Registriert: Do 1. Okt 2009, 18:58
Beiträge: 627
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 59 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK2
Farbe: grün
Baujahr: 0- 0-2010
Mit Zitat antworten
1513  Re: MK3 RS Fahrberichte
Manchmal habe ich echt das Gefühl, daß einige hier im falschen Auto sitzen. Wenn Du was schnelles geradeaus suchtst dann brauchst Du was flaches und ein paar Euro mehr. Als ob das wichtig ist ob die Kiste 268, 270 oder 273 läuft. Spaß soll es machen und bitte keinen Frontantrieb mehr. Aber jedem das seine.


Mo 13. Mär 2017, 14:05
Profil
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Feb 2010, 08:35
Beiträge: 1795
Wohnort: Zürich
Danke gegeben: 15 mal
Danke bekommen: 48 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: schwarz
Baujahr: 22. Nov 2016
Mit Zitat antworten
1514  Re: MK3 RS Fahrberichte
Ich vermisse halt schon etwas den punsh von 1-3 Gang ;)
Wenn man in der Schweiz über 120km/h fährt, besteht eh die Gefahr auf der Exekutionsliste des Staates zu landen. :maul:

Aber nun gut, das werde ich wieder mal für teuer Geld ändern und der Karre ordentliche PS und NM einhauchen.

_________________
in memory // Click for Nr. 162/11500


Mo 13. Mär 2017, 20:06
Profil Map
RS-Fahrer

Registriert: Sa 19. Dez 2015, 18:12
Beiträge: 150
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: blau
Baujahr: 5. Aug 2016
Mit Zitat antworten
1515  Re: MK3 RS Fahrberichte
@Armin
Schaue dir mal folgendes Tachovideo vom RS Logo an.

https://www.youtube.com/watch?v=CQQkXTXC9EY

Der RS Logo benötigt laut Tacho von 0-250 ca. 43 Sekunden. Beim Cupra komme ich laut Tacho (nicht GPS!) auf 31 Sekunden. Wenn das nicht ein himmelweiter Unterschied ist.....egal ob DSG und Frontantrieb oder nicht. Beide Kisten haben 350PS und beim Focus muss man ebenfalls von einer Tachoabweichung ausgehen. Serie ist da überhaupt nichts mit "locker mithalten". Und wir müssen ja nicht so tun, als ob die anderen gleich in jeder Kurve einen Abgang machen würden - nur der RS Logo nicht. Fahrspaß beim RS Logo will ich hier gar nicht in Frage stellen. Doch das, was er in den Kurven marginal gewinnt, verliert er umso deutlicher in der Längsdynamik. In der aktuellen SportAuto platzieren sich übrigens ein Audi S3 und ein BMW 140i xDrive in der Gesamtwertung deutlich vor dem Focus RS. Ich erinnere mich noch gut daran, wie euphorisch die Fachpresse zu Beginn bezüglich des RS Logo war. Der Hype war riesig....davon ist aber nicht mehr soviel übrig geblieben.
Ich steige immer noch gerne in meinen RS Logo ein und habe auch Spaß damit. Beim nächsten RS, falls es überhaupt einen Focus RS Logo MK4 geben wird, würde ich mich allerdings nicht mehr vom Hype anstecken lassen und erst einmal abwarten, bis das Fahrzeug auch wirklich auf dem Markt ist.


Di 14. Mär 2017, 22:47
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jun 2015, 08:13
Beiträge: 380
Danke gegeben: 32 mal
Danke bekommen: 49 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous Blue
Baujahr: 0- 7-2016
Mit Zitat antworten
1516  Re: MK3 RS Fahrberichte
RS350 hat geschrieben:
@Armin
Schaue dir mal folgendes Tachovideo vom RS Logo an.

https://www.youtube.com/watch?v=CQQkXTXC9EY

Der RS Logo benötigt laut Tacho von 0-250 ca. 43 Sekunden. Beim Cupra komme ich laut Tacho (nicht GPS!) auf 31 Sekunden. Wenn das nicht ein himmelweiter Unterschied ist.....egal ob DSG und Frontantrieb oder nicht. Beide Kisten haben 350PS und beim Focus muss man ebenfalls von einer Tachoabweichung ausgehen. Serie ist da überhaupt nichts mit "locker mithalten". Und wir müssen ja nicht so tun, als ob die anderen gleich in jeder Kurve einen Abgang machen würden - nur der RS Logo nicht. Fahrspaß beim RS Logo will ich hier gar nicht in Frage stellen. Doch das, was er in den Kurven marginal gewinnt, verliert er umso deutlicher in der Längsdynamik. In der aktuellen SportAuto platzieren sich übrigens ein Audi S3 und ein BMW 140i xDrive in der Gesamtwertung deutlich vor dem Focus RS. Ich erinnere mich noch gut daran, wie euphorisch die Fachpresse zu Beginn bezüglich des RS Logo war. Der Hype war riesig....davon ist aber nicht mehr soviel übrig geblieben.
Ich steige immer noch gerne in meinen RS Logo ein und habe auch Spaß damit. Beim nächsten RS, falls es überhaupt einen Focus RS Logo MK4 geben wird, würde ich mich allerdings nicht mehr vom Hype anstecken lassen und erst einmal abwarten, bis das Fahrzeug auch wirklich auf dem Markt ist.



Die haben nicht beide "350" PS, der eine hat Serie 350 PS, der andere ist getunt, himmelweiter Unterschied, vor allem in Sachen Drehmoment und Drehmomentverlauf.
Du kannst dich gerne darüber aufregen, warum auch nicht, ist ja dein Auto.
Ich habe das hier auch schon mal geschrieben, sage es aber auch gerne noch einmal...ich finde auch, dass der RS Logo gerade aus geht wie ein Sack Nüsse.

ABER

Wer sich jetzt zum tausendsten mal darüber aufregt, dass deutlich mehr, Gewicht, deutliche Antriebsverluste, ein schlechterer CW Wert und jede Menge Downforce bei höheren Geschwindigkeiten dafür sorgt, dass 350 PS eben nicht, aber auch rein gar nicht mit einem anderen Auto mit 350 PS zu vergleichen ist (wenn man mal ein bisschen weiter überlegt, als nur eine Zahl zu sehen), dem ist einfach nicht mehr zu helfen.

Sry für die harten Worte, aber wenn man sich auch nur ein klein wenig damit beschäftigt, warum unser dicker Sack Nüsse sich verhält wie er es tut, dann ist das alles halb so wild.


Di 14. Mär 2017, 22:56
Profil
RS-Experte

Registriert: Do 1. Okt 2009, 18:58
Beiträge: 627
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 59 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK2
Farbe: grün
Baujahr: 0- 0-2010
Mit Zitat antworten
1517  Re: MK3 RS Fahrberichte
Daß der Cupra laut Tacho schneller auf 250 ist wundert mich nicht besonders bei dem Vorlauf. Schau Dir mal GPS an. Da sieht es ganz anders aus. Aber mein persönlicher Tip einfach den Cupra kaufen, wenn er denn soviel schneller ist.


Mi 15. Mär 2017, 12:31
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2015, 17:44
Beiträge: 268
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 64 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: FOCUS RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 12. Apr 2016
Mit Zitat antworten
1518  Re: MK3 RS Fahrberichte
Und da dieser Fakt jetzt langsam jedem klar sein sollte (das unser RS Logo ne lahme Krücke geradeaus ist 8) ), macht dieser Thread echt keinen Spaß mehr. Aber allen die so enttäuscht sind steht es doch frei die Scheiß Karre (sorry für die Wortwahl :lachtot: ) an den Wind zutun, oder? Solte doch gut zu verkaufen sein. Dann schnell mit den Scheinen zum Seat Händler. Die schmeißen gerade den 290er für TOP Konditionen raus. Anschließend kleine PS Spritze und alle sind glücklich.
Mal im Ernst, diese negative Schreiberei hier ist echt übel. Ich konnte am WE endlich wieder fahren, da ich im Winter nicht fahre. Sorry, aber es war nur geil :mrgreen: ! Ich habe zum Glück von den ganzen Problemen die hier so auftraten noch nichts mitbekommen und das obwohl ich meinen schon seit März 2016 habe. Außer Spaß und viel Lachen habe ich noch nichts gemerkt. Ja geradeaus gibt es schnellere, aber über 250 trifft man sowieso selten jemanden (weil ich wohl immer morgens um 7 Uhr zum Ring fahre). Und wenn es dann mal so ist das einer 5 Sekunden schneller bei 260 ist gut, er fährt mir dennoch nicht weg. Zum Gluck gibt es Menschen, die einfach nur Spaß haben wollen. Letzten Sommer mal einen Golf R32 (gemacht oder nicht keine Ahnung) auf dem Weg von der NOS nach Hause getroffen. Erst er vorne und ich dahinter, 270 Tacho er ging leicht weg weil ich nicht runter geschaltet habe. Danach ich vorne weg das gleiche Spiel diesmal bin ich leicht davon gezogen (da er wahrscheinlich auch später ans Gas ging). Nach 10 Minuten Spaß er neben mir und Daumen hoch :prost: . Scheiß auf ich bin 3 oder 5 Sekunden schneller. Habt Spaß mit dem Renner, wenn ihr enttäuscht seid gut, dann verkauft die Mühle.

Mir kann keiner den RS Logo schlecht redden. Um die 40 Scheine für den Spaß und für den Hingucker ist nicht zu schlagen. Ach ja, Test Audi S3 und 140i (310 und 340PS). Beide getesteten kosten über 55T€. Viel Spaß auch.


Mi 15. Mär 2017, 12:33
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2017, 21:04
Beiträge: 13
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 2 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Magnetic Grey
Baujahr: 28. Jan 2017
Mit Zitat antworten
1519  Re: MK3 RS Fahrberichte
Frank RS Logo hat geschrieben:
Und da dieser Fakt jetzt langsam jedem klar sein sollte (das unser RS Logo ne lahme Krücke geradeaus ist 8) ), macht dieser Thread echt keinen Spaß mehr. Aber allen die so enttäuscht sind steht es doch frei die Scheiß Karre (sorry für die Wortwahl :lachtot: ) an den Wind zutun, oder? Solte doch gut zu verkaufen sein. Dann schnell mit den Scheinen zum Seat Händler. Die schmeißen gerade den 290er für TOP Konditionen raus. Anschließend kleine PS Spritze und alle sind glücklich.
Mal im Ernst, diese negative Schreiberei hier ist echt übel. Ich konnte am WE endlich wieder fahren, da ich im Winter nicht fahre. Sorry, aber es war nur geil :mrgreen: ! Ich habe zum Glück von den ganzen Problemen die hier so auftraten noch nichts mitbekommen und das obwohl ich meinen schon seit März 2016 habe. Außer Spaß und viel Lachen habe ich noch nichts gemerkt. Ja geradeaus gibt es schnellere, aber über 250 trifft man sowieso selten jemanden (weil ich wohl immer morgens um 7 Uhr zum Ring fahre). Und wenn es dann mal so ist das einer 5 Sekunden schneller bei 260 ist gut, er fährt mir dennoch nicht weg. Zum Gluck gibt es Menschen, die einfach nur Spaß haben wollen. Letzten Sommer mal einen Golf R32 (gemacht oder nicht keine Ahnung) auf dem Weg von der NOS nach Hause getroffen. Erst er vorne und ich dahinter, 270 Tacho er ging leicht weg weil ich nicht runter geschaltet habe. Danach ich vorne weg das gleiche Spiel diesmal bin ich leicht davon gezogen (da er wahrscheinlich auch später ans Gas ging). Nach 10 Minuten Spaß er neben mir und Daumen hoch :prost: . Scheiß auf ich bin 3 oder 5 Sekunden schneller. Habt Spaß mit dem Renner, wenn ihr enttäuscht seid gut, dann verkauft die Mühle.

Mir kann keiner den RS Logo schlecht redden. Um die 40 Scheine für den Spaß und für den Hingucker ist nicht zu schlagen. Ach ja, Test Audi S3 und 140i (310 und 340PS). Beide getesteten kosten über 55T€. Viel Spaß auch.


Ich bin da voll und ganz deiner Meinung Frank RS, manche wissen echt nicht für welchen Zweck er gebaut wurde. Und dann so drüber reden.. :nein:
Ich kann ja viele hier verstehen die ein wenig Enttäuscht sind bei den Beschleunigungswerten gerade 100-200 aber es war doch schon immer klar das der :rs: für kurvige Gegenden gemacht ist. Nicht um sonst heißt es Rallye Sport bei den gehts auch um kurvige Straßen und nicht um viertelmeile Rennen. ;)

Und wenn wir ehrlich sind auf einer geraden schnell sein kann so ziemlich jedes Auto mit Tuning heutzutage aber bei der Querdynamik sieht es schon anders aus.

Ich sag immer ein Rennen gewinnt man nicht auf der Geraden sondern in der Kurve. Da kann man sicher viele Rennfahrer fragen die das genauso sehen.

PS: Probleme mit Autos haben andere Marken auch (VW,BMW,Audi und co ) :prost:


Mi 15. Mär 2017, 18:57
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Sa 19. Dez 2015, 18:12
Beiträge: 150
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: blau
Baujahr: 5. Aug 2016
Mit Zitat antworten
1520  Re: MK3 RS Fahrberichte
So...habe mir heute mal die Tachoabweichung bei unserem RS Logo genauer angeschaut und meine Winterreifen etwas überstrapaziert und sinnlos Benzin verfahren....extra für Armin! :D ...nee natürlich nicht. Aber da kommen schon ein paar Kilometer zusammen, bis man mal richtig freie Bahn hat. Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

Tacho 100 = 96 GPS
Tacho 200 = 192 GPS
Tacho 250 = 240 GPS
Tacho 260 = 250 GPS

Schneller wollte ich mit den Reifen nicht fahren. Ab Tacho 260 wird es sowieso zäh und man braucht Strecke. Ich glaube aber, dass echte 266 eine Herausforderung sind. Da braucht man verdammt viel Anlauf. Mal schauen, ob ich das mit den Sommerreifen schaffe. Wie gesagt - letztes Jahr war bei Tacho 268 Feierabend.

Habe dann noch einige 100-200 Messungen gemacht....zwar nur mit Handy App aber ich denke, dass passt ungefähr.

Bester Wert: 13.94 Sekunden
Schlechtester Wert: 14.01 Sekunden


Mi 15. Mär 2017, 19:40
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1532 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 149, 150, 151, 152, 153, 154  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stev27RS und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  







Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.